Ich beobachte meinen Freund mit einem anderen Mann (Teil 2)

★★★★★ (< 5)

Nachdem ich erwischt wurde, bin ich dem ungezogenen Mädchen ausgesetzt, das ich bin.…

🕑 5 Protokoll Gruppensex Geschichten

Dies ist eine Fortsetzung meiner letzten Geschichte. Wenn Sie es nicht gelesen haben, macht dies nicht viel Sinn. Ich ging ins Haus.

Nur um getroffen zu werden und der Mann hält mein Höschen. Ich war versteinert. Sie sahen sich nur an, lächelten und sagten: "Wir haben auf dich gewartet." Bevor ich die Gelegenheit hatte zu antworten, war mein Mund auf meinem und küsste mich leidenschaftlich und tief. Seine Zunge drückte und war dringend. Er biss mir auf die Lippen und ging zu meinem Hals hinunter.

Lecken und saugen, als ich ein tiefes Stöhnen ausstieß. Mein Rock wurde von mir gerissen und legte meine nasse rasierte Muschi frei. Der Mann trat vor und ging in unser Zimmer.

Mit meinen Händen grob über meinem Kopf riss er mein Hemd auf und knallte alle Knöpfe ab. Er küsste mich dringend um meine Spaltung, seine heiße Zunge ließ mich winden. kam mit einer Hand hinter seinem Rücken zurück. Ich war neugierig, was er versteckte. Eine Augenbinde wurde über meine Augen und flauschige Manschetten um meine Handgelenke gelegt.

Ich hatte sie gekauft und auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, um vorzuschlagen, sie zu verwenden. Anscheinend fand sie und mochte, wohin ich ging. Wir hatten vorher über Fantasien gesprochen und er wusste, dass meine dominiert werden sollte. Er wusste, dass ich auf BDSM stehe, aber er sagte immer, er sei zu nervös, um etwas davon zu versuchen.

Aber ich denke, das ist vorbei. Ich schob mich auf die Knie und wusste, was als nächstes kommen würde. 's schöner Schwanz wurde an meine Lippen gedrückt. Ich nahm hastig so viel in meinen Mund, wie ich verarbeiten konnte. Er begann immer härter zu stoßen und drückte meinen Kopf auf seinen Schwanz.

Er drückte meinen Kopf fest nach unten und ich fing an zu würgen und Tränen flossen über meine Wange. Er stöhnte und ließ meinen Kopf los. Ich war enttäuscht, dass er nicht gekommen ist. Ich wurde dann auf die Füße gezogen und ins Schlafzimmer geführt.

Ich wurde gegen die Wand gedrückt und ein Satz Hände war auf meinen Brüsten. Ziehe und kneife meine Brustwarzen. Als er sie verdrehte, schrie ich vor Schmerz auf und hörte eine tiefe knurrende Stimme, die mir sagte, ich solle die Schlampe zum Schweigen bringen. Ich wurde noch feuchter als zuvor, als mir meine Säfte über das Bein liefen, als ich das hörte. Ich fühlte einen sanften Kuss auf meinem Hügel.

Dann spreizen zwei Finger die Lippen meiner Muschi weit. Zu diesem Zeitpunkt war ich mehr als geil und alles, woran ich denken konnte, war, sofort von diesen großen Schwänzen geschlagen zu werden. Ich wurde aus diesem kleinen Gedanken herausgebracht, als ich einen kleinen Druck auf meinen Kitzler spürte. Der Schmerzensstoß versetzte meiner Fotze einen elektrischen Schlag. Als er mit seiner Zunge meinen Kitzler schnippte, schob er zwei Finger in meine klatschnasse Muschi.

Ich habe es sofort fast verloren. Langsam pumpte er seine Finger hinein und heraus und wusste, dass ich in der Nähe war. Ich fing an zu wimmern, wie ich es immer tue, wenn ich am Rande bin, und er zieht seine Zunge weg und steht auf. Ich seufzte frustriert.

"Schon bald mein kleines Fickspielzeug", sagte er mit einem Lachen. Ich hörte viel Schlurfen, bevor ich grob über die Kante des Nachttisches geschoben wurde. Ich fühlte einen scharfen Schlag auf meinen Arsch.

Der Schmerz war köstlich. beugte sich über mich, sein harter Schwanz drückte gegen meinen Arsch. Er flüsterte mir ins Ohr: "Ich erinnere mich, dass du mir gesagt hast, du wolltest einmal verprügelt werden. Verprügelt, bis du geweint hast und noch mehr." Ich zitterte, als ich mich an den Ausdruck in seinen Augen erinnerte, als ich ihm davon erzählte.

Nur ein Blitz dieses teuflischen Funkelns, den ich sehe, wenn er etwas plant. Ich fange an mich zu fragen, ob ich eingerichtet wurde. Dieser Gedanke ging mir kaum durch den Kopf, als ich einen scharfen Schlag verspürte, dann noch einen und noch einen. Die Wärme breitet sich zwischen meinen Beinen aus und ein einziger Tropfen Feuchtigkeit rutscht über meinen Oberschenkel.

Ich höre den Mann sagen, er soll "das" bei mir anwenden. Plötzlich war ich sehr nervös. Ich habe es gehört, bevor ich es gefühlt habe.

Er benutzte ein Paddel. Schlag mich immer und immer wieder. Schlage meinen Arsch hart. Ich war im Himmel. Es kam dahin, wo ich es nicht mehr aushalten konnte, Tränen flossen und ich schrie auf.

Nach dem letzten Schlag fühlte ich etwas Schönes und Cooles an meinem Arsch. Ich wurde zur Bettkante geführt und aufgefordert, meine Beine zu spreizen. Ich fühlte Hände in meinen Hüften und wurde auf einen dicken pochenden, heißen Schwanz gesenkt. Es tat zuerst weh, weil ich es nicht gewohnt war, so weit gedehnt zu werden, aber es fühlte sich erstaunlich an. Sobald ich angepasst war, fühlte ich einen weiteren Schwanz gegen meinen Arsch gedrückt.

Langsam in mich hineinschieben. Ich habe mich noch nie so voll und heiß gefühlt. Sie stießen ein und aus und entwickelten einen Rhythmus. Ich stöhnte, als ich gleichzeitig von zwei heißen Männern gefickt wurde. Ich war kurz davor zu schreien, als ich mich dem Rand näherte.

Näher und näher. Ich hörte, wie ihre Atmung schneller wurde und ich wusste, dass sie auch nahe waren. "Fick mich nur härter und rauer! Fick mich mit allem was du hast!" Ich habe endlich nur geschrien. Mit ein paar harten, tiefen Stößen kamen sie in mich hinein.

Ich habe härter als je zuvor einen Orgasmus bekommen. Als er herausgezogen wurde, löste er meine Hände und zog die Augenbinde ab. Ich stieg aus dem Mann und ließ mich auf das Bett fallen. Völlig zufrieden. legte sich neben mich und bald driftete ich aus dem Schlaf.

Ich weiß immer noch nicht, ob das zufällig war oder ob er das geplant hat. Auf jeden Fall kann ich es kaum erwarten, seinen Freund wiederzusehen.

Ähnliche Geschichten

Die Schutzprinzessin

★★★★★ (< 5)

...und dann erschien sie in ihrer Pracht…

🕑 6 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 721

Fiona ging den Pfad entlang und hoffte, Tyler irgendwo zu finden. Es waren jetzt 20 Minuten vergangen, seit Tyler auf ihrer Wanderung verschwunden war. „Lass uns dieses Wochenende etwas…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte

Die Jungen des Sommers

★★★★★ (< 5)

Gibt es eine schönere Mischung als eine Sommerkugel und zwei Stollen?…

🕑 9 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 396

Ah, der Sommer und die Freuden davon: die wilde Hitze, das intensive Aroma der Nacht, die brennende Leidenschaft als die Luft. Wenn man Sex mit Baseball mischt, ist es erstaunlich, wie berauschend…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte

Hündinnen Auf Hitze

★★★★★ (< 5)

Eine All-Girl-Party wird zu einem Reverse-Gang-Bang…

🕑 24 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 1,203

Ist es nicht erstaunlich, wie schnell die zweite Woche eines Urlaubs zu vergehen scheint? Genau so habe ich mich neulich nach meiner zweiwöchigen Europareise gefühlt. Gerade als ich mich in dieser…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien

Chat