Die Nacht, in der du zum ersten Mal betrogen wurdest

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Ein Hahnrei sagt einem potenziellen Hahnrei, was ihn erwartet, wenn er zum ersten Mal betrogen wird…

🕑 14 Protokoll Hahnrei Geschichten

Die Nacht ist also endlich da. Sie haben Wochen, vielleicht Monate damit verbracht, sich auf diesen Moment vorzubereiten. Lange Gespräche mit Ihrer Frau, in denen Sie Ihre Gefühle zum Ausdruck bringen; Stunden beruhigender Gespräche, bevor schließlich die Regeln und Grenzen festgelegt werden. Das Auswahlverfahren für Dating-Sites für Erwachsene, E-Mails, Chats und Telefonanrufe mit potenziellen „Bullen“ ist nun ebenfalls abgeschlossen. Es war jetzt Zeit für ein Treffen.

Vielleicht haben Sie ihn zum ersten Mal bei einem Drink an einem neutralen Ort getroffen und festgestellt, dass dort Chemie herrscht, besonders für Ihre Frau. Sie fühlt sich wohl mit ihm und Sie sind sehr aufgeregt über die Aussichten ihrer Kopplung. Vielleicht haben Sie ein weiteres Treffen gehabt, diesmal in Ihrem eigenen Zuhause. Vielleicht gab es Dinge zu klären; Dinge, die Sie in Ihren eigenen Gedanken erledigen müssen, bevor Sie diese lebensverändernde Entscheidung treffen. Nachdem das Treffen vorbei ist und der 'Bulle' weg ist, setzen Sie sich, um diese abschließende Diskussion zu führen.

Danach wird es kein Zurück mehr geben; nicht mehr zögern; kein Zittern mehr, das Fantasieren ist vorbei, es ist Zeit es jetzt zu tun. Du bist schon sicher; du weißt was du willst; Sie wissen, was Sie schon immer wollten. Sie möchten einen anderen Mann sehen, der mit Ihrer Frau Liebe macht. nicht irgendein Mann, sondern ein besonderer Mann. Ein Mann mit mehr sexueller Erfahrung als Sie; einer, der besser ausgestattet ist als du, wo es darauf ankommt; Einer, der Ihrer Frau eine Erfahrung geben wird, die sie nie vergessen wird, und eine, die bedeutet, dass sich Ihre Ehe für immer ändern wird.

Nie wieder wird das Gelübde der Treue Teil Ihrer Ehe sein, weil Sie im Begriff sind, Ihre Frau von diesem Versprechen zu befreien. Schließlich dreht sich Ihre Frau zu Ihnen um und sagt Ihnen, dass sie ihn will. "Ja, ich möchte weitermachen und es tun", sagt sie. Du bist aufgeregt und doch bist du verletzt; du bist eifersüchtig.

Sie sagt dir, dass sie einen anderen Mann will; Sie will dich in ihrem Bett durch einen anderen Mann ersetzen. Nervös und doch aufgeregt nimmst du das Telefon aus ihrer ausgestreckten Hand. "Rufen Sie ihn an und sagen Sie ihm, dass ich ihn am Freitagabend sehen möchte. Abendessen zuerst irgendwo. Ich werde Sie verlassen, um die Vorkehrungen zu treffen", befiehlt sie.

Jetzt fühlen Sie sich nicht nur eifersüchtig und krank in der Magengrube, sondern auch gedemütigt. Sie müssen einem anderen Mann sagen, dass Ihre Frau ihn will. Sie können die Erregung in seiner Stimme hören und Sie wissen, dass er jetzt wahrscheinlich eine große Erektion haben wird, wenn er daran denkt, sie zu haben. Natürlich haben Sie gesehen, wie er sie während der Besprechungen angesehen hat.

Sie werden sein schlaues Aussehen beobachtet haben, als sie sich setzt; als sie aufsteht; als sie weggeht. Du bist auch ein Mann, also weißt du, wonach du suchen musst; der schöne abgerundete Boden, der dein heftiges Stampfen beim Ficken unterstützt; die festen Brüste, die auf deine Berührung reagieren, und natürlich ihre Oberschenkel. Ihre jede Bewegung wird Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen; Zeichnen Sie auf die Hoffnung, dass Sie einen Blick darauf werfen, was zwischen ihren Beinen liegt.

Die Nacht ist also endlich da. Sie können einer dieser Ehemänner sein, die Ihrer Frau gerne helfen, sich für ihr Date mit ihrem Geliebten anzuziehen. Vielleicht haben Sie ihre Unterwäsche sogar speziell für diesen Anlass gekauft. Strümpfe und Hosenträger; die sind immer ein Muss.

Ein BH- und Höschenset, das sowohl spitz als auch durchsichtig ist. Natürlich haben Sie ihr auch beim Baden geholfen, und es versteht sich von selbst, dass Sie sie rasiert haben. Sie werden wollen, dass er ihre vollen Züge sieht; Sie wollen nicht, dass Schamhaare sein Sehvergnügen beeinträchtigen, oder? Und natürlich willst du nicht, dass er einem Wald von Haaren begegnen muss, wenn er ihr Vergnügen mit seiner Zunge macht, oder? Er kommt an und Sie begrüßen ihn an der Tür. Während Ihre Frau mit dem Anziehen fertig ist, laden Sie ihn in Ihre Lounge ein und geben ihm einen Drink, damit er sich entspannen kann. Das Taxi ist bereits gebucht, und als Sie hören, wie Ihre Frau die Treppe herunterkommt, nehmen Sie Ihre Brieftasche heraus und stecken ihm ein Bündel Notizen in die Hand.

"Bitte nimm das und iss mit mir zu Abend", sagst du ihm im Gehorsam gegenüber der demütigenden Anweisung deiner Frau. Als Ihre Frau in all ihrer Pracht eintritt, sehen Sie seine Aufregung und Überraschung darüber, wie sie aussieht. Du siehst, wie sie zu ihm geht und ihn voll auf die Lippen küsst. Es ist nicht lang; nicht einmal eine leidenschaftliche, aber ihre Lippen trafen seine.

Sie wissen, dass es ein Kuss war, der sagt: "Ich bin dein für die Nacht." Das Taxi kommt an und als sie Hand in Hand an dir vorbei gehen, küsst sie dich auf die Wange. Eine brüderliche, väterliche Art von Kuss; Ein Kuss, der dir genau sagt, wo du für den Abend in ihren Prioritäten stehst, und der dich stören wird. Während des ganzen Abends werden Sie über diesen Kuss nachdenken.

daran denken, dass sie zusammen zu Abend essen; reden; Teilen; sich besser kennenlernen; intimer werden. Sie wissen natürlich, wie es ist. Du hast das alles schon einmal mit ihr durchgemacht. Du erinnerst dich an solche Abendessen; romantische Mahlzeiten zusammen.

Sie werden sich daran erinnern, wie Sie mit Ihrer Erektion dort saßen und Ihre Hose unangenehm füllten. Sie nach Hause bringen wollen; sie alleine lassen wollen. Sie küssen wollen; sie berühren wollen; willst du deine Hand über ihren Rock schieben; dieses warme Fleisch über ihren Strumpfoberteilen fühlen wollen; Sie wollte noch wärmeres Fleisch zwischen ihren Schenkeln spüren. Feuchtes, feuchtes Fleisch, das auf deinen Schwanz wartet. Sie wissen auch, was ihr durch den Kopf gehen wird.

Du hast es mit ihr erlebt. Sie genoss das Spielen und das Necken; Halten Sie so lange wie möglich auf dem Höhepunkt Ihrer Leidenschaft. Ja, sie freute sich auch auf einen Kuss; Sie freute sich darauf, Ihre eifrigen Finger zu spüren, die sie erforschten. Sie würde ihre Beine teilen und dir den Zugang ermöglichen; teile ihre Beine und biete dich dir an. Auch sie wollte dich berühren und sie tat es.

Greifen Sie mit ihren eifrigen Fingern nach unten, um Ihre Ausbuchtung zu berühren. eifrige Finger, die streicheln würden; eifrige Finger, die an Ihrem Reißverschluss kratzen würden; eifrige Finger, die Ihre Befreiung sein würden. Sie sahen zu, wie sie sich auf die Knie senkte; Du hast gesehen, wie dein Schwanz aus deiner Hose in ihre wartende Hand sprang. eine Hand warm und einladend; eine Hand, die dich zu ihren wartenden Lippen führen würde. Für ein paar Minuten würden Sie Ihre Augen schließen und ihr Haar streicheln, während sie Sie saugte; heiße, packende Lippen, die Ihren Orgasmus auf angenehmste Weise von Ihnen abziehen wollten.

Aber sie würde nicht zulassen, dass du die Befreiung in ihrem Mund hast; sie wollte dich in sich haben; Sie wollte, dass du dich tief in ihrem Leib loslässt und sie würde es sagen. Als sie sich zurückzog, stand sie auf und küsste dich. "Bring mich ins Bett und fick mich", sagte sie dir, und wenn du die Salzigkeit deines Precums von deinen Lippen leckst, würdest du den Weg weisen, und was mit einem Kuss begann, wird mit einem Kuss enden. Nachdem Sie alleine mit eingeschaltetem Fernseher gewartet haben, aber den Ton leiser gestellt haben, zerrissen von den Gedanken, die Ihnen in den letzten Stunden durch den Kopf gegangen sind, hören Sie, wie das Taxi draußen vorfährt. Dein Herz macht einen Sprung.

Sie können ihre Stimmen draußen hören; Hören Sie ihre Schritte die Auffahrt heraufkommen, sind sie nach Hause gekommen. Sie springen auf die Füße, eilen zum Fenster und sehen sie. Sie werden nicht Hand in Hand gehen, falls die Nachbarn schauen, aber sie sehen aus wie ein Paar; du weißt das und sie wissen das. Sie sind ein Paar und sie sind nach Hause gekommen, um zu paaren; Paar im Bett, das bis jetzt Ihr alleiniges Recht und Ihre Domäne war. Sie sind dort im Flur, als sich die Haustür hinter ihnen schließt und dann kommt dieser Kuss wieder.

Sie stehen da und küssen sich; Lippen zusammengeklebt; Ihre Hände auf seinen Schultern und seine um ihre Taille. Diesmal ist es kein schneller Kuss; Sie bleiben mit verbundenen Lippen. Ohne sich Ihrer Anwesenheit bewusst zu sein und alles um sie herum nicht zu bemerken, sind sie im Moment verloren. "Wer ist diese Frau?" du fragst dich.

Du erkennst sie nicht mehr; Dies ist nicht die Frau, die dich küsst, diese küsst mit Leidenschaft, eine Leidenschaft, die du nicht erkennst. Plötzlich siehst du, wie seine Hände auf ihren Hintern fallen; Beobachten Sie, wie er sie sanft drückt. Sie können Ihre Erektion jetzt auf dem Höhepunkt in Ihrer Hose spüren; Die sexuelle Erregung erreicht ebenfalls ihren Höhepunkt und dann fällt plötzlich ihre Hand. Sie keuchen, als Sie sehen, wie es nach seiner Ausbuchtung greift.

Dieser Mann ist fast ein Fremder; Bis heute Abend hatten sie noch nie einen Kuss geteilt und doch küsste sie ihn jetzt innig, nicht nur, dass sie seine Ausbuchtung streichelte. Der Mann hatte sie kaum berührt und doch hatte sie den ersten Schritt gemacht. Der erste genitale Kontakt ist fast immer das Vorrecht des Mannes; in diesem Fall jedoch nicht. Es ist die Frau, die den ersten Schritt macht; Es ist die Frau, die sagte, dass sie Sex wollte, und diese Frau ist deine Frau! Sie sehen, wie der Mann seine Antwort gibt; mach seine Gegenbewegung. Seine Hand bewegte sich zum Saum an der Vorderseite ihres Kleides und verschwand dann darunter.

Sie können sehen, wie es sich darunter bewegt; Sie können sogar weißes Fleisch sehen, während das Kleid hochrutscht, und dann hören Sie sie laut stöhnen. Sie wissen, dass seine Finger in sie eingedrungen sind; und ihre Lippen sind immer noch zusammengeklebt; Ihre Hände sind um seinen Hals und sie zieht ihn näher. Plötzlich bricht sie von ihrem Kuss ab und sagt sehr leise etwas zu ihm. Mit seiner Hand noch in ihrem Höschen kannst du ihre Worte an der Bewegung ihrer Lippen erkennen. "Fick mich", sagt sie.

"Bitte fick mich", mundete sie wieder. Er zieht sich zurück und dreht sich um; Sie dreht sich um und sie brechen auseinander. Sie hatten nicht bemerkt, dass Sie zugesehen hatten, aber es war ihnen auch egal. Sie nimmt ihn bei der Hand und geht auf Sie zu, um zur Schlafzimmertreppe zu gelangen.

Als sie sich dir nähert, bleibt sie einen Moment stehen und küsst dich. Mit ihrer Hand immer noch an seiner, küsst sie dich auf die Lippen und flüstert: "Gute Nacht." Die Nacht ist endlich da. Sie sehen, wie sie gemeinsam die Treppe hinaufsteigen. Ihre Frau zuerst, die den Weg weist und ihr Geliebter folgt.

Sie beobachten sie bis zum oberen Ende der Treppe. Beobachten Sie, wie sie von der Baustelle verschwinden, und hören Sie, wie sich die Schlafzimmertür schließt. Die Nacht deines Hahnrei ist endlich gekommen. Für ein paar Minuten stehst du einfach da, als ob du an der Stelle fixiert wärst.

Es gibt einen Moment, in dem Sie Lust haben, sich zu kneifen, um zu sehen, ob dies alles echt ist, und dann hören Sie das Knarren des Bettes und Sie wissen, dass dies echt ist. Dies ist die Nacht deines Hahnrei. Du wolltest natürlich zuschauen; du wolltest sie immer mit einem anderen Mann beobachten. Das war schon immer dein Traum; einen anderen Mann beobachten, der sie auszieht; beobachtete, wie ein anderer Mann ihr Höschen herunterrutschte; das Gesicht eines anderen Mannes beobachten, während er seine Augen auf ihre Nacktheit richtet; beobachtete, wie er sie mit seiner Zunge erfreute; beobachtete, wie er sich zwischen ihre offenen und einladenden Schenkel stellte; beobachtete, wie seine lange, dicke Erektion langsam in ihrer feuchten Muschi verschwand. Sie wollten sehen, wie sich ihre Beine um seine Taille wickelten, als er anfing zu hämmern.

Sie wollten sehen, wie sich ihre Arme an seine breiten, männlichen Schultern klammerten, während er härter und schneller in sie hineinfuhr. Du wolltest sie ficken sehen. Du wolltest sie auch ficken hören. Sie wollten ihre Weicheier und Stöhnen hören; wollte sie immer lauter werden hören. Du wolltest sie ihre Blasphemien schreien hören, als sie zum Orgasmus kam; du wolltest hören, wie sie ihm sagte, wie groß er sich in ihr fühlte; wie er ihre Muschi streckte.

Sie wollten hören, wie sie ihm sagte, er solle sie mit seinem Sperma füllen. Sie wollten ihre letzten, lauten Schreie hören, die sein lautes Stöhnen übertönen, als er begann, sein Sperma tief in ihr abzuladen. Du wolltest das alles so sehr, aber sie wollte das nicht, oder? Sie wollte, dass das erste Mal etwas Besonderes war; ein intimer Moment zu sein, um für sich und ihren Geliebten zu bleiben. Sie wollte nicht, dass du da sitzt und zuschaust; es hätte sie das erste Mal eingeschüchtert; sie hätte sich gehemmt gefühlt.

Sie wollte, dass das erste Mal, als sie dich betrogen hat, etwas Besonderes ist. sie wollte sich geben; Gib ihrem Geliebten ihr Bestes, ohne dass du zuschaust. Es würde natürlich weh tun; Die Eifersucht würde in dir toben. Ein anderer Mann allein mit Ihrer Frau; allein in Intimität mit ihr. Es tat jetzt weh.

Wenn Sie alleine am Fuß der Treppe stehen und in die Dunkelheit starren, tun Sie sich weh, weil Ihre Frau mit einem anderen Mann dort oben ist. Sie sind aber auch aufgeregt, sexuell aufgeregt und greifen mit Ihrer Hand nach der prallen Erektion in Ihrer Hose. Sie halten Ihren Griff fest, während die Geräusche von oben nach unten zu filtern beginnen. Das Knarren des Bettes von zwei Personen, die entweder hineingekommen sind oder darauf ruhen, wurde jetzt durch ein rhythmisches Knarren der Bettfedern ersetzt. Sie ficken jetzt.

Sie wissen, dass er zwischen ihren Schenkeln ist und ihren Hintern in die Matratze schlägt. Er fickt sie. Deine Frau wird von einem anderen Mann gefickt. Du wirst betrogen. "So früh!" du sagst dir Sie sind erst seit ungefähr fünf Minuten oben und sie sind dabei.

Aber hast du wirklich Stunden Vorspiel erwartet? Ihr Vorspiel war bereits ausgespielt worden. Der allererste Kuss, den sie sich gegenseitig gaben, hatte alles gesagt, und als sie nach Hause zurückgekehrt waren, wurde ihr letztes Vorspiel im Flur gespielt. Er war hart und bereit für sie und sie war nass und bereit für ihn.

Es hatte keinen Sinn mehr Zeit zu verschwenden, um das Unvermeidliche zu verlängern. Sie wollen einander und alles, was jetzt noch zu tun war, war sich auszuziehen und ins Bett zu gehen. Während Ihre Hand immer noch Ihre Erektion hält, können Sie hören, wie die Geräusche immer lauter werden. Sie können das Kopfteil jetzt gegen die Wand schlagen hören; Hat sie es fest umklammert, wie sie es mit dir tut, wenn du sie schlägst, oder hat er es festgehalten, um es zu nutzen, als er in sie stieß? Plötzlich merkt man, dass sich die Hand im Rhythmus des knarrenden Bettes hin und her bewegt. Sie masturbieren zu dem Zeitpunkt, zu dem Ihre Frau gefickt wird.

Sie masturbieren sich bei jedem Stoß seines großen dicken Schwanzes in die Muschi Ihrer Frau. Sie können sie stöhnen hören; höre ihn stöhnen und du merkst, dass auch du stöhnst. In einer seltsamen Ironie kommen Sie alle drei zusammen.

Ihre Schreie werden lauter und sie schreit jetzt. Er stöhnt immer lauter und als das Stampfen der Bettfedern seinen Höhepunkt erreicht, pumpt Ihre Hand am wütendsten. Wer zuerst kommt, ist schwer festzustellen, aber ein paar Minuten später bleibt nur noch Stille; Stille und Nässe.

Oben wird das Bett nass sein; Unter Ihrer Frau bildet sich ein nasser Fleck, während ihre sich vermischenden Säfte aus ihnen sickern, und für Sie wird es eine kalte, feuchte Klebrigkeit in Ihrer Hose geben. Als Sie sich ins Badezimmer schleichen, um sich zu reinigen, wird Ihnen plötzlich klar, dass Sie ein Hahnrei sind. Dies ist die Nacht, in der du zum ersten Mal betrogen wurdest.

Ähnliche Geschichten

Stacy und Julian, Kapitel Eins

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Er weicht aus, aber dann nicht, oder?…

🕑 23 Protokoll Hahnrei Geschichten

Stacy und ich sind seit achtzehn Jahren verheiratet. Ich bin Julian. Wir waren vorher sechs Jahre lang Freund-Freundin oder Verlobte gewesen, wenn man die Highschool mitzählt, und ich auch. Und ja,…

fortsetzen Hahnrei Sexgeschichte ⇨

Junge Erfahrung hat mein Leben verändert

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Nicht dein gewöhnlicher College-Sex…

🕑 10 Protokoll Hahnrei Geschichten

Obwohl ich es jetzt lieber mag, ist mein Intro in diesen Lebensstil wie ein Stier. Als ich am College war, hatte ich eine Klasse, in der der Professor die Studenten für ein Klassenprojekt…

fortsetzen Hahnrei Sexgeschichte ⇨

Der Gärtner Teil III

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Dies ist die dritte und letzte Kurzgeschichte in der Reihe The Gardener…

🕑 10 Protokoll Hahnrei Geschichten

Seit Angela mir mitgeteilt hatte, dass Harry nie die Freuden des Analsex genießen durfte, konnte ich nicht aufhören, über die Aussicht nachzudenken, Harry die Chance zu geben, "seine Ente zu…

fortsetzen Hahnrei Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat