Die Gelegenheit

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

eine Reise vom sanften Travestie zur Analschlampe…

🕑 4 Protokoll Crossdressing Geschichten

DIE GELEGENHEIT TEIL EINS. Rückblickend nehme ich an, dass meine Kindheit schuld war, das heißt, wenn es eine wirkliche Schuld gab. Es könnten nur meine vererbten Gene gewesen sein, also kann ich meiner Mutter und meinem Vater gerne die Schuld geben, dass sie die Kleinsten in der Klasse sind, aber ich wurde irgendwie auch ausgelassen, als die Popularitätsgene herausgegeben wurden, ich wurde ein Einzelgänger und verbrachte viel zu viel Zeit in meine eigene Firma, damit wirklich Gutes daraus wird. Ich liebte die Filme, die Schauspielerinnen waren Göttinnen mit ihrem wunderschönen Make-up und ihrer kultivierten Frisur, den langen goldenen Gliedmaßen und den ordentlich manikürten Nägeln und Zehen, die ich mit offenem Mund vor Bewunderung beobachtete, begleitet von meinem eigenen obligatorischen kleinen Steifen. Wie auch immer, ich hatte es endlich in meinen eigenen Wohnraum geschafft, mein eigenes Bijou, ein Apartment mit einem Schlafzimmer.

Es gab keinen Grund mehr, sich zu verstecken, keine heimlichen Besuche in der Unterwäscheschublade und der Schminktasche meiner Schwestern, keine schmutzigen gestohlenen Minuten mehr, in denen ein Teil von mir auf der Hut vor dem Geräusch von Schlüsseln im Schloss und unerwarteten Schritten war. Ich dachte, ich wäre sehr mutig gewesen, es war der einzige Job, mit dem ich selbst nicht glücklich war, ich hatte ein Nagelstudio in einer Stadt besucht, die weit genug entfernt war, dass es mir egal war, ob sie mir das glaubten oder nicht benötigte lange Nägel im Benefiz-Weihnachts-Panto, tatsächlich hatte das junge Mädchen wahrscheinlich erraten, als ich den subtileren korallenrosa Lack anstelle des grellen, leuchtend roten Tarts-Glanzes wählte, der eher meiner nicht existierenden Rolle in der nicht-existierenden Rolle entsprochen hätte. vorhandener Panto. Ich war zu Hause, meine Nägel gemacht, ein Paar Riemchen-High-Heels gekauft, unter der gleichen Ausrede, von einer lokalen Filiale von Dolcis, Größe sieben die größte Größe, die sie verkauften, aber perfekt für mich und keine Notwendigkeit, eine der spezialisierten Londoner Transformationen zu verwenden Geschäfte, ja, ich lese alle Anzeigen immer und immer wieder. Ich und meine kleine Steifheit.

Ich liebte Schuheinkäufe, ich liebte die Abwechslung. Das reine Geschlecht der Stöckelschuhe, der kniehohen glänzenden schwarzen Lederstiefel, der Partysandalen. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ich war nicht schwul, ich wünschte nur, ich könnte Brüste haben und Make-up tragen, und ich wollte etwas anderes als Sex. Ich war im Himmel, ich hatte meine Haare lang wachsen lassen, dunkelbraunes, kastanienbraunes Haar bis zu meinen Schultern, sauber und glänzend, mittig gescheitelt. Ich habe alle meine Körperhaare enthaart, eine künstliche Bräune aufgetragen und meine Zehennägel lackiert.

Ich war fünf sechs, fünf neun in meinen Stilettos, neun Stein und zum ersten Mal in meinem Leben würde ich eine Frau sein;. Ich trug eine dünne Schicht aus Grundierung, Lippenstift und Mascara auf und stellte mich schamlos vor dem Ganzkörperspiegel zur Schau, mein winziger Schwanz und meine Eier waren frei von Haaren, meine Nippel erigiert und empfindlich. Meine langen, gebräunten, leicht muskulösen Beine balancierten auf den Fersen als Hommage an die Filmstars. Ich trug ein dünnes, sehr kurzes T-Shirt-Kleid, kein Höschen, um den Effekt zu vervollständigen.

Es klingelte, ich sprang auf! Ich wusste, wer es war. Ich antwortete schnell. Das Mädchen war tatsächlich zierlich, ziemlich winzig. Sie trug einen kurzen Faltenrock und ein winziges T-Shirt, das ihren Nabel zeigte und dass sie keinen BH trug und ihre Brustwarzen durch den dünnen Stoff ragten.

Ich bin nicht stolz darauf, dass ich einen Escort engagiert habe, aber Sie müssen verstehen, ich war 28 und noch Jungfrau. Ich habe mich mit der Kassenseite der Dinge befasst und am Telefon erklärt, dass ich ein Transvestit bin, da habe ich gesagt es! Es ist so ein hässliches Wort und Dani spielte gerne mit. Sie ließ mich sie küssen………sanft, langsam, sanft, zärtlich, wir berührten unsere Zungen, die süße Nässe ihres Mundes.

Ich wollte ihre Muschi mehr als alles andere lecken und küssen, wir zogen ihr die Kleidung aus, streiften ihr den winzigen G-String ab, um die süßeste rasierte Muschi zu enthüllen, ich wollte eine davon! Ich küsste ihre feuchten Falten und fand ihre versteckte winzige Knospe mit einem sanften forschenden Stoß meiner Zunge. „Bitte keine Finger“, sagte sie, als ich weiter ihr schlüpfriges Geschlecht mit meiner Zungenspitze massierte. Dani begann zu antworten und bewegte sanft ihre Hüften im Rhythmus meiner Liebkosungen.

Sie bewegte ihren Kopf und fand meine glatten Bälle mit der Wärme ihrer Zunge, die sanft an meiner winzigen Männlichkeit leckte. Ich kam!! Scheisse!! Doppelte Scheiße!! Ich kam so schnell, ein großer Schwall, überschüttete das arme Mädchen nur mit einem Schwall Wärme durch meine Lenden. Sie zog ihren Kopf so schnell weg, dass alles vorbei war……………. Nach dieser Katastrophe war ich immer noch Jungfrau. aber Dani wurde mein Freund..

Ähnliche Geschichten

Die Kostümparty für Ingenieure: Teil 2

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Ein College-Neuling bekommt mehr, als er erwartet hat.…

🕑 10 Protokoll Crossdressing Geschichten

Nachdem ich begriffen hatte, dass ich vielleicht der einzige Kerl war, der für die Skanks and Robots Party als Prostituierte verkleidet war, wartete ich schüchtern im Schlafsaal und machte mit…

fortsetzen Crossdressing Sexgeschichte ⇨

Von einer Knospe erwischt

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Auf heimischem Rasen erwischt.…

🕑 11 Protokoll Crossdressing Geschichten

Es ist ein heißer Sommertag im Jahr 199. Nowhere ist eine kleine, ziemlich arme, ländliche Stadt in Illinois; die Art von Stadt, in der niemand seine Türen abschließt. Summer scheint…

fortsetzen Crossdressing Sexgeschichte ⇨

Jagd nach Röcken

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Sam's Verliebtheit Heidi entpuppt sich als ein Mädchen mit ungewöhnlichem Geschmack.…

🕑 22 Protokoll Crossdressing Geschichten

Als ich aufs College ging, war ich Jungfrau. Um nicht zu sagen, dass es besonders ungewöhnlich war; Ich war ein ruhiger, nerdiger Junge. Ich war nicht hässlich, aber ein bisschen kurz, nicht sehr…

fortsetzen Crossdressing Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat