Sklavenjunge

Erotische Geschichte von Balentinu
★★★★★
🕑 4 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Adrenalin strömt durch meine Adern; Etwas ist bekannt, aber nicht dasselbe. Eine Lust, ein Verlangen, das Fleisch und Knochen verbrennt; Tief im Inneren vergraben bin ich nie allein. Fühle die Textur deiner Haut; Entspannen Sie sich, öffnen Sie sich und lassen Sie mich herein. Ihren Sweet Spot werde ich bald finden; Tu dir Dinge an, die dich umhauen werden. Süchtig bist du nach dem Klang meiner Stimme; Während ich in dein Ohr stöhne, hast du deine Wahl getroffen.

Mein Sexsklave zu sein, den ich brauche; Du bist ein guter Junge und folgst meinem Beispiel. Runter auf die Knie, wo du so süß aussiehst; Bete mich an, Baby, und lecke meine schwarzen Stiefel. Arbeite dich an der Innenseite meiner Schenkel hoch. Küssen und knabbern bis zu Ihrem Preis. Mit deiner Zunge teile sanft meine glatten Lippen; Von meinem süßen Nektar wirst du gerne nippen.

Schlinge es in meine hungrige enge Fotze; Als ich auf dein Gesicht komme, stoße ich ein Grunzen aus. Finger fest in Ihrem weichen Haar verschränkt; Ich halte deinen Kopf und halte deinen Mund genau dort. Schleife meine heiße Muschi über dein ganzes Gesicht; Du leckst meine Säfte auf und hinterlässt keine Spur. Bevor Sie bekommen, was Sie wirklich brauchen; Es ist meine Muschi, die du füttern wirst.

Mit deinem harten Stahlschwanz will ich jeden Zentimeter; Gib es mir hart, Baby, während ich deine Brustwarzen kneife. Ich hämmere mich hart und klammere mich an deinen Schwanz. Schreiend, während ich darauf abspritze: "Jetzt hör nicht auf!" Du fühlst, wie meine enge Muschi deinen harten Stab melkt; Ich sage "Komm noch nicht" du stöhnst "Oh mein Gott." Deine Eier steigen auf, als ob du abspritzen willst; Ich gebe ihnen einen Schlag und frage "Willst du welche?" Sie wissen genau, was ich wirklich meine; Weil ich deine sexy Arschfickkönigin bin. Ich trat einen Schritt zurück und zog mein Geschirr an.

Es starrt dich ins Gesicht, mein Riemen auf Dong. Sie wissen, was mein böser Sklavenjunge tun soll; Saugen Sie meinen Schwanz wie es ist, als wäre es kein Spielzeug. Meine Hände halten deinen Kopf, während ich dein Gesicht ficke; Immer wieder hart stoßen wie in einem Rennen.

Zu sehen, wie mein Schwanz über deine Lippen läuft, macht mich an; Bringt mich dazu, die ganze Nacht deinen sexy Arsch zu ficken. Sei ein guter kleiner Sklavenjunge und leg dich auf den Rücken; Beine auf meinen Schultern laufen mit meinem Schwanz über deinen Arsch. Ich will deine Jungfräulichkeit, ich besitze dich, es ist meine; Ich dringe in deinen Ring ein und liebe es, diese Grenze zu überschreiten. Fühle, wie jeder Grat dein Loch quält; Noch nicht abspritzen, Schlampe, etwas Selbstbeherrschung zeigen. Du fragst um Erlaubnis, wenn du abspritzen willst; Es ist der Preis, den Sie dafür bezahlen, dass Sie so viel Spaß haben.

Fühle deinen Arschkrampf an meinem Riemen am Schwanz; Ich dehne dein Loch mit meinem dicken Schwanz. Sie haben Orgasmen, ohne auf Ihre Ladung zu schießen. Stöhne so laut, dass dein Sperma reichlich fließt. Prostata-Stimulation macht dich nur verrückt; Es ist das Einzige, was du schon immer so sehr wolltest. Du fängst an zu zittern, du kannst dich nicht festhalten; Also ficke ich dich härter mit all meiner Muskeln.

Ich streichle deinen Schwanz und sage "Baby cum now!" Du schießt eine riesige Ladung als dein Arsch pflüge ich. All dein heißes Sperma läuft mir über die Hand; Ich füttere dich mit deiner Ladung, du bist mein perfekter Mann. Ich halte meinen Riemen fest in deinem Hinterteil vergraben; Der Saft läuft mir von meiner glatten Fotze über die Schenkel. Necken und reiben Sie Ihren empfindlichen Kopf; Während dein Körper über das ganze Bett zuckt.

Ich ziehe meinen Schwanz zurück, lehne mich nach unten und lutsche deinen. Sie keuchen und rufen "Oh mein Herr!" Ich lutsche dich jeden letzten Tropfen trocken; Schau dir in die Augen und komm zum Stillstand. Dann gib deinen Lippen einen tiefen Kuss, damit du siehst; Du bist der Sklavenjunge, der mir so viel bedeutet.

Unterwerfe dich mir, ich werde deine Träume wahr werden lassen; Ich bin deine brutale Herrin, die sich nach dir sehnt.

Ähnliche Geschichten

Ein letzter Klagegrund

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Liebe so aufwendig…

🕑 1 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Diese Liebe, unsere Liebe verzehrt mich. Es ist mächtig, es ist dunkel. Es versteckt sich in jeder Ecke. Es hat einen eigenen Verstand. Es kontrolliert jede meiner Bewegungen. Es zieht an meinem…

fortsetzen Liebesgedichte Sexgeschichte ⇨

Manche Dinge ändern sich nie

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

In meinen Gedanken...…

🕑 1 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Manche Dinge ändern sich nie. Ich hoffe, dass sie es nie tun. Jeden Morgen, wenn ich aufwache, sind meine ersten Gedanken an dich. Diese erste Tasse Kaffee Ob es sonnig oder hell ist, der Gedanke an…

fortsetzen Liebesgedichte Sexgeschichte ⇨

Für immer taub

Erotische Geschichte von eftri
★★★★★
🕑 1 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Ich werde alles, was ich in meinem Herzen gesammelt habe, leeren. Ich werde es heftig schütteln, bis ich mir seiner vollständigen Leere sicher bin. Ich werde es im Feuer meines Willens versiegeln.…

fortsetzen Liebesgedichte Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat