Erster Volltausch

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Eine Poolparty führt zum ersten vollständigen Tauscherlebnis eines Paares.…

🕑 13 Protokoll Gruppensex Geschichten

Hallo, mein Name ist Kelly und ich möchte Ihnen von unserer ersten vollständigen Austauscherfahrung erzählen. Wir haben uns ungefähr ein Jahr lang mit dem Swinging-Lifestyle beschäftigt, mit nur Girl-Girl- oder Soft-Swap-Erfahrungen. Es schien, als hätten wir einfach kein Paar getroffen, mit dem wir bereit waren, diesen großen Schritt zu tun. Nur wenige Wochen zuvor sind wir einer neuen Swinger-Dating-Website beigetreten und haben viele einheimische Paare getroffen.

Wir waren erstaunt, wie viele heiße Paare wir getroffen haben, und wir waren bestrebt, diese Treffen in vollständige Tauscherlebnisse zu verwandeln. Es war 5: am Samstag, und ich war gerade damit fertig, dem letzten Paar, das zu unserer Last-Minute-Poolparty eingeladen war, Anweisungen zu geben. Ich stand in der Küche und trug einen bösen Wiesel-Tanga-Bikini, der meinen 5 Fuß 7 Zoll großen und 120-Pfund-Körper kaum bedeckte. Meine spannte den Stoff des Bikinioberteils und drohte herauszuspringen, als ich mich über das Waschbecken lehnte, um hinauszublicken Küchenfenster bei Gibson.

Mein sexy Ehemann gab dem Pool und dem Hof ​​für die heutige Veranstaltung den letzten Schliff. Er sah so sexy aus in seinen Board-Shirts und Tanktops. Gibson ist 1,77 m groß und wiegt 160.

Er bleibt in Form und Die meisten Leute denken, er sieht viel jünger als 35 aus, zumal ich erst 2 Jahre alt bin. Gibson konnte mich nicht sehen, wie ich durch das Fenster zusah, aber ich glaube, er wusste, dass ich es war, weil er zum Haus schaute, als wir seine Shorts und sein Hemd für einen auszogen Erfrischendes Nacktschwimmen, bevor Sie zur Seite kommen. Obwohl wir seit über 2 Jahren zusammen sind, schnappe ich immer noch vor Aufregung nach Luft, wenn ich einen Blick auf sein Prinz-Albert-Piercing und seine sexy gepiercten Nippel erhasche.

Nachdem Gibson hineingesprungen war und ein paar Runden geschwommen war, kam er mit diesem selbstbewussten Auftreten, das ich an ihm liebe, aus dem Pool. Gibson trocknete sich ab, als er durch die Terrassentüren hereinkam, und warf ein verschmitztes Lächeln auf, als er mich in der Küche ansah und feststellte, dass ich meine Klitoris durch meine Bikinihose rieb. "Kelly, hast du mich durch das Fenster beobachtet? Du weißt, wie erregt ich werde, wenn ich weiß, dass ich dich nass gemacht habe, wenn ich an mich denke.".

Ich biss mir auf die Unterlippe und sah ihn mit verführerischen Augen an, als er auf mich zukam. Gibsons Schwanz begann sofort zu wachsen, als ich auf ihn zuging und ihn auf halbem Weg traf. Ich lehnte mich gegen ihn, drückte meine riesigen Titten an seine Brust, gab ihm einen tiefen, feuchten Kuss, während ich seinen Schwanz ein paar Mal streichelte. Ich zog mich leicht zurück und sah meinem Mann mit meinem besten neckenden Lächeln in die Augen.

„Liebling, zieh dich für ein frühes Abendessen an, damit wir genug Zeit haben, um Snacks herauszustellen, bevor unsere Gäste um 8 Uhr ankommen.“ Gibson zog widerwillig seine Shorts wieder an, aber er verstand. Wir wollten beide frisch und bereit sein für das, von dem wir hofften, dass es heute Abend unser erster vollständiger Austausch sein würde. Beim Abendessen gingen Gibson und ich die Gästeliste durch.

Drei Paare kamen vorbei, um sich uns anzuschließen. Carlos und Danielle waren das erste Paar, das wir eingeladen hatten. Wir hatten zwei Soft-Swap-Erfahrungen mit ihnen und hielten sie für gute Kandidaten für unseren ersten Swap. John und Jessica standen an zweiter Stelle auf der Liste.

Wir hatten auch eine Soft-Swap-Erfahrung mit ihnen, aber Gibson war unentschlossen, einen vollständigen Austausch mit ihnen vorzunehmen. John und Jessica rauchten beide viel, wenn sie tranken, und Gibson kommentierte, dass selbst die heißeste Frau ihn mit Raucheratem abtörnen kann. Die letzten Eingeladenen waren ein sexy schwarzes Paar, das wir in der Woche zuvor beim „Meet & Greet“ kennengelernt hatten, das von der Swinger-Website gesponsert wurde. Tyrone war ein Ex-Marine und er war solide gebaut, etwa 6 Fuß 2 Zoll groß und hatte einen muskulösen V-förmigen Körperbau.

Seine Frau Sara war ein 5 Fuß 5 Zoll großes Fitnessmodel mit einem erstaunlichen Arsch! „Ich weiß nicht, wie es dir geht, Kelly, aber ich habe Sara im Auge! Als ihr euch letztes Wochenende bei der Veranstaltung geküsst habt, war es elektrisierend. Dieser Kuss war so sinnlich … es schien, als hättet ihr euch beide gekannt eine lange Zeit.". „Wirklich, Gibby? Das ist großartig, weil ich gehofft hatte, mehr mit ihr rumzumachen! Ganz zu schweigen davon, dass ich denke, dass es heiß wäre, unsere erste vollständige Tauscherfahrung zu haben, um auch unsere erste gemischtrassige Erfahrung zusammen zu sein!“. Alle drei Paare kamen vor 8:00 Uhr an und wir genossen alle Getränke an der provisorischen Bar, die wir in der Küche eingerichtet hatten.

Alle schienen sich gut zu verstehen, und der Smalltalk wurde allmählich sexier und kokett. Nach ungefähr einer Stunde beschloss ich, dass es an der Zeit war, alle in den Pool zu bringen. Ich entschuldigte mich beiläufig, um die Treppe hinaufzugehen.

Ich zog meinen Rock, mein Tanktop, meinen BH und meine Sandalen aus … Ich trug kein Höschen. Ich steckte mein langes, welliges blondes Haar hoch, schnallte mir meine 6-Zoll-Plateau-Stilettos an und überprüfte mich im Spiegel. Ich wusste, dass ich heiß aussah, und ich konnte es nicht länger erwarten, die Party in vollen Gang zu bringen. Als ich langsam kam die Treppe herunter, die nur die Stripperheels trug, alle drehten sich zu mir um und eine Stille legte sich über die Gruppe.

Tyrone war der erste, der die Stille brach und mir sagte, dass ich absolut köstlich aussah. Ich erreichte den Fuß der Treppe und ging weiter „Tyrone, wenn du herausfinden willst, wie köstlich ich schmecke, musst du kommen und mich holen.“ Ich schenkte der Gruppe mein bestes verführerisches Lächeln und ging hinaus zum Pool, die anderen nicht Ich brauche mehr Ermutigung, mir nach draußen zu folgen. Als ich meine Schuhe auszog und in den Pool trat, drehte ich mich um und sah, wie Gibson und alle drei Paare sich schnell auszogen und auf den Terrassentisch warfen. Innerhalb von Minuten waren wir alle acht nackt im Pool, wobei nur das Poollicht und die Tiki-Fackeln rund um den Pool aufleuchten die Szene.

Carlos und Danielle schlossen sich schnell mit John und Jessica zusammen. Sie kannten sich länger als wir, und es gab eine offensichtliche sexuelle Verbindung, die ich vorher zwischen ihnen gespürt hatte. Das war mir egal, weil Gibson und ich Tyrone und Sara im Visier hatten. Tyrone schwamm zu mir herüber und zog mich an sich. Ich schlang meine Arme und Beine um ihn und wir küssten uns einige Minuten lang leidenschaftlich, während Tyrone meine Titten und meinen Arsch streichelte.

Ich löste mich von seinen Lippen, um einen Blick auf Gibson und Sara zu werfen. Gibson saß auf der ersten Stufe des Beckens und lehnte sich an den Beckenrand. Sara lag auf den unteren zwei Stufen zwischen seinen Beinen. Sara spielte mit Gibsons Eiern und leckte seinen Schaft. Sie schien mit ihrer Zunge mit Gibsons Prince-Albert-Schmuck zu spielen.

Tyrone spürte, dass ich die Show genoss, die Sara darbot, also ließ er mich an den Rand des Pools schweben und setzte mich mühelos auf den Rand. Er senkte seinen Mund zu meiner haarlosen Muschi, um den Geschmack zu bekommen, für den er mir zum Pool gefolgt war. Ich schlang meine Beine um seinen Kopf und zog sein Gesicht fest an mich.

Ich konnte sagen, dass ich ihm genauso gut schmeckte, wie er gedacht hatte. Es war unglaublich heiß, diesen sexy, schwarzen Mann meine Muschi lecken zu sehen, während ich zusah, wie seine heiße Frau auf Gibson runterging. Sie schien kein Problem damit zu haben, seinen gepiercten Schwanz tief in die Kehle zu bekommen.

Nach einigen Minuten tauschten Gibson und Sara die Positionen, damit er sich für den oralen Gefallen erwidern konnte, aber Sara musste sich anstrengen, um ihre Muschi von ihrer Position auf der ersten Stufe aus dem Wasser zu halten. Gibson zog sie an sich und führte sie langsam durch das Wasser zur Poolgrotte, während er sich in einen leidenschaftlichen Kuss vertiefte. Die letzten paar Meter zur Grotte erforderten, dass sie ihren Kuss unterbrachen, um unter dem Wasserfall in die Grotte zu schwimmen. Auf der anderen Seite konnte ich sie sehen, leicht verdeckt von dem Wasserschleier, der vor ihnen herabstürzte.

Gibson hob Sara auf die Kante des Regals in der Grotte, in der Getränke aufbewahrt wurden, und kehrte dazu zurück, ihre Muschi zu lecken. Es sah so aus, als würde er sie fingern und gleichzeitig an ihrer Klitoris saugen. Nach der Art und Weise zu urteilen, wie Sara immer wieder ihren Kopf zurückwarf, während sie seinen Kopf in ihren Hügel drückte, leistete Gibson großartige Arbeit, um sie zu befriedigen. Während ich die Show genoss, war es an der Zeit, Tyrone meine Aufmerksamkeit zu schenken. Ich sagte ihm, er solle sich auf den Rand des Beckens setzen, und ich rutschte zwischen seinen Beinen zurück ins Wasser.

Ich warf schnell einen Blick auf die anderen beiden Paare auf der gegenüberliegenden Seite des Pools. Sie hatten den oralen Spaß hinter sich gelassen und beide Männer fickten die Frau des anderen, während sie nebeneinander auf der Bank saßen, die in das tiefe Ende des Pools eingebaut war. Ich drehte mich um, um zu sehen, ob Tyrone bereit war… wow! Sein Schwanz war riesig! Ich hatte es gesehen, als er vorhin in den Pool stieg, und ich hatte es im Pool an mir gespürt, aber das war nicht vergleichbar damit, wie es direkt vor meinem Gesicht aussah.

Ich verschwendete keine Zeit damit, meinen Mund um den angeschwollenen Kopf dieses schönen, schwarzen Schwanzes zu legen! Ich lehnte mich gegen Tyrones Oberschenkel und die Seite des Pools, bearbeitete seinen Schwanz und seine Eier mit meinen Händen und streichelte seinen Schaft mit der Schmierung meines Speichels. Ich machte laute Schlürfgeräusche und bemühte mich, so viel wie möglich von seinem Schwanz in meinen Mund zu nehmen, aber ich achtete darauf, nicht zu weit zu gehen… Ich wollte, dass er lange genug durchhielt, um seinen Schwanz in meiner Muschi zu vergraben. Ich bewegte mich nach rechts, während ich Tyrone einen absaugte, damit ich einen Blick auf Gibson und Sara von der Seite in der Grotte erhaschen konnte. Gibson hob Sara aus dem Regal und küsste sie leidenschaftlich. Sie schien den Geschmack ihrer eigenen Muschi auf seinen Lippen zu genießen.

Gibson saß mit dem Wasser bis zur Brust auf der Bank in der Grotte. Ich beobachtete durch den Wasserfall, wie Sara ihre Muschi langsam auf Gibsons Schwanz senkte. Sie waren in einer sitzenden Position, Sara ritt auf ihm und schlang ihre Beine um seinen Rücken.

Wir haben diese Position selten zusammen benutzt, da es für mich nicht so lustvoll ist. Gibson hatte mir jedoch erzählt, dass Frauen, mit denen er zusammen war, bevor wir zusammen waren, kommentiert hatten, wie sehr sein Piercing ihnen in dieser Position viel Freude bereitet. Die Art, wie Sara im Wasser auf ihm auf und ab hüpfte und Wasser über die ganze Grotte spritzte … Gibson hatte die Wahrheit gesagt. Sein Piercing schien ihren G-Punkt genau richtig getroffen zu haben, und sie schrie und stöhnte jetzt vor Lust. Ich saugte weiter an Tyrones Schwanz, während wir beide Gibson und Sara in Aktion beobachteten.

Sara stöhnte jetzt noch lauter und gerade als sie verkündete, dass sie kommen würde, konnte ich diesen vertrauten Ausdruck auf Gibsons Gesicht sehen, als er gleichzeitig tief in sie eindrang. Sie küssten sich leidenschaftlich, als sie sich vom Höhepunkt beruhigten, und in diesem Moment bemerkte ich, dass die anderen beiden Paare sie auch beobachtet hatten. Wir brachen alle in eine Runde Applaus für sie aus, was sie dazu brachte, b.

Ich glitt zurück ins Wasser und zerrte an Tyrone, damit er mir folgte. Tyrone und ich schwammen zusammen zur Grotte und teilten ein breites Lächeln mit Gibson und Sara, als wir auf dem Weg aus der Grotte vorbeikamen. Sie schwammen zum seichten Ende, um Getränke zu bekommen. Gibson und Sara machten es sich mit Getränken in der Hand im warmen Wasser auf der Pooltreppe gemütlich. Sara streichelte müßig Gibsons Schwanz wieder zum Leben, und beide beobachteten Tyrone und mich in der Grotte.

Ich war so bereit, von Tyrones großem Schwanz gefickt zu werden, und ich weiß, dass Gibson bereit war, mich zum ersten Mal von einem anderen Mann ficken zu sehen. In der Grotte angekommen, nahm ich schnell eine Hundestellung ein und lehnte mich über das Getränkeregal. Tyrone konnte sich auf ein Knie setzen und seinen Schwanz neben meiner triefenden Muschi positionieren.

Ich blickte über meine Schulter zu Tyron zurück. "Ich will jetzt deinen Schwanz in mir! Fick mich!" Tyrone brauchte keine weitere Ermutigung. Er stieß langsam in mich hinein.

Ich konnte spüren, wie sich meine Muschi dehnte, um seinen bauchigen Schwanzkopf aufzunehmen. Meine Muschi stieß einen leichten Knall aus, als sein Kopf in mich eindrang. Tyrone hielt seinen Schwanzkopf still und neckte mich.

Langsam fing er an, rein und dann raus zu stoßen, wobei er jedes Mal seinen Schwanz fast vollständig aus meiner Muschi herausnahm. Er setzte dieses langsame Eindringen für ein paar Minuten fort und es machte mich verrückt. Ich fing an, mich gegen ihn zu wehren, um das Tempo besser zu kontrollieren, aber Tyrone wollte die Kontrolle nicht an mich abgeben.

Er griff nach oben und griff nach einer Handvoll meiner hochgesteckten Haare, zog seinen Schwanz fast aus meiner Muschi. Dann stürzte er mit einem massiven Stoß vollständig in mich hinein! Ich keuchte in der Kombination aus Schmerz und Vergnügen! Mein Stöhnen wurde lauter, als Tyrone schneller wurde. Er hämmerte mit jedem Stoß in mich hinein und knallte seine riesigen, schwarzen Eier gegen meine Klitoris, knapp über der Wasserlinie. "Härter! Härter! Fick mich!" Ich schrie. Es gab keinen Schmerz mehr, nur pures Vergnügen.

Ich war in Ekstase! Tyrone behielt das Tempo bei und kündigte an, dass er kommen würde. Ich drücke seinen Schwanz mit meinen Muschimuskeln, als er ein letztes Mal in mich eindringt. Ich konnte fühlen, wie seine heiße Ladung Sperma meine Muschi füllte, als ich gleichzeitig kam. Es war so viel, es quoll aus mir heraus und tropfte in den Pool. Tyrone zog seinen Schwanz langsam aus meiner Muschi zurück, als er weicher wurde.

Ich sah unter mich hinunter, um zu sehen, wie mehr Sperma aus mir sickerte und meine Schenkel hinunter in den Pool. Ich drehte mich zu ihm um und küsste ihn leidenschaftlich, um ihm für den unglaublichen Fick zu danken, den er mir gerade gegeben hatte. Dann führte ich ihn aus der Grotte zu Gibson und Sara. Die anderen Paare schwammen ebenfalls auf sie zu. Bevor ich Gibson erreichen konnte, schwamm Danielle heran und legte ihren Mund auf seinen Schwanz.

Sie verschwendete keine Zeit damit, sich mit seinem Piercing vertraut zu machen, und Carlos verschwendete keine Zeit damit, Sara zu streicheln und sie leidenschaftlich zu küssen. Es sah so aus, als müsste ich Gibson an diesem Abend noch etwas mehr teilen, aber das war mir egal. Ich war begierig darauf, selbst von einem anderen Mann gefickt zu werden.

Aber das ist eine andere Geschichte…..

Ähnliche Geschichten

Fantasy Island Teil 1

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Es ist nicht nur das Wetter, das im Urlaub dampft…

🕑 20 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 309

Sue und Pete saßen mir gegenüber. Ich fühlte mich ausgesprochen unwohl. Ich kenne Pete, seit wir beste Freunde an der Universität waren. Pete und Sue trafen sich im zweiten Jahr und heirateten…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Wochenendhaus mit Freunden - Pt 2 The Kitchen

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Das Wochenende wird besser als Mark und ich DP Anna…

🕑 4 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 885

Nach der Bolero-Orgie dachten Mark, ich und Anna, wir würden die Guten spielen und in der Küche aufräumen. Wir haben alle Kleidungsstücke vergessen, außer dass Anna ihr Kleid angezogen hat, es…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Reprise

Erotische Geschichte von anonym
★★★★(< 5)

Cheryl beschuldigt Drew, sie benutzt zu haben, gibt nach und erkundet eine weitere Facette ihrer Sinnlichkeit.…

🕑 27 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 202

Cheryl wurde am nächsten Morgen beim Brunch im Speisesaal zurückgezogen. Sie hatte kaum mit Drew gesprochen, als sie geduscht, angezogen und auf den Tag vorbereitet hatten. "Was steht heute auf der…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien