Die Zeiten in Teheran gingen weiter

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Als Antwort auf einen Kommentar zu meiner "Times In Tehran" -Geschichte…

🕑 4 Protokoll Fickgeschichten

Wenn Sie diese frühere Geschichte nicht gelesen haben, möchten Sie sie vielleicht lesen, bevor Sie diese lesen, um zu erfahren, wer Paddy und George sind und warum ich in Teheran war. Paddy hatte bestimmte Möglichkeiten, was sie tun würde und was sie nicht tun würde. Sie könnte mehrere Nächte hintereinander mit mir verbringen, oder ich könnte mehrere Tage lang nichts von ihr sehen oder hören, und dann würde sie eines Nachts ein Taxi zum Staff House nehmen und manchmal in mein Zimmer kommen, um die Nacht mit mir zu verbringen nachdem ich schon geschlafen hatte, zog sie sich einfach aus und kletterte mit mir ins Bett. Sie könnte mich wecken und wir würden schrauben, oder sie könnte einfach neben mir schlafen, ohne mich zu stören.

So war Paddy. Sie hatte mehr von ihren Wegen als das. Paddy würde nicht ficken oder mich masturbieren lassen, wenn sie ihre Periode hatte. Eines Tages waren wir im Alborzgebirge nördlich von Teheran auf einer Angeltour gewesen.

Auf dem Rückweg nach Teheran saßen Paddy und ich mit George und seiner Frau auf dem Beifahrersitz auf dem Rücksitz des Kombis. Paddy fing an, meinen Schwanz durch meine Kleidung zu streicheln und ich bekam in Sekundenschnelle einen guten Boner. Ich fing an, ihre Möse durch ihre Kleidung zu massieren, aber sie schob meine Hand weg und ich wusste dann, dass es ihre Zeit des Monats war. Sie wusste, dass ich meine Steine ​​abnehmen musste, also sagte sie George, sie sei müde und würde ein Nickerchen machen.

Dann legte sie ihren Kopf in meinen Schoß und bedeckte uns mit ihrer Burka, öffnete meine Hose und holte meinen Schwanz heraus und begann zu streicheln, zu lecken und daran und an meinen Bällen zu saugen. Ich fing an mit ihren Titten zu spielen, was sie mir erlaubte. Ich glaube, ich habe sie wirklich erregt, weil sie anfing leise zu stöhnen und sich ein bisschen zu winden.

Paddy kam zum Orgasmus, während sie einen meiner Eier zwischen den Zähnen hatte und unwillkürlich die Hölle aus meinem Hodensack biss. Paddy hat mir manchmal tolle Handjobs gegeben. Sie tat das, wenn jemand in der Nähe war und wir nicht ficken oder Lärm machen konnten, während wir uns gegenseitig masturbierten, ohne gesehen oder gehört zu werden, wie wenn wir auf dem Rücksitz des Kombis saßen, wie ich bereits erwähnte, oder wenn wir eine Hütte teilten am Ufer des Kaspischen Meeres mit George und seiner Frau.

Zu dieser Zeit warf sie einen Teil ihrer Burka über uns beide und sie wichste mich leise. Wenn ich meine Ladung abschoss, versuchte sie, mein Sperma in ihrer Hand zu fangen und es dann mit mir zu probieren. Sie konnte mich in solchen Zeiten nicht beißen und kratzen, weil es mich wegen der Schmerzen, die sie verursachte, zum Schreien bringen könnte. Ich denke, sie hat sie vielleicht enttäuscht.

Paddy genoss es wie ich, Sex im Wasser zu haben, sei es eine Dusche im Staff House oder im Pool des Staff House. Im Kaspischen Meer wagten wir uns über die Sicht von George und seiner Frau hinaus und zogen unsere Schwimmkleidung aus und genossen Sex auf die eine oder andere Weise und oft auf verschiedene Weise. Wir kümmerten uns nicht darum, dass die um uns herum uns sahen, weil sie uns nicht kannten.

Wir wurden angeklagt, ein paar Paare und einige Singles um uns herum gesehen zu haben, die ihre Hemmungen aufgeben und anfangen, Sex oder Solo-Sex zu haben. Paddy war zu anderen Zeiten ein bisschen Exhibitionist. Wenn wir nach Einbruch der Dunkelheit im Pool im Hof ​​hinter dem Staff House schwammen, sahen wir oft einige der Jungs im Wohnbereich im obersten Stockwerk, die aus ihren Fenstern auf uns schauten.

Wenn Paddy sie bemerkte, zog sie ihren Badeanzug aus und schwamm nackt um den Pool, um sie zu ärgern. Manchmal genossen sie und ich es, im Pool zu schrauben, wenn jemand hinschaute und oft Applaus von den Jungs hörte, die zuschauten. Wie ich glaube, über meine "Times In Tehran" -Geschichte gesagt zu haben, war meine Aufgabe in Teheran die angenehmste meiner Militärkarriere.

Ähnliche Geschichten

Der Eindringling kehrt zurück

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Ein älterer amerikanischer Mann und eine jüngere schottische Frau erzählen die Geschichte, wie ihre Freundschaft wächst.…

🕑 17 Protokoll Fickgeschichten

Chucks POV Als ich mir die Fotos ansah, die ich von meiner Kamera bekommen hatte, dachte ich mir: 'Heilige Scheiße! Ich hoffe, ich werde nicht damit erwischt. ' Auf der Speicherkarte befanden sich…

fortsetzen Fickgeschichten Sexgeschichte ⇨

Politik macht große Bettgenossen

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Amazon Demokrat fickt republikanischen Kandidaten…

🕑 14 Protokoll Fickgeschichten

Das leben ist gut. Ich verdiene nicht viel Geld oder schaffe die schwierigsten Projekte, und das ist in Ordnung, aber meine Ehe ist gut, obwohl der Sex ehelicher Sex ist. Das heißt, ich habe Sex,…

fortsetzen Fickgeschichten Sexgeschichte ⇨

Eine Frau, die ein Abenteuer teilt, das nicht so gut gelaufen ist

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Ein Ehemann teilt seine Frau mit einem anderen Mann mit einem großen Schwanz und findet heraus, dass seine Frau es geliebt hat.…

🕑 21 Protokoll Fickgeschichten

Ein Ehemann, der seine Frau teilt, kann ziemlich faszinierend sein, aber es kann sich auch als etwas völlig Unerwartetes herausstellen. Genau das war Steven und seiner Frau Beth passiert. Sie hatten…

fortsetzen Fickgeschichten Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat