Gestern beim Angeln

Erotische Geschichte von Falos
★★★★★ (< 5)

Selten so was erlebt, aber super geil…

🕑 5 Protokoll Dreier Geschichten 1

Gestern war ein schöner Tag und ich sagte zu meiner Frau, heute Abend könnte ich mal Angeln gehen.
Sie hatte nichts dagegen und ich holte mir eine Angelkarte. Ich fuhr einige Kilometer, bis ich dort war. Ein sehr schöner ruhiger Fleck. Ich hatte die Auswahl, direkt unter einer Brücke oder etwas abseits, da störten die Autos nicht so. Es ist an einem Fluss und außerhalb einer Ortschaft. Ich entschied mich für einen Platz, weg von der Brücke. Es war Schatten und sehr ruhig. Ich baute mein Angelzeug auf, machte meine Ruten fertig und setzte mich in meinen Stuhl. Nach einer Weile, kam ein Moped gefahren, zwei junge Leute. Er ca.25 Jahre gut gebaut, sie ca.23 Jahre sehr dünn kaum Titten. Sie legten eine Decke aus, grüßten sehr höflich und zogen sich aus. Sie war hübsch und hatte etwas an sich, im Bikini gut an zu schauen.
Sie legten sich auf ihre Decke und ich saß ca.10 Meter weg von ihnen mit dem Rücken zu ihnen. Schaute auf meine Angelruten, als ich nach 10 Minuten ein leises Stöhnen vernahm. Ich drehte mich rum und sah, dass sie auf dem Bauch lag und er mit seiner Hand in ihrer Bikinihose, an ihrer Fotze spielte. Er lag seitlich nah bei ihr, man konnte aber deutlich seinen harten Schwanz in seiner Hose sehen. Sie strich ganz leicht immer wieder mit ihrer Hand daran. Den Platz wo die beiden lagen, konnte man von der Straße nicht einsehen, deswegen sehr günstig, wenn man ficken will. Ich schaute mir das eine Weile an und bekam natürlich auch einen harten. Ich hoffte, dass die beiden weiter machen. Sie beachteten mich garnicht, als wäre ich nicht da. Sie stöhnte schön leise und immer im gleichen Rhythmus. Er machte ihr Oberteil auf und sie drehte sich rum, ich natürlich auch, wieder mit dem Rücken zu ihnen. Ich hörte, wie sie sagte „zieh deine Hose aus“. Er tat es und ging mit seiner Hand jetzt in ihre Bikinihose, zog sie runter und jetzt waren beide nackt. Ich dachte jetzt ist es egal und drehte mich zu ihnen. Sie massierte seinen Schwanz und er ihren Kitzler, man hat gehört, wie nass sie war. Dann drehte sie ihn auf seinen Rücken, kniete sich zwischen seine Beine und fing an ihn zu blasen. Als sie aufstand um sich zwischen seine Beine zu knien , schaute sie kurz zu mir und gab mir einen Wink, ich soll rüber kommen. Sie fing an zu blasen und ich dachte, dass gibts doch nicht. Ich ging langsam rüber und konnte genau ihre Fotze und ihr Arschloch sehen. Das Weib war so geil. Als ich neben ihr stand, ich hatte meinen Schwanz schon draußen, griff sie danach und fing an zu wichsen. Er reagierte garnicht, sie stand auf und setzte sich auf seinen Schwanz. Sie zog mich zu sich und fing an ihn zu reiten und meinen Schwanz zu blasen. Ich zog während dessen meine Klamotten aus und stand völlig nackt neben ihr. Die war so gut diese Frau. Keiner sagte nur einen Ton, aber jeder wusste was er zu tuen hatte. Jetzt ist mein Schwanz 20cm und sehr dick, ich sah, dass sie dadurch noch geiler wurde. Ich war zum ficken bereit, dass spürte sie und schob mich hinter sich. Sie hatte den Schwanz von ihrem Freund in der Fotze und beugte sich nach vorn, dass Arschloch war jetzt frei zu sehen. Ich leckte es und schob nach kurzer Zeit meinen Schwanz ganz vorsichtig rein. Das war geil, zwei Schwänze in den Löchern, sie stöhnte wie verrückt und wir stießen beide kräftig zu, wir fickten sie so hart es ging und sie genoss es. Nach einer ganzen Weile, sagte ihr Freund, er muss spritzen, „spritzt beide in mich rein, ich will es.“ Als sie das sagte, kamen wir beiden und spritzten alles in ihre beiden Löcher. „Ihr geilen Böcke, dass war super“. Ich kann nicht mehr sagte ihr Freund, mein Schwanz stand immer noch, sie ging von ihm runter, legte sich auf den Rücken und machte die Beine breit. Ich sagte nichts und fickte sie, wie verrückt durch. Ich dachte, bloß nicht spritzen, nur ficken, die Alte bekommst du nie wieder. Sie stöhnte und ich rammelte sie abwechselnd in den Arsch und dann in die Fotze. Sie klammerte sich richtig fest und hob bei jedem Stoß den Arsch, dass ich schön tief rein komme. Wir fickten sehr lange, ihr Freund, schaute zu, als ich dann spritzen musste. Ich weis nicht, wieviel mal sie abgespritzt hat, sehr oft. Ich komme sagte ich, „Spritz mir in den Mund, ich mach ihn dir schön sauber“, sagte sie. Ich zog raus und sie holte alles aus dem Schwanz, sie leckte ihn sehr sauber, schluckte alles runter. Schöner Schwanz sagte sie, lächelte mich dabei an, wann kommst du wieder Fischen? Ich lächelte, ihr beiden sagte ich, ihr seid der Hammer und du sagte ich lächelnd zu ihr, bist der Wahnsinn. Die Frau ist so gut beim Ficken, da brauchst du nichts anderes.
Jetzt werde ich öfters dahin fahren und schauen, ob sie kommt.

Ähnliche Geschichten

Versuchung realisiert

★★★★(< 5)

Vera geht mit Marti nach Hause, um sich mit Andy zu treffen.…

🕑 22 Protokoll Dreier Geschichten 👁 927

Als Vera in die Tür von Martis Wohnung trat, war sie angenehm überrascht, ein gut eingerichtetes und großes Wohnzimmer zu finden. Es sah sehr angenehm aus, so dass sich Vera wohl fühlte. "Ihre…

fortsetzen Dreier Sexgeschichte

Lindseys Geschichte Pt 2

★★★★★ (< 5)

Lindsey und Alexis treffen sich mit den beiden Männern.…

🕑 16 Protokoll Dreier Geschichten 👁 4,383

Sie sagten, sie würden sich freuen, wenn sie auch irgendwann mit ihnen ins Club gehen würde. Karen zwinkerte Lindsey zu und fragte, ob die Heimfahrt zu Alexis Spaß gemacht habe. Lindsey spürte,…

fortsetzen Dreier Sexgeschichte

Yacht Girls - 01 - Die Überraschungsreise

★★★★★ (< 5)

Zwei Freundinnen begeben sich als Bademodels auf einen internationalen Luxus-Lifestyle…

🕑 13 Protokoll Dreier Geschichten 👁 781

Julie ging mit ihren Freunden, einer Gruppe von zwanzig aufstrebenden Models, zu einer Party in einem Herrenhaus auf dem Hügel. Sie entfernte sich von der Gruppe, um vom Balkon aus auf das Meer zu…

fortsetzen Dreier Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien

Chat