Schwarz und weiß

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Ein Schwarzer und ein Weißer, die Sex haben.…

🕑 4 Protokoll Interracial Geschichten

"Hey", sagte Tadeesha, die neben John saß, ihrem gleichaltrigen (16 Jahre alten) Freund und verknallt. "Willst du heute Abend zu mir nach Hause kommen? Ich habe…" - sie überlegte sich eine Ausrede für ihn - "Ich habe eine Party, ja." "Sicher", sagte John, der auch Tadeesha mochte. Tadeesha war nicht schwarz; Sie war größtenteils gebräunt, wirklich braun, aber sie war nicht schwarz. John dagegen war völlig weiß.

Sie waren beide für 16-Jährige ziemlich klein, aber das war egal. Sie mochten sich, und das war es. In dieser Nacht tauchte John bei Tadeesha auf. Tadeesha brachte ihn um das Haus.

"Wo ist die Party?" sagte John. "Oh, sie sind noch nicht hier", sagte Tadeesha. Sie setzten sich auf Tadeeshas Bett und unterhielten sich über die Schule. Wenig später sah John Tadeesha in die Augen und sagte: "Du siehst heute hübsch aus." "Das ist sehr nett." John hatte plötzlich den Drang, Tadeesha zu nehmen und sie zu küssen. Er versuchte, gegen den Drang anzukämpfen, verlor sich aber schnell dagegen und steckte seine Zunge in ihren Mund.

"Was tust du?" fragte Tadeesha, als sie versuchte, die Zunge zu genießen, die in ihr war. Sie hatte auch den Drang gehabt, das mit John zu tun, aber im Gegensatz zu John hatte sie den Drang beibehalten. John zog sich zurück. "Es tut mir leid! Ich wusste nicht, was über mich kam", und bevor er den ganzen Satz sagte, stand er auf. Tadeesha hielt ihn fest.

"Es ist okay! Okay! Ich wollte dir das auch antun." Als sie Johns plötzlichen Hoffnungsschimmer ansah, sagte sie: "Ja, ich mag dich auch. Es ist okay." John fragte sie sehr schüchtern: "Können… können wir es fortsetzen?" Tadeesha musste nicht warten. Sie packte John und fing an, ihn zu sprechen. John sabberte über ihre Zunge und in ihren Mund.

Tadeesha begann John mit ihrer Zunge zu erkunden. Sie beschloss, diese unangenehme Zeit zu nutzen. Sie hielt Johns Kopf dicht an sich und begann, seine mündlichen Züge zu lecken.

John tat dasselbe mit ihr. Tadeesha begann, die Rauheit von Johns Zunge zu wagen, nur um sie glatt und weich zu finden. Sie brachen mit einer Speichelbrücke auseinander, die zwischen ihnen hing. "Ich fühle mich so geil", sagte Tadeesha. "Ich bin aufgeregt." "Hast du schon deine Jungfräulichkeit verloren?" sagte John.

"Nein", sagte Tadeesha. "Aber ich möchte es an dir verlieren." Langsam lösten sie sich gegenseitig die Shorts. Johns Schwanz war ungefähr sieben Zoll lang (nicht wirklich lang, da stimme ich zu); und Tadeeshas Muschi war ziemlich breit, was John (anders als alle anderen Jungen) erhofft hatte. John schob seinen Schwanz langsam in Tadeesha. Tadeesha stöhnte, als der langsame kleine Wurm ihre Seiten berührte, dann ihren G-Punkt.

Beide waren geschmiert und John war hart. Da sie beide vorher noch keinen Sex gehabt hatten, wusste John nicht, dass er seinen Schwanz von Tadeeshas Muschi auf und ab bewegen musste. Stattdessen blieb es in.

"Ist das es?" sagte Tadeesha. Sie hatte es auch nicht herausgefunden. Also versuchte es John. Er rammte seinen Schwanz nicht rein und raus, aber er nahm Tadeeshas breite elastische Muschi und fing an, seinen Schwanz in einer kreisenden Bewegung zu bewegen. Tadeesha streckte die Zunge heraus, aber John nahm die Zunge mit dem Mund, anstatt sie zu trösten, und begann daran zu saugen.

Für Tadeesha tat es nicht wirklich weh. Es war nur umständlich, kratzig und ein wenig unangenehm, aber sie war immer noch erfreut, als der Schwanz zu ihrem G-Punkt kreiste. Danach fühlten John und Tadeesha jeweils etwas Nasses in ihren Fortpflanzungsorganen.

Tadeesha spürte eine cremige Flüssigkeit in sich und John spürte plötzlich, wie sein Schwanz von dicker, matschiger Flüssigkeit durchnässt wurde. Sie beschlossen, es zu beenden und John schob es heraus. Sie fingen wieder an sich zu küssen, diesmal weniger hardcore, aber ihre Zungen spielten und rangen. "Ich liebe dich", sagte John und streichelte Tadeesha liebevoll.

Ähnliche Geschichten

Das Fest

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Eine Musikfestivalnacht in Tennessee wird zu einem romantischen Abend für zwei junge Interracial-Liebhaber.…

🕑 5 Protokoll Interracial Geschichten

Es war nur ein weiterer Sommertag im Süden, etwa 93 Grad und nicht zu feucht. Es war mein erster Sommer in einem anderen Bundesstaat, und ich war fest entschlossen, mit den Freunden, die ich im…

fortsetzen Interracial Sexgeschichte ⇨

Poetische Stimulation

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Eine Frau mit gebrochenem Herzen verliebt sich in einen poetischen Mann…

🕑 20 Protokoll Interracial Geschichten

Ich widme dies jedoch den kurvenreichen, selbstbewussten und liebenswerten üppigen Frauen auf der Welt. Cindy war eine fürsorgliche, warmherzige Frau, die gerade aus einer schlechten Beziehung mit…

fortsetzen Interracial Sexgeschichte ⇨

Madison wagt es, ihre Grenzen zu erweitern

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

College Girl lebt eine Fantasie der interacial Submission…

🕑 21 Protokoll Interracial Geschichten

Madison arbeitete für den Caterer, um Geld für die Bücher des nächsten Semesters zu verdienen. Die Arbeit machte ihr wirklich nichts aus, mit ihrem tollen Aussehen war sie immer den Kellnern…

fortsetzen Interracial Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat