Erica der Schalter

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Da es sich um eine Geschichte handelt, in der Blitze und Genitalpiercings erwähnt werden, ist diese Geschichte eine Art Vanille.…

🕑 5 Protokoll Befriedigung Geschichten

Erica war 33 und hatte einen schönen Hintern, sie hatte eine koreanische Mutter und einige dachten tatsächlich, sie sehe ein bisschen wie Kelly Hu aus. Eines Sonntagabends war Dave, ihr Nachbar von vor ihrem Umzug in eine größere Wohnung, vor ihrer Tür aufgetaucht und hatte gesagt, er hätte keine Unterkunft für die Nacht. Am ersten gemeinsamen Abend hatte sie Courvoisier VSOP Exclusif in Brandygläsern serviert und ihm den neuen heißen Pornofilm gezeigt, den sie heruntergeladen hatte.

Ihre Beziehung folgte ziemlich genau diesem Weg, dem Weg, der in der ersten Nacht verfolgt worden war, es waren einige leidenschaftliche Wochen und bald entwickelten sie ihren eigenen Stil sexueller Dominanzspiele, da wechselten sie oft die Person, die die Kontrolle hatte. Dies ist ihre Geschichte. „Scheiße, ich steckte fest, um einen dreifachen Mord zu investieren, rate mal, ob ich etwas Jungenfleisch brauche, um mich aufzuheitern.“ Sagte sie und innerhalb von Sekunden küsste sie aggressiv das weichhäutige, jungenhafte Gesicht ihres Geliebten, bevor sie ihn auf seine Knie legte. "Dave, ich möchte, dass du deine Jeans aufknöpfst." Sie sagte zu ihm, während er auf den Knien war: "Zieh deinen Schwanz für mich raus." Sie sah ihn an, "Weißt du, ich frage mich, ob Jungs jetzt zu Sexobjekten werden, werden wir Frauen von Schwänzen besessen sein?" Eine Minute später fügte sie hinzu: "Schwänze sind zumindest nützlich." Sie lächelte. Dann fuhr er fort: "Ich denke, wir sollten die Spitze Ihres neunzehnjährigen Schwanzes durchbohren, um ihn interessanter zu machen.

Sie brauchen einen großen und rauen Prinz Albert." Dann wechselt sie den Stil, ohne Vorwarnung verlor ihre Stimme jeden Hauch von Wärme und wurde eiskalt. "Sex kann warten, hast du den Abwasch gemacht?" Sagte sie und steckte seinen Schwanz brutal wieder in seine Hose. "Ja Ma'am." Sie fragte ihn auch, ob er das Badezimmer geputzt habe, wieder freute sie sich über seine Antwort. "Guter Sklave, ich werde dich meine Füße massieren lassen und später darfst du mir vielleicht ein Gesicht geben." "Ja, Madam, meine Hände und meine Zunge sollten geehrt werden." Sie setzte sich und er massierte ihre nackten Füße. Doch wie Sie dem Titel entnehmen können, war sie nicht die Einzige, die dominieren konnte, hier geht es nicht nur um weibliche Dominanz.

Dann gefriert das Wasser, es wird allmählich kühler und kühler, Grad für Grad, ohne die Form zu wechseln, aber bei Grad Null ändert sich alles, es wird zu Eis. So wie sie nach und nach empfanden, dass es Zeit für eine Veränderung sei, jede Sekunde, in der sie sich dem Wendepunkt nähern. Sie redete viel, sagte etwas darüber, dass Anna, die Gerichtsmedizinerin bei der Arbeit, vielleicht wüsste, wie man ein Prinz-Albert-Piercing macht, Anna eine medizinische Ausbildung hatte und Erica mit weniger geschmackvollen Worten sagte, dass Anna genug Erfahrung mit der männlichen Anatomie habe.

Sie wollte, dass Dave ganz nackt ist und einen Steifen hat, sie sagte, es sollte Anna Recht geben, mit seinem jungen harten Schwanz zu arbeiten, den Erica zu benutzen gelernt hatte, aber keinen Spaß damit haben konnte. Dann unterbrach er sie, das Wasser hatte seine Form verändert, er war an der Reihe. „Du solltest nicht so viel reden, du bist eine billige asiatische Schwanzbuchse, dann hören wir Jungs nur Sätze wie ‚Ich bin so geil!' oder 'Ich liebe dich schon lange!', egal was du wirklich sagst." Nichts geht über einen Verweis auf einen Stanley Kubrick-Film, um Ihr Sexualleben aufzupeppen.

Und nur damit es niemand missversteht, es war kein alter kolonialer Rassismus, es war die Art, wie sie spielten, das war nicht der beste erniedrigende Satz, den er ihr beigebracht hatte, aber es war typisch für die Art von Sätzen, die er ihr gegenüber pflegte . Sein Gerede überraschte sie oft, um klar zu sein, es überraschte ihn eigentlich auch. Er hatte keine Ahnung, woher es kam.

Er wusste nicht, dass er diesen Dreck in seinem Gehirn hatte, bevor er Erica traf. Oder er weiß das wahrscheinlich, hätte nur nie gedacht, dass er mutig genug sein sollte, solche Worte zu sagen, es war eine Sache, sie zu denken, es war völlig anders, sie zu sagen, das Sexuelle, die Worte werden realer, als er sie lobte . Wenigstens war er nicht der einzige Perverse, letzte Nacht hatte sie ein Schmetterlingsmesser in eines ihrer erotischen Spiele gebracht. Das Messer in ihren kleinen Händen mit den schwarzen Fingernägeln hatte etwas Sexyes an sich.

Es war eine Wendung, dann markierte sie einen Schnitt von seinem Nabel nach unten. Er beschloss, mit der Demütigung fortzufahren, nur weniger originell als die ursprüngliche Filmanspielung. Er knöpfte hier die Jeans auf und zog sie grob, bis sie sich um ihre Füße legten, dann tat er dasselbe mit ihrem Höschen. "Weißt du, du bist nicht so ein guter Fick, wenn du meinen Penis in deiner Fotze haben willst, musst du es dir verdienen", sagte er, er hatte angefangen, diese Worte zu benutzen, seit sie Lehrer und Schulmädchen gespielt hatten und er hatte sie die Lektion gelernt: "Jungs haben einen Penis, Mädchen haben ein Fotzenloch". "Ich werde eine Pizza bestellen, du wirst so angezogen die Tür öffnen." "Hörst du mich? Kein einziger Fleck an deinem Unterkörper! Der Pizzajunge muss deine Möse sehen", er hielt inne, fuhr dann fort und erklärte in weniger geschmackvollen Worten - dass es ein fairer Tipp für Pizza sei, ihr Genital zu sehen - Jungen.

Diesmal war es keine leere Drohung, rief er, der Junge, der die Pizza schnippisch und mit wachsender Beule in der Hose brachte, sah, wie sie sich entblößte. Nachdem Wasser zu Eis geworden ist, braucht es viel Energie, um es wieder zu Wasser zu schmelzen. Ich muss Ihnen nicht sagen, dass die Show, die Erica gerade gemacht hatte, ohne Zweifel heiß genug war, um jedes Eis zu schmelzen, das Eis verwandelte sich in Wasser, wie ich es als Metapher für den Wechsel der Dominanz in ihrer Beziehung verwendet habe. Sie packte ihn einfach am Ohr und schleppte ihn durch den Flur: "You fucking own me"…..

Ähnliche Geschichten

Mein Fußfetisch

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Einer mag die Füße seiner Frau wirklich…

🕑 6 Protokoll Befriedigung Geschichten

Mein Name ist Cameron und ich bin zwanzig. Ich habe eine zweiundzwanzigjährige Freundin, die wirklich auf mich steht. Sie heißt Claire, und ich konnte sehen, wie sie sie bat, mich bald zu heiraten.…

fortsetzen Befriedigung Sexgeschichte ⇨

Ein schriftlicher Vorschlag

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★
🕑 22 Protokoll Befriedigung Geschichten

Ein Brief war eingetroffen, der einen ungewöhnlichen Vorschlag enthielt: "Wir möchten, dass Sie in einem Slapstick-Film für Erwachsene auftreten. Nacktheit ist erforderlich, ebenso wie ein…

fortsetzen Befriedigung Sexgeschichte ⇨

Lizzys Geschichte: Lizzys Urlaub 2

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★
🕑 14 Protokoll Befriedigung Geschichten

Nach unserer erstaunlichen Ankunft im Resort, Babyland heißt es, sind wir beide so müde. Wir krabbeln zusammen ins Bett und schlafen ein. Wir wachen nicht vor Mitternacht auf. Meine Windel ist so…

fortsetzen Befriedigung Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat