Ich habe meinen Freund beim Schummeln erwischt

Erotische Geschichte von anonym
★★★★(< 5)

Ich habe meinen Freund beim Schummeln erwischt, aber meine Reaktion hat sogar mich überrascht…

🕑 5 Protokoll Gruppensex Geschichten

Ich denke, ich sollte Ihnen einen kleinen Hintergrund über meine Beziehung geben. Mein Name ist Nikki und ich bin eine 25-jährige Veranstaltungskoordinatorin, die sich auf Hochzeiten spezialisiert hat. Mein Freund, der 28-jährige Noel, ist Marketingleiter bei einer beliebten und profitablen Mobilfunkfirma. Er und ich sind seit anderthalb Jahren zusammen und die erste Hälfte der Beziehung war großartig.

Wir haben die ganze Zeit rumgehangen, geredet, Spaß gehabt und ein sehr aktives Sexleben gehabt. In letzter Zeit habe ich Glück, wenn ich ihn ein paar Mal im Monat sehe. Ich habe das Gefühl, dass er mich betrügt, aber ich habe keinen wirklichen Beweis. Wenn er mich betrügen würde, wäre er ein Dummkopf.

Ich bin sehr attraktiv. Männer und Frauen haben Lust auf mich, aber ich will nur Noel. Vor ein paar Wochen musste ich einen Kunden in Downtown, DC treffen. Er dachte, mein Treffen sei den ganzen Tag, aber es war eine Stunde. Nachdem ich mein Meeting verlassen hatte, beschloss ich, meinen Schatz zu überraschen.

Er hatte den Tag frei, also dachte ich, er würde zu Hause sein und seine Lieblingsvideospiele spielen. Ich bin in zwanzig Minuten zu seinem Haus gekommen. Ich parkte in der Garage seines Apartmentkomplexes und saß dort für ein paar Minuten und sexte mich. Ich schob mich hoch, so dass sie im Grunde genommen aus dem Cami herausschauten, den ich unter meinem Blazer trug. Ich zog meine traditionellen Stalkings aus und zog ein Paar Netzstrümpfe an.

Ich habe meine Business-Wohnungen durch ein Paar 6 in Jimmy Choo Heels ersetzt. Ich nahm mein pechschwarzes Haar aus dem Brötchen, auf das es beschränkt war, und schüttelte es in Wellen. Ich setzte einen roten Lippenstift auf, bevor ich aus dem Auto stieg. Ich war gleichzeitig nervös und aufgeregt. Ich benutzte den Schlüssel, den er mir gegeben hatte, um seine Wohnung zu betreten.

Er war nicht im Wohnzimmer, wie ich dachte, also ging ich leise zum Schlafzimmer. Ich blieb plötzlich stehen. Habe ich Stöhnen gehört? Klingt nach Sex? Ich versuchte mit mir selbst zu argumentieren, dass er Pornos guckte. Ich ging auf Zehenspitzen zu seiner Schlafzimmertür.

Es war halb offen. Ich konnte meinen Augen nicht trauen. Mein Freund fickt ein Mädchen, als wäre sie ich. Sie lag da, während er mit ihren Beinen auf seinen Schultern auf ihr lag und sie nur fickte.

Ich konnte hören, wie seine Eier gegen sie klatschten. Ich konnte das Quietschen hören. Ihre Muschi war so nass.

Ich konnte sie so deutlich durch den Spiegel sehen, aber sie konnten mich nicht sehen. Ich war so verrückt! Verletzt! Wütend! Aber eines konnte ich nicht erklären… die Nässe und das Kribbeln zwischen meinen Beinen. Ich wusste nicht, dass meine Hand jetzt unter meinem Rock war und meine Muschi rieb. Meine Hand glitt zu meinem nassen und eifrigen Schlitz und begann ihn zu streicheln.

Ich stöhnte leise und hoffte, dass sie mich nicht zurück hörten. Offensichtlich haben sie es nicht getan. Mein Freund hat gerade seiner Geliebten gesagt, er möchte, dass sie ihn reitet. Ich sah sie wechseln. Sie war jetzt an der Spitze, aber nur sie ritt ihn als Cowgirl.

Sie ritt und ihre kleinen, aber federnden Titten flatterten überall herum. Sie lehnte sich zurück, als er seinen Arm erreichte und begann, ihren großen Kitzler zu reiben. Als er das tat, zog ich meinen Rock bis zur Taille hoch und fing wütend an, meine eigene Perle zu reiben. Schließlich entschied ich, dass ich nicht zuließ, dass sie ihn alleine fickte.

Ich wollte mitmachen. Er wird später alle Arten von Hölle davon bekommen und wir werden uns wahrscheinlich trennen, aber im Moment muss er mich ficken. Sie ist irgendwie attraktiv, also werde ich sie wahrscheinlich auch ficken. Ich zog alle meine Kleider außer meinen Schuhen aus und holte tief Luft. Zuversichtlich öffnete ich die Tür.

Sie sahen beide aus, als hätten sie einen Geist gesehen. Noel versuchte aufzustehen und etwas zu sagen, aber ich hielt ihn auf. Ich sagte nichts, als ich auf dem Liegestuhl gegenüber seinem Bett saß.

Ich spreizte beide Beine über die Armlehnen des Stuhls und fing an, mich selbst zu fingern. „Wenn du es nicht bemerkt hast, bin ich Noels Freundin und du bist…?“ Alex. „Also sehe ich dich gerne meinen Freund ficken. Ich kann dir keine Vorwürfe machen. Nun, lassen Sie mich Ihnen das sagen, dies ist das letzte Mal, dass Sie ihn ficken, und wenn Sie nicht möchten, dass ich Ihnen heute in den Arsch schlage, tun Sie genau das, was ich sage.

«Sie nickte und sah verängstigt aus.» Haben Sie jemals etwas gegessen? Muschi, Alex? Wieder nickte sie. Ich bedeutete ihr, zwischen meine Beine zu kommen und meine Muschi zu lutschen. Sie tat es und aß mich eifrig. Ich sah, wie Noel sein Kondom auszog, vermutlich um seinen Schwanz zu schlagen, aber ich sagte nein. Jeder wird nur das tun, was ich sage.

"Setz dich und genieße die Show, Freund" Alex machte einen tollen Job, aber ich brauchte einen Schwanz. Ich hob ihren Kopf und dankte ihr, bevor ich zum Bett ging und dort mit offenen Beinen lag, so weit sie konnten. "Baby, komm fick deine Muschi." Er schob seinen Schwanz und fing an mich zu ficken, als gäbe es kein Morgen. Ich sagte Alex, sie solle sich auf den Stuhl setzen und sich selbst fingern, während sie mir beim Ficken zuschaute.

Sie war schnell verpflichtet. "Diese Muschi fühlt sich so gut an, Nikki. Sie ist so nass und eng!" "Oh, ich weiß, Papa! Fick mich! Fick meine Muschi hart." Ich ritt ihn eine Weile, dann packte er meine Hüften und ich wusste, dass er in mir abspritzt. Ich rollte mich von ihm herunter und spreizte meine Beine.

"Alex, komm und iss meine Muschi, du Schlampe." Sie stieg schnell aufs Bett und saugte jeden Tropfen seines Spermas aus meiner Muschi. "Du bist fertig. Geh", sagte ich kalt.

Sie ging ohne ein Wort zu sagen. Noel und ich unterhielten uns und arbeiteten alles aus. Obwohl er betrügt, sind wir besser als je zuvor… wir bringen oft Leute in unser Schlafzimmer, um es ein bisschen aufzupeppen.

Ähnliche Geschichten

Panne bei der Pizzalieferung.

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

ein Fehler in der Pizzabestellung bedeutet, dass das Liefermädchen den Fehler nachholen muss.…

🕑 15 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 821

Angie stand vor dem Schreibtisch im Büro des Chefs und hörte zu, wie er sie noch einmal tadelte. „Hör zu, Angie“, sagte er zu ihr, „es gab zu viele Beschwerden, meistens über deine…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Kristas Geschichte

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)
🕑 15 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 247

"Was zum Teufel ist los?" Du bist geschockt. Frauenstimme "Scheiße! Seine Frau", denkst du. Sie versuchen zu stoppen und sich aufzusetzen. Aber seine Hand ist in deinen Haaren festgeklemmt und er…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Mein Anfang und Weg zum Gruppensex. Teil.

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Mein erster Tag mit zwei Bareback-Schwänzen und zwei Ladungen Sperma…

🕑 4 Protokoll Gruppensex Geschichten 👁 719

Lesen Sie zuerst die Teile 1 - 7. Begeistert von meinem zweiten AO-Fick. Ich ging den Rest des Weges nach Hause mit zufriedener Erregung, während meine Gedanken noch einmal durchgingen, was gerade…

fortsetzen Gruppensex Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien