Sie ist eine wundervolle Ehefrau

Erotische Geschichte von anonym
★★★★(< 5)

Der Ehemann arrangiert für seine Frau einen neuen Liebhaber…

🕑 12 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten

Ich möchte Ihnen erzählen, wie ich eine so wundervolle Frau bekommen habe. Wenn ich dir sagen würde, dass wir erst vor 6 Monaten miteinander ausgegangen sind, denkst du vielleicht, wir hatten eine sehr kurze Beziehung. All dies ist wahr, aber irgendwie irreführend. Sie sehen, sie ist eine liebevolle, heiße, schöne Frau, nur nicht meine Frau, und ja, wir sind seit 6 Monaten zusammen.

Am Anfang sagten sie, ich war eines Tages im Internet unterwegs und sah ein Foto einer unglaublichen Brünetten (das Foto unten, ja, ich habe es gespeichert). Sie hob sich so sehr von den anderen Frauen auf der Seite ab, dass ich eine kurze Antwort auf das Posting schrieb, in der ich ihr sagte, was für eine Schönheit sie sei. Ich habe nie eine Antwort erwartet, da ich sicher bin, dass sie Dutzende derselben Nachrichten erhalten hat. Es stellte sich heraus, dass es ihr Mann war, der das Foto gepostet hat, und er war derjenige, der geantwortet hat, indem er mir für die Komplimente über seine Braut gedankt hat.

Er schickte mir noch ein paar Fotos, die genauso sexy waren wie die ersten. Vince und ich begannen, alle paar Tage E-Mails auszutauschen. Er wirkte wie ein guter Kerl, liebte seine Frau und wusste, was für eine heiße Frau sie war. Wir begannen nach ein paar Wochen zu chatten. Wir sprachen über Alltagsthemen genauso wie über seine Frau.

Er erzählte mir, wie es war, sie im Bett zu haben, während er Fotos über den Chat schickte. Es klingt ein bisschen gruselig, aber ich würde mir vorstellen, dass ich es wäre, der mit Christine Liebe macht. Nach einem Monat vertraute er ihm an, dass seine Fantasie darin bestand, seine Frau sexuell mit einem anderen Mann zu teilen.

Er sagte, dass ihn nicht nur der Gedanke, dass jemand anderes sie haben würde, in den Wahnsinn treibe, sondern dass sie immer geil sei und er dachte, dass sie mit einem zweiten Liebhaber außer ihm zufriedener wäre. Ich sagte ihm, wenn das jemals passiert wäre, hätte der andere Typ den Jackpot geknackt. Vince hatte mit Christine über seine Fantasie gesprochen.

Es machte ihre Sex-Sessions viel heißer. Sie sagte ihm, dass sie ihn liebte und ihrer Ehe nicht schaden wollte. Am nächsten Tag loggte ich mich in den Chat ein, in der Hoffnung, mehr Bilder von Christine zu sehen. Vince war eingeloggt und machte einen Kommentar zum Wetter. Ich sagte ihm, es sei hier dieselbe elende Hitze.

Dann fragte er: "Wo war hier?" Ich sagte ihm, in welchem ​​Bundesland ich lebe. Er antwortete: "Ich auch.". Ich sagte ihm, in welcher Stadt ich lebe und sie antwortete: "Ich auch!" Heilige Scheiße, das hatten wir die ganze Zeit noch nie ausgetauscht. Es stellte sich heraus, dass wir ungefähr 20 Minuten voneinander entfernt wohnten. Es dauerte nicht lange danach, als Vince sagte, dass ich genau der Typ Mann wäre, den er sich für Christine wünschen würde.

Ich sagte ihm danke für das Kompliment, aber wir wussten nicht, dass seine Frau Interesse an mir haben würde. Am nächsten Tag trafen wir uns zum Kaffeetrinken und Brainstorming und kamen auf den Plan, dass ich ihn zur Arbeit fahre. Christine nahm an, ich sei ein Kollege, fragte ihn aber nicht, als er sagte, ein Freund würde ihn am nächsten Morgen abholen, während sein Auto in der Werkstatt stand.

Als ich an seiner Tür ankam und anklopfte, hieß es warten. Ich war geduldig, da ich seine Frau nicht wecken wollte, wenn ich es vermeiden konnte. Nun, ich hatte.

Christine öffnete die Tür und ich war sprachlos. Ich hatte nicht erwartet, dass sie so toll aussah wie auf ihren Fotos, aber hier war eine wunderschöne Frau mit einer guten Bräune und langen braunen Haaren. Unter ihrem kurzen japanischen Seidensatingewand war ein ziemlich voller Busen und dann kamen diese schönen langen Beine bis zu ihren sexy nackten Füßen. Ich versuchte, nicht hinzustarren und etwas Cooles zu sagen, aber ich war ein wenig sprachlos. Christine war schüchtern, aber schüchterner als nur eine kaum bekleidete Frau vor einem Fremden.

Später fand ich heraus, dass die Anziehungskraft auf Gegenseitigkeit beruhte und wir beide wie ein paar Mittelschüler waren, die nicht wussten, wie man redet oder zuzugeben, dass sie einander mochten. Ich sagte ihr, mein Name sei Jim und ich sei hier, um Vince mitzunehmen. Sie bat mich herein und bot mir Kaffee an, während wir auf Vince warteten.

Das Gespräch war unangenehm, aber auf eine gute Art und Weise. Von dem albernen Grinsen auf unseren beiden Gesichtern wussten wir, dass die Anziehungskraft da war. Auf der Fahrt sagte ich Vince, dass er Glück hatte und eine wunderschöne Frau hatte. Die ganze Fantasie war jetzt so real, dass ich sie beide getroffen und ihr Fleisch gesehen hatte, dass ich die ganze Zeit hart reiten musste. Es würde mich umbringen, jetzt den ganzen Tag zu gehen und nicht zu kommen.

Ich sagte es Vince, und er sagte, er fühle dasselbe, nachdem er mich in seinem Haus gesehen hatte, als ich mit seiner Frau sprach, er müsse vor der Arbeit gehen. Wir fuhren an einer Raststätte ab und wichsten uns beide, redeten und redeten heftig darüber, dass ich Christines Liebhaber sei. Um es kurz zu machen, als ich Vince an diesem Abend zu Hause absetzte, war Christine viel mehr herausgeputzt, als er sagte, sie denke normalerweise, dass es ihr freier Tag sei.

Nachdem ich gegangen war, gingen sie ins Bett, sie sprachen wieder über die Fantasie, dass sie einen Liebhaber hätte, außer dass Vince diesmal meinen Namen als ihren Liebhaber einfügte. Er sagte mir, sie sei härter und schneller gekommen als sonst. Ihre Schlafzimmergespräche dauerten einen Monat mit mir in der Parade.

Vince versicherte mir, dass er es ernst meinte, dies Wirklichkeit werden zu lassen. Eines Donnerstags rief er mich an und sagte: "Sie hat zugestimmt!". Er erklärte, dass er, als sie in der Nacht zuvor anfingen, sich zu lieben, erneut meinen Namen erwähnte. Christine stoppte ihn und zwang ihn, seinen Schwanz aus ihr herauszuziehen.

Sie fragte ihn ernsthaft, ob das eine Fantasie sei oder etwas, das er wirklich wollte. Sie hatten eine lange Nacht des Redens, beide stellten sich ernsthafte Fragen darüber, was sie wollen würden und wie sich das auf ihre Ehe auswirken würde oder nicht. Am Ende einigten sie sich darauf, dass Christine, wenn ich wollte, einmal zu Hause mit mir spielen würde und dass jeder von uns jederzeit damit aufhören könnte. Wenn sie das durchziehen sollte, hatte Vince ihr versprochen, es ihr niemals während eines Streits oder zu irgendeiner anderen Zeit ins Gesicht zu werfen. Nach ihrem ernsthaften Gespräch rief mich Vince an und erzählte mir alles.

Er sagte, Christine würde keinen Zeitpunkt festlegen, wann es passieren sollte. Er sagte, sie sei immer noch nervös, wollte es aber unbedingt. Er sagte mir auch, dass ich seine Frau anrufen und sie sehen könnte, ohne dass er anwesend ist. Nun, an diesem Nachmittag rief ich meine baldige Geliebte an und fragte sie, ob ich auf dem Weg zur Arbeit einfach vorbeikommen und Hallo sagen könnte. Sie stimmte zu und ich sagte es Vince.

Später erzählte er mir, dass ihr Sex in dieser Nacht sehr intensiv war. Am nächsten Morgen stand ich wieder vor ihrer Tür. Ich habe Christine wieder in diesem Seidengewand gesehen, aber dieses Mal waren ihre Zehen- und Fingernägel in einem glänzenden Rosa und ihre Haare und ihr Make-up waren perfekt gemacht. Sie bat mich herein und als ich an ihr vorbeiging, duftete sie himmlisch. Ich gab ihr einen sanften Kuss auf die Wange und sie fragte, ob ich Kaffee oder etwas zu trinken möchte.

Ich sagte ihr, dass ich zuerst reden wollte. Ich nahm ihre sanfte Hand und führte sie zur Couch. Wir setzten uns und sie zitterte, sie war so nervös. Ich grinste und sagte ihr Schatz, entspann dich und ich umarmte sie. A küsste sie auf die Wange und flüsterte ihr ins Ohr, dass alles gut werden würde.

Ich sagte ihr, sobald wir das erste Mal Sex haben, wird diese Nervosität verschwinden. Mit zitternder Stimme sagte sie: „Ich weiß, es ist nur ein großer Schritt für Vince und mich. Vince und ich werden noch ein bisschen reden und dann sind wir fertig.“ Ich kicherte und sagte zu ihr: „Liebes, ich werde dich heute Morgen über die Nervosität hinwegbringen.“ Christine wurde blass, und ich nutzte diesen Moment, um mich vorzubeugen und ihre Lippen zu küssen.

Sie waren so weich, warm und nass, wie ich es mir vorgestellt hatte. In ein paar Sekunden küsste sie mich zurück. In einer Minute umarmte sie mich und zog mich näher. Wir küssten uns leidenschaftlich und rollten trocken auf der Couch herum, während wir uns gegenseitig bumsten.

Diese schöne Frau stöhnte in meinen Mund, dass sie mich wollte. Ich setzte mich auf und zog den Schritt ihres winzigen Tangas so hart von ihrem Körper weg, dass er ihren nackten kleinen Arsch abriss. Sie schrie auf und versuchte, ihre Muschi zu bedecken. Ich stand auf und zog mich aus, als sie mich anflehte, nicht weiter zu gehen, dass sie mit ihrem Mann sprechen und sicherstellen musste, dass alles in Ordnung war. Ich kniete zwischen ihren Beinen und mein Schwanz zeigte zwischen ihre Beine.

Sie drückte ihre Hände gegen meine Brust und rief: "Nein, noch nicht." Ich sagte ihr, dass alle bereit dafür seien, aber dass sie es noch nicht wisse. Ich richtete meinen Schwanzkopf an ihrer Öffnung aus und ließ mein Gewicht in sie sinken. Sie schmollte: „Warte.

Ich sank, bis meine Eier auf ihrem Arschloch ruhten. Sie erstarrte, also nahm ich mir die Zeit, sie zu küssen als Test halb herausgezogen, und als ich spürte, wie sich ihre weichen Absätze in meinen Arsch gruben wie ein Cowboy, der versucht, auf einem Stier zu bleiben, wusste ich, dass ich sie hatte. Ich sank wieder hinein und landete auf dem Boden. Sie keuchte in meinen Mund.

Ich fickte sie langsam und nach etwa 5 Minuten beschleunigte ich das Tempo. Ich versuchte, sanft zu sein, aber es war schwer, sich zurückzuhalten, besonders als sie schrie, dass sie kommen würde! Ihr Heulen wurde lauter und ihr Rücken wölbte sich, als ihr Mund offen stand. Gleichmäßig Obwohl ihr Mund aussah, als würde sie schreien, hörte das Geräusch auf und ihre Augen schlossen sich fest, als sie ihren Höhepunkt erreichte, als ob sie sich auf diesen Moment konzentrierte. Als seine Frau fertig war, war sie außer Atem, Keuchen und Schweiß bedeckten ihre Brust schob mich über den Rand.Dieses Mal beschloss ich, über ihren ganzen Bauch und Atem zu spritzen M. Als ich die erste Kontraktion spürte, zog ich sie heraus und spritzte ihren schönen Körper vom Hals bis zum kahlen Hügel ihrer Muschi.

Ich lag ein paar Minuten lang auf ihr und schmierte meinen Samen, während wir uns küssten. Sie fing an zu weinen und sagte: „Das hätten wir nicht tun sollen, mein Mann wird mich hassen.“ Ich küsste sie auf die Stirn und versprach ihr, dass er es nicht tun würde. Sie sah mir in die Augen und wirkte ein wenig getröstet, aber immer noch ungläubig. Ich wickelte meine neue Geliebte in ihren Bademantel und sagte ihr, dass alles gut werden würde und ich sie bald wiedersehen würde.

Sie gab mir einen Abschiedskuss und hielt mich fest. Sie tat mir leid. Die Art, wie sie mich hielt, war, als wäre ich der einzige Mann in ihrem Leben.

Das arme kleine Ding dachte wirklich, du würdest sie dafür verlassen. Es ist offensichtlich, dass sie ihren Mann liebt. Ich wollte, dass das Leiden der Frau schnell ein Ende hat. Ich ging und rief Vince an und fragte, ob wir uns zum Mittagessen treffen könnten und ob er den Rest des Tages frei nehmen könnte? Er stimmte beiden zu und 30 Minuten später schüttelten wir uns in einer Sportbar die Hände.

Ich ließ ihn essen und wir unterhielten uns über die Arbeit und andere Dinge. Wenn er den größten Teil Ihres Essens beendet hat; Ich sagte ihm: "Ihre Frau sah heute Morgen so sexy aus." Er wurde still und ließ mich ausführlich beschreiben, was passiert ist und wie wir uns beide auf deiner Couch amüsiert haben. Ich merkte, dass er sehr erregt war. Ich erzählte ihm, wie ich seine Frau verließ, vollgespritzt und schluchzend. Wir sprachen kurz darüber, dass er jetzt nach Hause gehen und ihr versichern musste, dass es das war, was Sie wollten, diese Fantasie in die Realität umzusetzen, und Sie würden sie dafür noch mehr lieben.

Vince erzählte mir später, wie sie ihm weinend in die Arme fiel, als er zur Tür hereinkam. Sie gestand sofort. Sie hatten ein langes Gespräch und einen geilen Fick.

Dies besiegelte den Deal, dass dies fortgesetzt werden würde. Das war vor 6 heißen Monaten. Wir sehen uns etwa zweimal die Woche. Abgesehen von diesem ersten Mal waren die Höhepunkte für mich, als ich anfing, in sie zu kommen, als ihr Mann zusah, wie ich sie in seinem Bett hatte, als sie anfing, die Nacht bei mir zu verbringen, und als sie mir sagte, dass sie mich liebte. Ich kann mehr über diese Zeiten schreiben, wenn es jemanden interessiert.

Ich denke, wir drei sind so glücklich wie nur möglich. Ihre Ehe ist stark und sie haben keine unerfüllten Fantasien zwischen ihnen. Sie und ich, abgesehen davon, dass wir uns wünschen, wir hätten mehr Zeit zusammen, sind unglaublich glücklich zusammen.

Ich hoffe es hat euch allen gefallen..

Ähnliche Geschichten

Persephone im Winter - Prolog

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)
🕑 10 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten 👁 196

Prolog Elyse wartete geduldig am offenen Kofferraum des Wagens, als der Junge den letzten Beutel mit Lebensmitteln hineinstellte. Sie lächelte ohne besonderen Grund. Die Sonne war warm auf ihrem…

fortsetzen Ehefrau Liebhaber Sexgeschichte ⇨

Lisas erster Gangbang

Erotische Geschichte von anonym
★★★★(< 5)

Eine Gruppensex-Fantasie…

🕑 13 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten 👁 1,695

Lisa wollte immer einen Gangbang. Sie war mit Max verheiratet und es war ihre Fantasie für viele Jahre. Viele Male während ihrer Sex-Sessions gab sie an, dass sie einen Gangbang haben musste.…

fortsetzen Ehefrau Liebhaber Sexgeschichte ⇨

Unsere Geschichten: Hawaii Urlaub - Teil 1

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Meine Frau und ich verbringen einen Morgen im Bett in unserem hawaiianischen Hotelzimmer…

🕑 22 Protokoll Ehefrau Liebhaber Geschichten Serie 👁 488

Als meine Frau und ich 1999 heirateten, fuhren wir auf Hochzeitsreise nach Hawaii. Wir haben ein paar Nächte in Honolulu verbracht und sind dann für eine Woche nach Maui geflogen. Es war eine…

fortsetzen Ehefrau Liebhaber Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien