Nach dem Training... (KAPITEL 1)

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★
🕑 5 Protokoll Erstes Mal Geschichten

Gott, ich hasste Cole… Er war ein Hitzkopf-Idiot in meinem Schwimmteam. Er war so arrogant, unhöflich, ein totaler Verlierer… Aber er war so heiß! Er hatte schwarze Haare, wunderschöne braune Augen und süße kleine Sommersprossen, das Beste von allem… Er hatte einen Sixpack. Ich wurde in meinem Anzug immer so nass, wenn ich ihn sah… aber das änderte sich immer, wenn er etwas Unhöfliches oder Unangebrachtes sagte.

Eines Tages sagte uns unser Trainer, wir müssten 30 Minuten mit Kickboards schwimmen. Mit einem Partner. Ich war aufgeregt, als ich wollte, dass meine beste Freundin Erin mit mir gepaart wird. Sie rief zuerst meinen Namen.

Ich war so aufgeregt. "Jessie, du wirst mit… gepaart sein…" Ich drückte Erin die Daumen, als der Trainer sich umschaute und versuchte, mich mit jemandem zu paaren. "Cole." Mein Herz sank, begann dann aber schnell zu schlagen. Er hat mich angemacht, aber er war so ein Idiot. "Großartig…", antwortete ich sarkastisch.

Als sie fertig war, gingen ich und Cole auf unsere Spur. Wir haben unsere Kickboards bekommen und wir haben zusammen gekickt. Wir waren eine Weile still, bis er sagte: "Du bist wirklich hübsch, das weißt du." Ich sah ihn seltsam an und versuchte herauszufinden, was er gerade gesagt hatte. War er ernst? "Wirklich?", Frage ich.

"Oh ja, und es gibt etwas, das ich dir nach dem Training im warmen Pool sagen möchte… Aber du musst es geheim halten, versprochen?" Ich nickte. Die Übung ist vorbei und ich beeile mich, in den warmen Pool zu gelangen. Der warme Pool war der Pool, der so tief war, dass niemand sehen konnte, wer kaum im Pool war. Und so ging nie jemand hinein. Wir gehen in den Pool und hängen an der Poolrinne.

"Worum geht es? Du kannst ein Geheimnis für dich behalten? Natürlich kann ich es versprechen? Versprich es, ich schwöre es! Dann greift er nach meinen Brüsten. Wir starren uns an und ich bin so schockiert, dass ich nicht weiß, was ich sagen soll oder tun. Dann nimmt er seine Hände weg. Er lächelt und sagt, es tut ihm leid, dass er einfach nicht anders konnte und er musste es tun. Ich wusste nicht was ich tun sollte.

Es hat mir sehr gut gefallen, aber ich wollte mich nicht mehr von ihm angezogen fühlen. Aber das fühlte sich erstaunlich an… "Es ist mir egal. Wenn du es noch einmal machen willst, ist es mir egal." Er packt wieder meine Brüste, aber diesmal geht er unter meinen Badeanzug und fängt an, meine Brustwarzen zu kneifen. Ich stöhne ein wenig und schreie leise: "Cole, Cole, Cole, Cole…" Ich nahm seine Hände heraus.

Er war so stark und hatte einen so festen Griff, dass es ein wenig weh tat. Dann bekam ich das Gefühl, dass meine Brust mehr wollte. Als ob sie es mögen, so behandelt zu werden. Ich war so verwirrt darüber, was ich gerade fühlte. Ich sage ihm, ich muss gehen und ich steige aus und gehe in den Umkleideraum.

Ich dusche schön warm und versuche darüber nachzudenken, was gerade passiert ist. Am nächsten Tag, an dem ich zum Üben gehe, rast mein Herz zu schnell, um ihn zu sehen. Ich möchte, dass er mich noch einmal berührt, nur um zu wissen, wie es sich anfühlt. Wir haben unsere normale Praxis und dann eile ich mit Cole hinter mir zum warmen Pool.

Wir kommen wie wir in den Rinnenbereich. "Es tut mir leid, ich wollte dich nicht so erschrecken, Jessie. Nein, nein, ich hatte keine Angst, ich war schockiert. Aber es hat mir gefallen. Also lässt du mich heute den ganzen Weg runter? Ja.

"Dann legt er seine Hände in meinen Badeanzug. Ich winde mich ein bisschen herum, aber dann fühlt es sich gut und entspannend an. Wir starren uns in die Augen, je mehr er greift und je härter er greift.

Dann legt er eine Hand auf meinen Hintern, während die andere einmal meinen Busen packt. "Cole… ich weiß nicht, ob ich dort berührt werden will -"… Er unterbricht mich. "Shh.shh", unterbricht er mich.

"Es ist in Ordnung." Seine raue und harte Stimme scheint ruhiger und süßer zu sein. Ich schwimme gerade etwas näher an ihn heran, während er mich berührt. Meine Herzen rasen und ich mache mir Sorgen, im Pool gefangen zu werden, aber seine Arme sind so warm um mich und er scheint so süß und liebevoll zu sein.

Am nächsten Tag, als ich sehr früh zum Üben kam, war Cole da. Er kommt auf mich zu und sagt, er soll ihn im Fitnessstudio treffen. Wir gehen beide ins Fitnessstudio, wo niemand in der Nähe war… "Hey Jess, findest du es nicht komisch, dass ich dich berühre und wir uns noch nicht geküsst haben? Ein bisschen, aber wir konnten es nicht im Wasser tun es ist zu riskant… Warum machen wir es jetzt nicht? Wurdest du schon einmal geküsst? Nein, aber ich will. " Ich gehe langsam auf ihn zu, er tut dasselbe.

Dann packte er mich und drückte seine Zunge in meinen Mund. Es war das erste Mal, dass ich Frenched küsste. Sein Mund schmeckte süß, als hätte er schon einmal an Pfefferminze gesaugt oder so. Wir haben dann die letzten paar Minuten damit verbracht, uns gegenseitig die Zungen zu dominieren.

Ich liebte die Wärme in meinem Mund, als er mich in seinen Armen hielt. Er fing wieder an meine Brüste zu packen. Ich stöhnte lauter als jemals zuvor.

Ich wusste auch nicht warum. Es ist einfach passiert. Ich warf einen kurzen Blick auf die Uhr.

Meine Zunge zog sich aus seinem Mund. "Oh Scheiße! Wir werden zu spät zum Üben kommen!" Ich habe mich so amüsiert, dass ich die Zeit aus den Augen verloren habe. Wir rennen zu den Türen des Umkleideraums.

"Wir sehen uns im warmen Pool?" er hat gefragt. "Wir sehen uns im warmen Pool", antwortete ich. Wir lächelten und gingen.

KAPITEL 2 KOMMT BALD! (VIEL HEISSER)..

Ähnliche Geschichten

Eine Entdeckung der Freunde

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Die Geschichte von Debbie und ihrer besten Freundin Sheri, Teil von A Mothers Discovery…

🕑 13 Protokoll Erstes Mal Geschichten

Sheri und ich waren seit unserer Kindheit beste Freunde und standen uns immer sehr nahe, so wie wir es heute noch sind. In unserem letzten Highschool-Jahr hatten wir beide unsere idiotischen Freunde…

fortsetzen Erstes Mal Sexgeschichte ⇨

Erstes Treffen führt zu nächtlicher sexueller Raserei, Teil 2

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Bereit für die zweite Runde nach unserem kurzen Nickerchen nach einer mehrstündigen Vorspielsitzung.…

🕑 14 Protokoll Erstes Mal Geschichten

Nach dem Aufwachen von unserem Nickerchen reiben Sie einfach Ihre Muschi und Ihre Brüste gegen meinen Körper und reiben Ihren Oberschenkel gegen meinen halb harten Schwanz, um ihn wieder zum Leben…

fortsetzen Erstes Mal Sexgeschichte ⇨

Nach dem Training: Kapitel 2

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Teil 2 (sexueller)…

🕑 5 Protokoll Erstes Mal Geschichten

Das Training ist vorbei, wir gehen in den warmen Pool. Cole zieht mich näher. Er packt meine Brust wie immer. Aber dann nimmt er seine Hände und beginnt sie auf meine Muschi zu legen. Ich bin…

fortsetzen Erstes Mal Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat