Ein unvergesslicher Sleepover

★★★★★ (< 5)

Diese Freunde wurden nach diesem Sleepover mehr als das.…

🕑 5 Protokoll Lesbisch Geschichten

Becca, Kelsey und Vikki sind seit der 3. Klasse beste Freunde. Selbst jetzt, als Junioren in der High School und 17 Jahre alt, übernachten sie immer noch in den Häusern des anderen.

Dieses Wochenende übernachten Kelsey und Vikki bei Becca. Beccas Mutter war für das Wochenende gegangen und hatte den Mädchen das Haus für das Wochenende zur Verfügung gestellt. Kelsey und Vikki kommen mit kleinen Taschen mit ihren Kleidern an. Becca ist eine 5'6 Rothaarige. Sie trägt Hemden, die ihre Brüste kaum umarmen, und Shorts, die nicht viel von ihrem festen Arsch zeigen.

Kelsey ist eine 5'7 Blondine, die es liebt, Kleidung zu tragen, die die Spaltung ihrer Brüste zeigt. Ihre Shorts sind etwas enger als die von Becca. Vikki ist genauso groß wie Kelsey, aber mit schwarzen Haaren und blonden Streifen. Vikkis Hemden umarmen ihre Brüste fest und ihre Shorts liegen genauso eng an ihrem sprudelnden Arsch. "Hey Mädels", sagt Becca lächelnd und lässt ihre Freunde hinein.

"Hey Becca", sagt Kelsey und küsst Becca auf die Wange. "Hey Becs", sagt Vikki und tut dasselbe. Die Mädchen haben sich eingelebt und fangen an zu plaudern und Spiele zu spielen. Sie spielen Call of Duty: Black Ops und Vikki schlägt die beiden anderen schlecht.

Wenn das Spiel endet, beginnt Vikki zu feiern. "Wooohoo! Davon spreche ich!" Sie schreit. "Was ist mein Preis?" Sie lacht. Kelsey und Becca küssen sich spielerisch auf die Wangen, so wie sie es tun, wenn einer von ihnen ein Spiel gewinnt. Vikki, die dies vergisst, lehnt sich gerade genug zurück und Kelsey und Becca vermissen ihre Wangen und ihre Lippen verbinden sich.

Vikkis Augen weiteten sich, als ihre Freunde versehentlich die Lippen sperrten. Kelsey und Becca ziehen sich voneinander zurück und schauen sich dann Vikki an. "Entschuldigung, das habe ich vergessen." Sagt Vikki achselzuckend.

"Hey, wie ein kleines Wagnisspiel?" Becca sagt, sie soll die unangenehme Salienz brechen. "Also gut, ich rufe zuerst an", sagt Kelsey, "Vikki, ich wage dich, Becca auf die Lippen zu küssen." Vikki beugt sich vor und sie und Becca küssen sich. Kelsey stößt ein kleines Kichern aus.

"In Ordnung, Becca, ich wage dich, Kelsey auf die Seite ihres Halses zu küssen", sagt Vikki lächelnd. Becca zuckt die Achseln und beugt sich vor und küsst Kelsey auf die Seite ihres Halses direkt unter ihrem linken Ohr. Kelsey zittert ein bisschen bei dem Gefühl.

"Kelsey, ich wage dich, Vikkis Brüste zu küssen", sagt Becca mit einem Lächeln. "Ähm, okay, klar", sagt sie, beugt sich vor und küsst jede Brust sanft. "Nun Herrgott, hör nicht auf", neckt Vikki. Kelsey lächelt und küsst sie fester, bevor er sich wieder aufsetzt.

Sie sieht zu Becca hinüber und alle drei kichern. "Becca, ich wage dich, Vikkis Hals langsam von Ohr zu Ohr zu lecken." Kelsey grinst. Becca beugt sich vor und schiebt ihre Zunge langsam von Vikkis linkem Ohr zu ihrem rechten Ohr entlang Vikkis Hals.

Vikki stöhnt leise und legt ihre Hände auf Beccas Schultern. Vikkis Brustwarzen ragen durch ihr Hemd. "Oh mein Gott, du kleine Schlampe", lacht Kelsey, "in Ordnung, Vikki, du bist dran." "Ich wage euch beide, mit Zungenaktion miteinander rumzumachen", sagt Vikki ein wenig kichernd. Nach ein paar Sekunden der Stille rutschen Kelsey und Becca dicht beieinander und beginnen langsam zu erkennen.

Becca schiebt ihre Zunge in Kelseys Mund und Kelsey beginnt, ihre Zunge über Beccas zu schieben. Vikki fühlt sich unter ihrem Kragen etwas heiß an, zieht ihr Hemd aus und ihre nackten Brüste fallen heraus. Becca und Kelsey sehen zu Vikki hinüber, bevor sie ihre Hemden ausziehen und ihre nackten Brüste herausfallen, aber weil sie so nahe beieinander liegen, reiben ihre Brüste aneinander. "Okay, ich fühle mich ein bisschen komisch und ich brauche eine Dusche", sagt Becca und steht auf.

"Ich auch", nickt Vikki. "Ja, auch hier." Kelsey steht auf. Die drei Mädchen gehen auf die Toilette und ziehen den Rest des Weges aus. Sie klettern ins heiße Wasser und stehen nur ein paar Minuten da, bevor Vikki, die in der Mitte steht, beginnt, ihren Körper zu waschen. Alle drei Mädchen beginnen sich zu waschen.

Kelsey beginnt Vikkis Rücken zu waschen. Vikki lehnt sich etwas zurück und rutscht gegen Kelsey zurück. Kelsey rutscht dann rückwärts und zieht Vikki mit sich gegen die Wand und Vikkis Arsch knallt direkt in Kelseys Muschi. "Ohhh, ohhh", stöhnt Kelsey.

Becca dreht sich um und kichert, als sie das sieht. Becca tritt ein wenig vor, um Vikki beim Aufstehen zu helfen, aber Vikki rutscht wieder aus und zieht Becca nach unten und Beccas Bein kollidiert mit Vikkis Muschi. Dies führt dazu, dass Beccas Muschi gleichzeitig mit Vikkis Bein kollidiert. "Ohhhhhh!" Becca und Vikki stöhnen gleichzeitig.

Die Mädchen kichern ein bisschen und Kelsey beginnt zu wackeln und versucht rauszukommen. Dies führt nur zu mehr Schleifen und sie stöhnen. Sie mahlen weiter und halten sich gegenseitig fest. Einige Minuten später quietschen und stöhnen alle drei Mädchen laut.

"AHHHH" "YESSSSSS!" Alle drei Mädchen kommen sich gegenseitig auf die Beine. Sie beginnen eine Drei-Wege-Sitzung, während sie aufräumen. Sie sagen kein weiteres Wort, als sie in Beccas Zimmer gehen und anfangen, sich gegenseitig an den Brüsten zu lecken und zu saugen. Becca spreizt die Beine, als sie sich auf ihr Bett zurücklehnt. "Leck meine Muschimädchen", stöhnt Becca.

Vikki und Kelsey lächeln und schieben ihre Köpfe zwischen ihre Beine und beginnen ihre Muschi zu lecken. Sie halten für eine Minute inne, als der Geschmack von Beccas Muschi ihre Zungen trifft, gehen aber zurück. Sie alle lecken sich abwechselnd die Fotzen und spritzen sich gegenseitig an.

Der Einschlaf kuschelte sich in Beccas Bett. Den Rest des Wochenendes, bis Beccas Mutter nach Hause kam, wurde damit verbracht, andere Wege zu finden, um sich gegenseitig zum Abspritzen zu bringen.

Ähnliche Geschichten

Muschi fingern an der High School Dance.

★★★★(< 5)

erotisch…

🕑 6 Protokoll Lesbisch Geschichten 👁 3,045

Hallo, ich heiße Venessa. Dies ist meine Geschichte von meinem letzten Jahr in der High School. Es beginnt bei einer Party / einem Tanz im Haus meiner Freundin... Ich ging in die Tür des Hauses…

fortsetzen Lesbisch Sexgeschichte

Die orientalische Insel: Kapitel drei

★★★★★ (< 5)

Tritt in Milady ein…

🕑 10 Protokoll Lesbisch Geschichten 👁 675

Nach dem Baden ruhte ich mich aus, erlaubte Lady Emma, ​​sich für das Bankett vorzubereiten, und ließ Flora und Molly, meine beiden Dienstmädchen, meine Kleider für den Abend auslegen. Da es…

fortsetzen Lesbisch Sexgeschichte

Ein Rat der Vollkommenheit?

★★★★(< 5)

Ein Reporter findet die Geschichte, die sie machen oder brechen könnte…

🕑 13 Protokoll Lesbisch Geschichten 👁 498

Er trug einen zerknitterten Anzug, seine Krawatte locker und sein Haar zerzaust. Er war unhöflich und spielte die „Niemand ist so beschäftigt wie ich“-Karte. 'Was hast du, Charlie?'. Er sprach…

fortsetzen Lesbisch Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien