Phero stöhnt

★★★★★ (< 5)

Clubbing mit einem Zweck…

🕑 2 Protokoll Erotische Gedichte Geschichten

Draußen auf der Straße, suche ein Treffen. Ich will mir etwas von dieser Hitze holen. Das Haus meiner Mutter knallt ihren neuesten Verlierer. Während ich mit den Gaunern und Angebern im Club bin.

Blutroter Lippenstift auf einem Schulmädchenlächeln. Das Paket stört mich nicht, also bin ich ein bisschen wild. Benutze mich, missbrauche mich, je härter desto besser.

Verliebe dich nicht und schreib mir lange Briefe. Tu nicht so hart, als wärst du ein richtiger Kopfklopfer. Steck einfach dein Bestes in meinen engen Schwanzschrank.

Und wenn ich schreie, ist das alles Teil des Nervenkitzels. Also verdoppel dich, Cowboy! Töten töten töten! Gib es mir, als ob du mich hassen könntest. Sag nicht, dass du mich liebst, das irritiert mich nur. Dieser Ort ist so eine Grube, ich bin bereit zu rutschen.

Wenn sie drin ist, geht sie und nimmt mein Herz mit auf eine Fahrt. Ein Traum in schwarzem Leder, ein Albtraumkind. Ihre Augenlider sind schwarz, ihr Haar ist so wild. Eine Gruppe von Jungen folgt ihr, ihre hübschen kleinen Haustiere. Sie ignoriert sie wie das neueste Bedauern von jemandem.

Ich schnappe mir einen Boy in engen Jeans und perfekter Frisur. "Sag kein Wort, tanz mich einfach da drüben.". In der Hoffnung, die Aufmerksamkeit dieser versauten Madonna auf sich zu ziehen. Wage es zu denken, dass sie es vielleicht sogar wollen würde. Wenn sich unsere Augen schließen, ist es wie sofortige Hitze.

Ich stottere, ich fummele herum, ich kann kaum sprechen. Ihr Lächeln sagt mir, dass ihr gefällt, was sie sieht. Sie zwinkert und zieht mich in ihre Krankheit hinein. Und nachdem ich die meisten ihrer Träume wahr gemacht habe. Sie streichelt mein Gesicht und sagt: "Weißt du, vielleicht behalte ich dich." Und dann lacht sie und wir gehen wieder.

Sie demonstriert, wie sie es mag, ihre Männer zu "ponyreiten". Stundenlang gibt sie. nehme ich gerne.

Dankbar, ihr "jüngster Fehler" zu sein. Als ich an den Bordstein getreten werde, ziehe ich mich ruhig zurück. Denn ich kenne meinen Platz und ich sehne mich immer noch nach der Hitze.

Ich werde einen anderen finden, um zu knallen und zu ballern. Ein Mann oder eine Frau, spielt überhaupt keine Rolle.

Ähnliche Geschichten

Komm fick mich jetzt

★★★★★ (< 5)
🕑 1 Protokoll Erotische Gedichte Geschichten 👁 1,137

"Cuck, komm, fick mich JETZT" ist das, was ich oft höre. Sie ist so unersättlich, dass ich sie dieses Jahr mehr gefickt habe, als zu meiner Hengstzeit ein Romeo - ein Stud. "Oh Cuck, komm fick mich…

fortsetzen Erotische Gedichte Sexgeschichte

Unser Tanz

★★★★★ (< 5)
🕑 2 Protokoll Erotische Gedichte Geschichten 👁 294

Du und ich haben eine Sprache. Keine Worte sind erforderlich. Es ist unser eigener Tanz. Mit einem natürlichen Geben und Nehmen. Wir sind Yin und Yang. Licht und Dunkelheit. Du nährst meine…

fortsetzen Erotische Gedichte Sexgeschichte

Dein sexy zarter Arsch

★★★★★ (< 5)
🕑 2 Protokoll Erotische Gedichte Geschichten 👁 604

Ich fühle dich wach liegen. An der Stelle der Mitternachtsstunde. Dein Körper rollte sich neben meinem zusammen; Da ruhen wir uns auf unserem Bett aus. Ich fühle, wie du wie ein Kätzchen…

fortsetzen Erotische Gedichte Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien

Chat