Ich habe meine Frau einem anderen Mann in die Arme geschoben

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Ein Ehemann, der eine Mid-Life-Crisis durchmacht, sagt seiner Frau, sie solle Sex mit einem anderen Mann haben…

🕑 15 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten

Meine Frau und ich sind Anfang 40 und seit 20 Jahren zusammen. Ich war der einzige Partner meiner Frau gewesen und die Dinge liefen gut zwischen uns. Eines Tages beschloss ich aus heiterem Himmel, dass ich mehr vom Leben wollte, also bin ich einfach aus unserem Haus ausgezogen und in eine Wohnung gezogen. Ich denke, man könnte sagen, dass ich eine Mid-Life-Crisis durchgemacht habe.

Ich hatte wirklich keine Ahnung, was ich wirklich wollte. Im ersten Monat war meine Frau mehr als verständnisvoll, aber im zweiten Monat ging es bergab. Wir kämpften ständig miteinander über viele verschiedene Dinge.

Eines Tages hatten wir einen großen Streit um etwas Kleines. Ich explodierte und sagte etwas, was ich bereuen sollte. Ich sagte: "Warum gehst du nicht mit deinem Jungenspielzeug aus, mit dem du gearbeitet hast?" Sie hatte mir von diesem jüngeren verheirateten 30-jährigen Mann erzählt, mit dem sie zusammengearbeitet hatte. Sie sagte, er habe in der Vergangenheit ein paar Mal versucht, sie zu schlagen. "Vielleicht sollte ich!" antwortete sie zurück.

"Wenn du schon dabei bist, warum fickst du ihn nicht?" schrie ich zurück. Sie antwortete: "Du bist ein einziges großes Arschloch!" Sie war zu diesem Zeitpunkt wirklich verärgert und legte auf. Ein paar Tage später rief sie mich an und fragte: "Werden Sie die Kinder die nächsten Tage mitnehmen?" "Warum?" Ich habe gefragt. "Gehst du mit deinem Freund von der Arbeit aus?" "Das geht euch nichts an." antwortete sie zurück. Ich lachte laut und sagte: ‚Lass mich das klarstellen.

Wirst du diesen verheirateten Typen nach der Arbeit treffen?" Als ich auflegte, fragte ich mich, ob sie die Wahrheit sagte oder nicht. Ich hätte nicht gedacht, dass sie jemals diesen Typen ficken würde, aber ich habe sie herausgefordert mach es. Ein paar Meilen entfernt gab es einen Laden, der alle möglichen Spyware-Sachen vermietet.

Ich wusste, wenn etwas passieren würde, dann in unserem Schlafzimmer, da er verheiratet war und bei ihm nichts tun konnte Ich suche mir eine Kamera aus, die mehrere Tage lang Aufnahmen halten kann. Ich dachte, das war alles, was ich brauchte, um zu sehen, ob etwas passieren würde. Am nächsten Tag ging ich in unser Haus und stellte die Kamera in unser Schlafzimmer. Ich hatte einen perfekten Ort, der unser ganzes Bett zeigte und wo niemand es jemals sehen würde.

Diese Kamera war klein und sehr ordentlich, weil ich das Band nehmen und damit vergrößern und verkleinern konnte, wenn ich wollte. Meine Frau war 5'4 und ungefähr 140 Pfund schwer. Sie war immer noch eine sehr attraktiv aussehende Frau, da sie sehr schöne große Brüste und einen schönen runden Arsch hatte. Ich hätte nicht gedacht, dass sie sich jemals von diesem Typen ficken lassen würde, aber ich konnte verstehen, warum er sie anmachte.

Meine Frau setzte unsere beiden kleinen Kinder ab und machte sich auf den Weg. Sie hatte gesagt, sie würde sie in ein paar Tagen bei mir abholen. Ich war in dieser Nacht irgendwie nervös, obwohl ich keine Ahnung hatte, ob sie überhaupt mit ihm ausging oder nicht.

Am nächsten Tag dachte ich mir, dass wahrscheinlich nichts passiert war, aber ich wollte es trotzdem sehen. Ich ging zu unserem Haus und lud das Band schnell auf meinen Laptop. Ich wollte nicht, dass sie mich im Haus erwischt, also dachte ich, ich werde mir das Video ansehen, wenn ich wieder bei mir zu Hause bin. Ich habe mich hingesetzt, um das Video anzusehen. Ich habe um 5:00 angefangen und nichts gesehen.

Das gleiche um 6:00 Uhr, aber um 7:00 Uhr hörte ich im Hintergrund einige Stimmen. Ich wusste, dass eine von ihnen meine Frau war, aber ich erkannte die andere nicht. Es war definitiv eine männliche Stimme. Ich sah mir das Video weiter an, da die Stimmen lauter waren als zuvor.

Meine Frau und dieser andere Typ kamen jetzt in unser Schlafzimmer. Ich musste zugeben, dass mein Herz zu sinken begann, als sie beide unser Zimmer betraten. Meine Frau sagte zu ihm: „Bitte, ich glaube nicht, dass ich das durchhalten kann. Ich bin immer noch mit meinem Mann verheiratet und Sie sind auch verheiratet. Ich liebe meinen Mann immer noch.“ Ich fühlte mich besser, dass sie das nicht mehr zulassen würde.

Die Dinge änderten sich dann wieder, als er anfing, ihr Oberteil aufzuknöpfen. Er sagte: „Komm schon Baby, ich weiß, dass du… das wird mir genauso gut gefallen wie mir. Ich wollte dich schon seit einiger Zeit ficken.“ Meine Frau murmelt wieder: „Das ist nicht richtig.

Wir sollten das nicht tun.“ Er legte meine Frau schnell auf das Bett. Er kletterte auf sie und begann ihren Hals und ihre Ohren zu küssen. Seine Hände öffneten ihren BH und er hatte Übermaß an ihren schönen Brüsten bewegte seinen Mund zu ihren Brüsten und er begann sie zu küssen und zu streicheln. Die Dinge wurden heiß, als ich hörte, wie meine Frau ihn ein letztes Mal anflehte, dass das nicht richtig sei. Er griff nach unten und griff nach der Hose meiner Frau und zog sie an sie Knie, als er sich auf sie legte.

Das nächste, was ich sah, war sein enger Arsch, als er seine Hose runtergezogen hatte. Mein Herz begann zu sinken, als er meine Frau genau dort hatte, wo er sie haben wollte. Eine Minute später ließ meine Frau los lautes Stöhnen, als sein Schwanz in ihre Muschi eingedrungen war.

Er fing jetzt an, meine Frau zu ficken, während sie schrie. Er fuhr fort, meine Frau mit einem schönen, gleichmäßigen Rhythmus zu ficken, bis meine Frau bereit war zu kommen. Ich fühlte zu diesem Zeitpunkt viel Eifersucht als meine Frau anfing laut zu schreien. Er hatte sie jetzt auf seinen ganzen Schwanz gespritzt. Der Orgasmus meiner Frau war sehr stark.

Er hörte auf sie zu ficken danach und er zog ihr die Kleider aus. Er zog auch seine Kleider aus und ich konnte jetzt sehen, warum meine Frau so hart auf seinen Schwanz kam. Er hatte einen sehr großen Schwanz, viel größer als meiner.

Er zog meine Frau über sich und fickte sie wieder weiter. Ich sah zu, wie sich meine Frau auf seinem großen Schwanz auf und ab drückte. Sie wollte unbedingt wieder abspritzen, als er ihren Arsch mit seinen Händen packte und ihn fest hielt. Dann hämmerte er seinen Schwanz in sie.

Sie schrie auf, als sie kurz davor war, wieder zu kommen. Es dauerte nur eine weitere Minute oder so und ich hörte sie auf dem Video aufschreien, als er seinen Schwanz tief in ihre Muschi rammte. Er wollte auch abspritzen, als er meiner Frau seinen Schwanz abzog. Dann packte er seinen Schwanz mit der Hand und begann, sein Sperma direkt in die Luft zu schießen.

Das meiste landete auf dem Rücken und Hintern meiner Frau. Sie legte sich gut 10 Minuten auf ihn, während sein Sperma ihren Arsch hinunterlief. Sie war gut gefickt worden, als sie aufstand, um ins Badezimmer zu gehen.

Sie hatten den Raum für ungefähr 20 Minuten verlassen, als sie beide wieder hereinkamen. Es sollte noch heißer werden. Er hatte meine Frau auf allen Vieren auf dem Bett, als er seinen großen Schwanz nahm und ihn von hinten in ihre Muschi rammte. Das war die Lieblingsposition meiner Frau und meiner.

Meine Frau schrie laut auf, als sein großer Schwanz tief in sie stieß. Zuerst fickte er sie langsam, aber er beschleunigte. Er packte die Brüste meiner Frau mit seinen Händen und zog sie zurück zu seinem Körper. Er fing an, sie sehr hart zu ficken, als ich hörte, wie ihre Körper zusammenschlugen.

Meine Frau schrie: "OMG! OMG! Es fühlt sich so gut an!" Er packte ihre Hüften und fing an, seinen Schwanz sehr schnell und hart in sie zu treiben. Ich sah zu, wie er begann, schmutzig mit ihr zu reden. „Willst du meinen Schwanz Baby?“ fragte er. Meine Frau sagt: "Ja! Fick mich!" "Soll ich aufhören Baby?" er fragte sie. "Bitte nein! Hör nicht auf!" sie schrie auf.

Meine Frau schrie "O'Damn, ich komme", als sie wieder sehr hart auf seinen Schwanz kam. Er fuhr fort, ihre Muschi von hinten zu hämmern, während ihr Körper vom so harten Abspritzen schlaff wurde. Er hielt ihren Körper hoch, während er mehrere harte Stöße in sie ausführte.

Er konnte nicht mehr weitermachen, als er seinen Schwanz aus ihr herauszog und sein Sperma über ihren wunderschönen Arsch spritzte. Es war seltsam, sie flach auf dem Bett zu sehen und ihren Arsch mit dem Sperma eines anderen Mannes bedeckt zu sehen. Es sah aus, als wäre er fertig, als er sich schnell anzog und meiner Frau einen Abschiedskuss gab. Er sagte zu meiner Frau: "Ich fahre besser nach Hause, bevor meine Frau denkt, dass etwas nicht stimmt. Wie wäre es, wenn wir uns morgen Abend hier wieder treffen?" Meine Frau sagte: "Mann, du hast mich gut gefickt! Ich werde dich morgen Abend sehen." Meine Frau hatte heute Nacht mehr geschrien als je bei mir.

Ich hatte ihr gesagt, sie solle ihn ficken und sie tat genau das. Ich kann nicht glauben, was für ein Idiot ich war. Es dauerte nur etwa 5 Stunden, bis sie sich wieder trafen. Alles, was ich jetzt tun konnte, war zu hoffen, dass sie es mit ihm absagen würde. In dieser Nacht konnte ich überhaupt nicht schlafen, da ich mich fragte, ob sie wieder fickten.

Ich hörte meine Frau immer noch laut schreien von dem Ficken, das sie in der Nacht zuvor genommen hatte. Am nächsten Tag rannte ich zu dem Haus, nachdem sie gegangen war, und lud das Video auf meinen Laptop. Dann rannte ich nach Hause, um zu sehen, was drauf war.

Ich sah zu, wie sie ins Schlafzimmer kamen und er begann sie direkt vor dem Bett auszuziehen. Sobald sie nackt war, drückte er sie vor sich hin. Sie fing an seine Hose zu öffnen und zog sie langsam mit seiner Unterwäsche über seinen großen Schwanz. Meine Frau verschwendete keine Zeit, als sie anfing, seinen großen Schwanz zu schlucken.

Irgendwann erstickte sie daran, als er seinen Schwanz tief in ihren Mund schob. Er war jetzt steinhart und er zog sie wieder auf die Füße. Er zog sie an die Vorderseite des Bettes und beugte sie über das Bett. Ich konnte nicht glauben, wie gut der Arsch meiner Frau aussah, als sie über die Bettkante gebeugt war.

Ich habe in den letzten zwei Tagen verschiedene Dinge über sie gesehen. Schnell stieß er seinen Schwanz von hinten in ihre Muschi. Ich hörte sie schreien, als er anfing, sie albern zu ficken. Er schlug ihr mehrmals mit seinen Händen auf ihren Arsch, als würde sie jedes Mal aufschreien, wenn seine Hand ihren zarten Arsch berührte.

Sie schrie in die Laken, als er es ihr sehr hart gab. In kürzester Zeit hatte sie Sperma auf seinem Schwanz, als sie mehrere laute Schreie ausstieß. Jetzt packte er sie und drehte sie auf dem Bett um.

Er stand am Fußende des Bettes, als er ihre Beine nahm und sie über seine Schultern legte. Er packte ihre Schenkel und fing an, seinen großen Schwanz in ihre Muschi zu hämmern. Sie hatte bisher die lautesten Schreie ausgestoßen, als er sie sehr hart fickte.

Ich beobachtete, wie ihre Brüste hin und her wackelten, während ihr Körper einige sehr starke Stöße von seinem Schwanz aufnahm. Sie schrie: "OMG! OMG! Fick mich! Bitte fick mich!" Es war ein paar Minuten später und meine Frau schrie mit einem weiteren sehr starken Orgasmus auf. Er hatte ihre Beine immer noch über seiner Schulter, als er seinen großen Schwanz in sie rammte. Sie schrie: "Ich kann es nicht mehr ertragen! Bitte hör auf!" Er ignorierte sie und hämmerte noch einige Minuten auf ihre Muschi.

Ich bin sicher, sie kam wieder, als sie die ganze Zeit aufschrie. "Jetzt auf die Knie gehen!" er befahl ihr. Meine Frau rutscht von der Vorderseite des Bettes auf die Knie. Ich sah zu, wie er seinen Schwanz in ihren schönen Mund rammte. Er hielt ihren Kopf fest mit seinen Händen, während er ihren Mund fickte.

"O'Ya O'Ya Baby! Ich werde deinen Mund mit meinem Sperma füllen", stöhnt er. Er machte mehrere harte Stöße mit seinem Schwanz in den Mund meiner Frau. Ich beobachtete, wie sich seine Arschmuskeln anspannten und er seine Ladung in ihren wartenden Mund schoss. "O'man, das war gut", sagte er, als er seinen Schwanz für gute 5 Minuten in ihrem Mund hielt. Dann gingen sie ins Badezimmer.

Ich konnte nicht sehen, was im Badezimmer vor sich ging, als ich die Dusche hörte. Sie waren eine ganze Weile in ihrem Haus, als ich ein leises Stöhnen aus dem Badezimmer hörte. Sie erschienen beide, als meine Frau auf das Bett kroch.

Er kroch über sie und fing wieder an, meine Frau zu ficken. Er machte schöne, gleichmäßige Streicheleinheiten, während er sich Zeit für sie nahm. Es dauerte ungefähr 15 Minuten, bis meine Frau mit einem weiteren Orgasmus zu schreien begann. Sie fickten noch mindestens 15 Minuten weiter.

"Ich werde in deine heiße Muschi spritzen. Ich möchte, dass du mit mir abspritzt, Baby?" er stöhnte. "In Ordung!" sagte sie leise.

Mein Herz schlug schnell, da ich wirklich nicht wollte, dass er in ihre Muschi spritzt. Ich sah zu, wie die beiden begannen, sich härter zu ficken. „Fick mich hart!“ schrie meine Frau. Es war ungefähr 2 Minuten später und beide begannen laut zu stöhnen.

Er schob sein Sperma tief in die Muschi meiner Frau, als sie anfing, auf seinem großen Schwanz einen Orgasmus zu bekommen. Er legte sich gute 10 Minuten auf meine Frau, während er seinen Schwanz die ganze Zeit in ihr hielt. Als er seinen Schwanz entfernte, konnte ich sehen, wie sein Sperma aus ihrer gefickten Muschi tropfte. Er musste gehen und verschwand, als meine Frau voll zufrieden auf dem Bett lag. Ich war jetzt wirklich neidisch nach dem, was ich gerade gesehen hatte.

Meine Frau sah total erschöpft aus. Ein paar Tage später habe ich die letzten drei Tage heruntergeladen. Ich dachte mir, mit den kleinen Kindern zu Hause würden sie sich nicht gegenseitig ficken. Junge, war ich überrascht, was ich auf dem Video gesehen hatte.

Es war erst in der Nacht zuvor, als er anscheinend unangemeldet zum Haus kam. Er hatte meine Frau ins Schlafzimmer geschleppt, um gefickt zu werden. Meine Frau hatte ihm gestern gesagt, dass es vorbei ist und das nicht mehr passieren kann.

Er sagte: "Ich bin wirklich geil! Ich muss dich ficken!?" Sie versuchte, ihm die Dinge zu erklären, als er die Schlafzimmertür abschloss. Dann zog er ihre Shorts und Höschen auf den Boden. Er hatte sie über die Schlafzimmerkommode gebeugt und direkt in den Spiegel geschaut. Sie versuchte erneut, dies abzubrechen, aber es half nichts.

Er ließ seine Hose fallen und sein großer Schwanz war extrem hart. Er packte ihre Hüften und schob seinen Schwanz tief in ihre wartende Muschi. Er begann sie sehr hart zu ficken. Sie versuchte, nicht laut zu stöhnen, da sie sehr schnell kam. Er brauchte nur etwa 5 oder 10 Minuten, um sie hart zu ficken, als er sein Sperma tief in ihre Muschi entlud.

Er war so geil, als sein großer Schwanz sofort wieder in die Höhe sprang. Er brachte meine Frau zum Bett und fing wieder an, sie albern zu ficken. Sie schrie: "OMG! OMG! Es fühlt sich so gut an!" mehrmals.

Er fickte sie gut 10 Minuten lang sehr hart, als er bereit war, wieder abzuspritzen. Er zog seinen harten Schwanz aus ihrer Muschi und bewegte ihn zu ihrem Gesicht. "Ich möchte, dass du mich auf deinem ganzen schönen Gesicht wichst!" er sagte zu ihr. Meine Frau packte seinen großen Schwanz, da er nur wenige Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt war. Sie fing an seinen großen Schwanz zu streicheln, als er kurz davor war, über ihr ganzes Gesicht zu kommen.

Er stöhnt: "O' Ja Baby! Streichle es weiter! Das ist es, ich werde in dein wunderschönes Gesicht spritzen." Dann stöhnt er auf, als er sein Sperma direkt über das Gesicht meiner Frau spritzt. Nachdem er gekommen war, sagte ihm meine Frau, dass es so weit sei und das nicht mehr passieren könne. Sie hatte ihm gesagt, dass sie ihre Ehe zum Funktionieren bringen wollte und dass sie dies schweigen wollte. Ich habe die Kamera losgeworden und bin eine Woche später wieder eingezogen.

Ich sehe meine Frau in einem ganz anderen Licht, nachdem ich sie mehrmals beim Ficken beobachtet habe. Ich konnte nicht glauben, wie sehr ich jetzt von ihrem Körper angetan bin. Ich wollte sie jetzt mehr denn je!..

Ähnliche Geschichten

Alphia Corporation - Kapitel 2

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★
🕑 21 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten

Sobald Carrie ihr Auto abholen konnte, eilte sie nach Hause. Etwa eine Meile von zu Hause entfernt, bevor sie sich mit dem Babysitter und den Bedürfnissen der Kinder beschäftigte, zog sie an. "Ich…

fortsetzen Ehefrau Liebhaber Sexgeschichte ⇨

Halloween-Cheat

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Ehemann betrunken und Ehefrau wird ausgenutzt…

🕑 13 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten

Halloween Cheat Hallo, mein Name ist Lori und dies ist eine Geschichte über eine Halloween-Party, an der ich kürzlich teilgenommen habe. Ich bin eine 35-jährige Hausfrau aus Nashville mit zwei…

fortsetzen Ehefrau Liebhaber Sexgeschichte ⇨

Mein Leben mit

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Eine Frau, die mich im Bett und überall sonst verblüfft.…

🕑 47 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten

Ich traf mich während eines Dienstes bei der US Air Force in Korea. Ich hatte die Gelegenheit, einen koreanischen Zivilangestellten in Bezug auf eine Lohnbeschwerde zu unserer HR-Abteilung zu…

fortsetzen Ehefrau Liebhaber Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat