Fick Vater und Sohn zusammen

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Die größte Fantasie war, Vater und Sohn gleichzeitig zu ficken. Scheinbar werden Fantasien wahr.…

🕑 13 Protokoll Gruppensex Geschichten 1

Jetzt bin ich ein ungezogenes Mädchen, seit ich Sex entdeckt habe, und habe so ziemlich alles getan, wovon die meisten Mädchen nur träumen. Eine davon ist Sex mit den Vätern meines Freundes zu haben. Es begann im Alter von 16 Jahren, als ich zum ersten Mal einen Vater meines Freundes von der Schule fickte.

Ich hatte ähnlichen Spaß mit 3 anderen Vätern und in allen Fällen hatte mein Freund keine Ahnung, dass ihr Vater mich auf der Seite fickte. Mir hat es so gut gefallen, weil es so hinterhältig und lustig war. Einmal ließ ich mich von meinem Vater ficken, während ich auf das Eintreffen meines Freundes warten sollte, und dann fickte ich ihn nach oben, während sein Vater seine Geschäfte machte. Ich fühlte mich so versaut, dass ich innerhalb weniger Stunden Vater und Sohn in mir hatte. An diesem Gedenktag wurde die ultimative Fantasie wahr.

Ich habe einen Vater und einen Sohn gleichzeitig gefickt. Es war nicht geplant. Es ist einfach passiert. Es war Samstagabend, und meine Freundin und ich beschlossen, ausgehen und feiern zu gehen und einen Kerl zum Sex auszusuchen.

Wir hatten keinen festen Plan, wer, weiß, schwarz oder braun. Und keinen Plan, wie viele Jungs wir ficken würden. Wir wussten nur, dass wir einen harten Schwanz in uns haben wollten. Wir haben uns wie immer nuttig angezogen. Ich hatte einen kurzen Tartanrock mit hellrosa Tanga.

Weißes transparentes Oberteil mit einem schwarzen Spitzen-BH, der gut sichtbar ist. High 'fuck me' Heels, Lippenstift, Make-up und Parfüm an den richtigen Stellen. Meine Freundin war auch angezogen, um die Köpfe zu drehen. Gegen 23:00 Uhr endeten wir in einer unserer Lieblingskneipen, die ein großartiges Jagdrevier für alle Geschlechter ist.

Einmal in der Bar angekommen, trafen wir ein paar zufällige Typen, die sich sofort um uns sexy Girls kümmerten. Unsere Getränke kamen schnell und wütend und wir hatten Spaß wie immer. Wir haben mit vielen Leuten geflirtet und viele an uns interessiert. Irgendwann war Lisa, meine Freundin, von Jungs umgeben, während sie ihre Aufmerksamkeit auf sich zog und mit ihnen allen gleichermaßen flirtete.

Ich hatte Joe, der mir Gesellschaft leistete und versuchte, mich zu beeindrucken. Zweifellos wollte er in meinen Tanga kommen. Er war süß und schien zu spät dran zu sein. Er war ein Bauarbeiter und so gut gebaut.

Er hatte starke Arme und trug ein enges T-Shirt, um seine Muskeln zu zeigen. Er war zwar nicht sonderlich süß, aber er war der sexy Typ für harte Bösewichte. Ich hatte nichts gegen seine Gesellschaft, während Lisa im Mittelpunkt stand. Während unseres Gesprächs erfuhr ich, dass er ledig war und einen Sohn hatte, der 1 war.

Ich scherzte, dass es nicht möglich war, dass er einen so alten Sohn haben konnte, da er kaum alt genug war. Dann erfuhr ich, dass er ein Kind hatte, als er 1 war. Dann wies er auf diesen Kerl hin, der mit Lisa sprach, als seinen Sohn. Ich habe ihm nicht geglaubt, also hat er den Typen gebeten, zu uns zu kommen.

Als der junge Mann vorbeikam, bat Joe ihn, mir seine Beziehung zu ihm zu erklären. Er sagte, sein Name sei Devin und bestätigte, dass Joe sein Vater war. Ich war geschockt, aber die Räder in meinem Kopf begannen sich zu drehen.

Ich dachte: Vater und Sohn gehen am Samstagabend zusammen aus. Sieht so aus, als wären beide Spieler und hätten Spaß daran. ' Ich bat Devin, bei uns zu bleiben und ein paar Drinks zu trinken. Er erkannte, dass seine Chancen besser waren, gegen seinen Vater anzutreten, obwohl es sich anfühlte, als würden sie nicht gegeneinander antreten.

Ein paar Drinks später, mehr flirten und berühren. Später wurden die Gespräche schnell sexuell. Ich war nass vor Verlangen und Lisa war damit beschäftigt, sich mit einem Kerl zu treffen. Ich lehnte mich an Joe und fragte, ob er und Devin jemals zusammen eine Eroberung hatten. Und er bestätigte zweimal.

Beeindruckend! Devin, der zuhörte, hatte seine Hände auf meinem Rücken, als ich saß und ich konnte fühlen, wie seine Hände tiefer auf meinen Rücken fielen. Ich sah Devin an, der der Kühnere von beiden war, um eine Bestätigung zu bekommen. Er lächelte und sein freches Selbst sagte laut, dass sie mich zu ihrem dritten machen können.

Aber sie hatten keine Ahnung, mit wem sie es zu tun hatten. Ich sah ihn direkt an und sagte: "Lass uns sehen, was Vater und Sohn zu bieten haben." Diesmal war der Schock auf beiden Gesichtern. Bald waren wir in Joes Auto. Devin und ich saßen auf dem Rücksitz und machten rum. Joe wollte, dass ich meine Beine öffne und meine Muschi zeige.

Ich öffnete es, um ihm den Tanga zu zeigen, der meine Muschi kaum bedeckte, aber ich entfernte ihn nicht. Devin und ich waren damit beschäftigt, uns zu küssen und mein Oberteil war offen und seine Hände waren auf meinen festen Titten. Joe versuchte zurück zu greifen und meine Muschi zu berühren, als er fuhr. Es war hart für ihn, also bat ich ihn, sich darauf zu konzentrieren, uns schnell nach Hause zu bringen.

Devin hatte jetzt seine Hände an meiner Muschi mit meinem Tanga zur Seite geschoben. Zwei seiner Finger steckten in meiner engen Muschi. Er fühlte sich gut. Wir küssten und knirschten und er fingerte mich. Ich wollte so schlimm abspritzen.

Ich zog seine Hände weg, lehnte mich zurück und bat ihn, meine Muschi zu essen. Er war schnell zwischen meinen Beinen. Während Joe fuhr, leckte Devin mich gut. Seine Zunge machte den Job und bald kam ich in seinen Mund.

Er wollte, dass ich seinen Schwanz lutsche, aber bis dahin waren wir fast an ihrem Platz. Wir parkten in der Garage und waren draußen, bevor sich die Tür hinter uns schließen konnte. Sie hatten ein tolles Haus und ich bat sie, mir ein Getränk zu machen, während ich mich frisch machte. Im Badezimmer habe ich gesehen, wie schlimm mein Tanga mit meinem Sperma durcheinander gebracht wurde. Ich kam heraus, um mich den Jungs im Wohnzimmer anzuschließen.

Er trinkt in der Hand, machte den Zug und sagte: "Ich muss mit deinem jungen Körper an der Reihe sein." Wir begannen im Stehen zu räkeln und Joe hatte bald meinen Schottenrock um meine Taille gezogen, um Devin meinen engen Arsch zu zeigen. Bald verschwand mein exponierter Tanga in meinem Spalt. Wir küssten uns tief und seine Hände waren überall auf meinem Arsch und meinen Titten.

Ich konnte spüren, wie Joes harter Schwanz sich gegen meinen Bauch hob. Wir hörten gerade lange genug auf uns zu küssen, um beide Jungs zu bitten, sich 'buck naked' auszuziehen. Sie brauchten keine Ermutigung. Sie waren schnell fertig mit ihren Geburtstagsanzügen. Ich war erfreut zu erfahren, dass der Vater ein gut ausgestatteter Mann von 8 Zoll oder mehr war und das Gen an seinen Sohn weitergegeben hatte, der selbst gut 7 Zoll war.

aber dicker als sein Vater. Ich biss mir auf die Lippen, als ich 2 harte Schwänze sah, die mir ihren Respekt zollen. Ich zog meinen BH aus, ohne mein weißes Oberteil zu entfernen. Ich ließ meinen Tanga fallen und warf ihn Joe zu, der ihn riechen wollte. Ich stand auf und fragte sie: "Also, wie fickst du eine Schlampe? Habt ihr ein System?" Sie lachten und sagten, ihr System sei einfach.

Sie tun, was sie wollen und ficken das Mädchen, bis es wund ist. Ich habe sie eingeladen, es zu bringen! Und die Spiele begannen. Sie hatten mich auf den Knien, als beide vor mir standen und mich zwangen, beide Schwänze zu lutschen. Diese erfahrene Schlampe war auf die Knie gegangen, hatte Schwänze in jeder Hand und saugte abwechselnd an beiden.

Ich beeindruckte sie, indem ich jedem den ganzen Schwanz in den Mund nahm. Ich saugte einen Schwanz, während ich den anderen streichelte. Beide stöhnten, aber Devin war aggressiver. Jedes Mal, wenn ich ihn lutschte, packte er mich an meinen Haaren und drückte es tiefer auf seinen Schwanz. Ich liebte es! Ich habe sie gut 10 Minuten lang gelutscht.

Es war Zeit, dass sie mich fickten. Ich stand auf, ging zum Sofa und beugte mich mit meinem Hintern zu ihnen über das Sofa. "Ihr entscheidet, wer zuerst geht", sagte ich.

Joe kam zuerst hinter mich, schob meinen Rock um meine Taille, spreizte meine Beine ein wenig mehr und schob dann seinen Schwanzkopf in meine Muschi. Er neckte mich ein paar Sekunden und tauchte dann alles ein. Ich stöhnte laut auf.

Er packte meinen Arsch und schlug ihn, als er mich fickte. Zwischen meinem Stöhnen bat ich Devin, hinter das Sofa zu kommen und mich mit seinem Schwanz spielen zu lassen. Er kam herum und ich streichelte Devins Schwanz, als Joe mich hart und gut fickte.

Devin hatte seine Hände unter meinem Oberteil und klemmte meine Brustwarzen, als ich mit seinem harten, pochenden Schwanz spielte. Nach ein paar Minuten des Fickens bat ich die Jungs, Plätze zu tauschen. Sie taten es bereitwillig und ich fühlte, wie der Schwanz des Sohnes in mich eindrang.

Meine Fantasie, Vater und Sohn gleichzeitig zu haben, war gerade erfüllt worden. Devin war etwas rauer als sein Vater. Immerhin Jugend! Ich liebte den Fick, den beide Jungs mir oft gaben, damit keiner absprang. Sie gaben mir einen großen Orgasmus, als sie mich fickten. Nachdem ich hart abgespritzt hatte, fragte ich bald: "Würdet ihr beide gerne abspritzen?" Joe sagte, er wollte meinen Arsch ficken und abspritzen.

Ich bat uns, die Party ins Schlafzimmer zu bringen. Dort angekommen legte sich Devin als Erster hin, damit ich in Doggystyle gehen und seinen Schwanz lutschen konnte, während Joe meinen Arsch fickte. Einmal in Position, schmierte Joe und trat in meinen engen Arsch. Er fühlte sich gut. Er nahm sein Tempo auf, als sein Schwanz voll in mich eindrang.

Ich war damit beschäftigt, Devin zu lutschen, als Joe mich von hinten fickte. Bald stöhnte er laut und spritzte tief in mich hinein. Nachdem Joe ausgezogen war, zog ich das Bett hoch und setzte mich auf Devins harten Schwanz und nahm ihn in meine noch feuchte Muschi. Joe lag neben uns und sah zu, wie ich Devins Schwanz verführerisch ritt. Ich machte eine Show für sie, als ich seinen steifen und sehr dicken Schwanz ritt.

Beide kommentierten, wie versaut ich war und wie sehr ich es zu genießen schien, verglichen mit den anderen 2 Mädchen, die sie zusammen fickten. Als ich Devin fickte, erzählte Joe mir, dass eines der Mädchen sehr schüchtern gewesen war und sie sie praktisch ohne Licht ficken mussten. Ich sagte ihnen, dass sie keine derartigen Bedenken von mir haben und ich möchte, dass sie zusehen, wie meine enge Muschi und mein Arsch gut gefickt werden.

Meine Hände waren auf Devins Brust, als ich ihn gut ritt. Er packte meine Hüften und fing an, sie schneller zu ficken, als er näher kam und hatte bald seine Ficksahne tief in meine enge nasse Muschi gespritzt. Wir sind alle auf dem Bett zusammengebrochen und als wir dort lagen, spielte Joe mit seinen Fingern mit meiner Muschi. Es war immer noch chaotisch und sein Finger berührte meinen Kitzler und meine Muschi, trat ein und aus und ließ mich stöhnen. Meine Beine wurden schwächer und ich hatte einen weiteren Orgasmus in mir.

Bald brachte mich Joe Finger zu einem weiteren tollen Orgasmus. Wir alle lagen eine Weile auf dem Bett und holten wieder Luft. Devin ging in die Küche und holte uns alle etwas zu trinken.

Wir lagen dann nur noch im Bett und tranken. Wir stellten schnell fest, dass wir alle mehr wollten. Nachdem ich mich ein wenig ausgeruht hatte, stand ich auf, warf die Klamotten von mir und bat Devin, mich zu ficken. Ich legte mich aufs Bett, öffnete meine Beine, berührte meine Muschi und benutzte meine Finger, um Devin verführerisch zwischen meine Beine zu führen. Devin und Joe waren beide bald völlig aufgerichtet und sahen zu, wie sich ein junges Mädchen nackt im Bett berührte.

Devin packte meine Beine an meinen Knien, drückte sie ein wenig weiter auf und trat in meine Muschi ein. Er fing bald an, meine Muschi hart zu hämmern. Ich stöhnte laut als er mich fickte.

Joe schob seinen Schwanz in meinen Mund, als ich dort lag und ihn nahm, und dämpfte fast meine Schreie und mein Stöhnen. Ich wollte gut gefickt werden, wollte aber, dass Devin mir in den Mund spritzt. Ich wollte sein Sperma probieren.

Ich zog Joes Schwanz heraus und sagte Devin, was ich wollte. Devin war entzückt, als in all seinem relativ jungen verdammten Leben kein Mädchen ihn jemals freiwillig gebeten hatte, in ihren Mund zu kommen. Joe sagte Devin, er würde umziehen, sobald Devin bereit sei, seine Ladung in meinen Mund zu blasen. Ein paar Minuten Ficken und Devin zog sich zurück, sprang über mich, zog meinen Mund an seinen Schwanz und ließ sein heißes Sperma tief in meinen Mund spritzen. Ich saugte und säuberte seinen Schwanz von jedem letzten Tropfen Sperma und schluckte alles.

Es war Zeit, Joe zu ficken. Joe wollte mich mal wieder doggy ficken, diesmal aber in meiner Muschi. Ich stieg auf meine Hände und Knie und Joe betrat meine Muschi. Er war brutal und fickte mich schnell und wütend. Ich wusste, dass er schnell abspritzen wollte, als er zuschaute, wie sein Sohn mich fickte und meinen Mund für die letzten paar Minuten um seinen Schwanz legte und ihn verkabelte.

Er grunzte und stöhnte als er mich fickte. Ich liebte es, wie hart sein Schwanz in mich schlug. Und bald, sehr bald spritzte er tief in meiner Muschi.

Er schickte heiße Spermaschübe tief in mich hinein. Wir alle hatten es satt zu ficken und wollten, dass ich die Nacht bleibe, damit wir dort weitermachen können, wo wir morgens aufgehört haben. Ich entschied mich zu bleiben, weil ich mehr wollte und meine Fantasie fortsetzen wollte. Wir haben ein paar Stunden geschlafen.

Ich habe mit Joe geschlafen und wir wurden alleine ungezogen, bevor wir einschliefen. Er konnte nicht mehr abspritzen, aber er wollte mich zum Schlafen fingern ficken. Ich ließ ihn, als dieser Fingerfick mir meinen letzten Orgasmus für die Nacht gab. Am Morgen frischte ich mich genug auf, um eine weitere Ficksitzung zu genießen, bevor ich ging.

Joe und Devin wollten mich diesmal in der Küche haben. Ich tauchte nackt auf und wurde schnell auf die Kücheninsel gehisst und gepflanzt. Devin zeigte seine Bereitschaft, mich zu essen, während Joe und ich uns küssten.

Devin aß mich lange genug, konnte mich aber nicht zum Abspritzen bringen. Joe bemerkte, dass Devin sich bewegte und zeigte seine geschickte Erfahrung, indem er mich auf sein Gesicht spritzen ließ. Es war Zeit gefickt zu werden. Joe ließ mich von der Insel runter, bückte mich, spreizte meine Beine, nahm mich von hinten und trat in meine Muschi ein.

Er fickte mich dort stehend und endete mit seiner Ficksahne in mir. Sobald er auszog, trat Devin in mich ein, ohne mich bewegen zu lassen. Ich liebte seinen harten Schwanz wieder in meiner frisch abgespritzten Muschi. Er packte meine Haare, zog sie zurück und fickte mich so.

Er tat, was sein Vater mit meiner Muschi gemacht hatte. Er füllte es mit seinem Sperma. Was für ein wunderbarer Weg, um meine Fantasie zu beenden..

Ähnliche Geschichten

Die Belohnung des Marines

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)
🕑 10 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 918

Meine Freundin und ich konnten immer offen über fiktive oder nicht sexuelle Fantasien sprechen. Die meisten unserer denkwürdigeren sexuellen Erfahrungen stammen tatsächlich aus diesen Gesprächen.…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Das Spiel

Erotische Geschichte von anonym
★★★★(< 5)
🕑 16 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 161

Wie üblich, scherzte Andrea, "Lass uns Strip Poker spielen", über ihre Bridge-Hand. Und wie immer machte sie die gleichen müden alten Witze, als sie eine weitere verlierende Hand zeichnete. Sie…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Zufallsbegegnung: Die Fortsetzung

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Die Mädchen gehen noch weiter.…

🕑 9 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 277

Nach der Zeit am Glory Hole wussten beide Mädchen, dass sich ihr Leben verändert hatte. Sie waren von jungen Frauen und Müttern zu aufregenden Hündinnen geworden. Abgesehen von den Schwänzen,…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien