Unruhiger Hunger

Erotische Geschichte von prisutan
★★★★★
🕑 2 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Mein Frustrationslevel ist maximal; Ich muss mich legen, nur Sperma und Sperma. Nichts ist so geworden, wie ich es geplant habe; Gleiten durch meine Finger wie Sandkörner. Ich brauche einen Neuanfang, einen Neuanfang; Etwas, um mein unruhiges Herz zu beruhigen. Was ich brauche, ist direkt unter meiner Nase; Aber es ist nie genug, um meine Leiden zu heilen.

Füllt diese Leere nur für kurze Zeit; Ich muss für mich gesucht werden, nicht nur für meinen Stil. So viele sagen, dass sie mir gehören wollen; Ich dachte, er wäre perfekt für mich, so ein Fund. Auf der Suche nach dieser Oase, um meinen Durst zu stillen; Der, den ich am meisten wollte, war der schlimmste. Ich frage mich, woher dieser Hunger gekommen ist.

Erleichterung zu suchen macht mich nur taub. Jetzt habe ich viel zu viel Zeit zur Verfügung; Ich bin trocken wie eine Wüste, eine riesige unfruchtbare Spanne. Zeit, sich neu zu gruppieren und einen neuen Pfad zu wählen; Nichts summiert sich, wenn ich rechne. Von Konflikten, Liebe und Hass geharkt; Wenn du das wirklich willst, lass mich nicht warten. Bis auf die Knochen ausgezogen, brauche ich die Wahrheit; Bevor es verrutscht, was von meiner Jugend übrig ist.

Sie sagen, dass alles aus einem Grund geschieht; Vielleicht kommt die Veränderung mit einer brandneuen Saison. Durch dieses Leben schwebend habe ich meine Richtung verloren; Ich brauche etwas, um meine Zuneigung zu schenken. Alles ist in der Schwebe, nichts ist klar; Bis auf das Verlangen, ihn in der Nähe zu haben.

Es verlässt mich nie, egal was ich versuche; Ein merkwürdiges Dilemma, bei dem ich mich frage, warum? All diese Ausfallzeiten bringen mich zum Nachdenken; Wie er mich behandelt hat, stinkt wirklich nur. Ich hatte das Gefühl, meinen Kopf in meinem Hintern vergraben zu haben. Eigentlich für jemanden sorgen, der nur eine Schlampe sein will. Ich versuche, den Dingen zu glauben, die mir erzählt werden.

Die gleichen alten Zeilen sind ernsthaft alt geworden. Doch dieses Verlangen verstärkt sich immer nur; Aufgefordert, dass leere Lügen sind. Nur flüchtige Momente ruhiger Glückseligkeit; Dann verbringe meine Zeit damit, darüber nachzudenken, wen ich vermisse.

Die Frustration ist so überwältigend, dass sie mich innerlich auffrisst. Ich brauche die Befriedigung, die mir verweigert wurde. Es gibt nur eine Sache, die ich glauben kann; Dass es von diesem Hunger keinen Aufschub geben wird..

Ähnliche Geschichten

Wie sehr liebe ich dich?

Erotische Geschichte von tumahan
★★★★

Alles was ich brauche ist er…

🕑 1 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Wie sehr liebe ich dich? Das lässt mich innehalten und versuchen zu quantifizieren. Ich liebe dich genug, um NFL-Fußball am Donnerstag, Sonntag und Montag zu sehen, und sogar am Freitag und Samstag…

fortsetzen Liebesgedichte Sexgeschichte ⇨

O ist für Öffnung

Erotische Geschichte von prkosnih
★★★★★

Die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit…

🕑 2 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

O steht für Öffnung Die Körperöffnung einer Frau, die an der Oberfläche angenehm ist, lädt auch tief in sich ein. Ob es ihr Mund oder eine Öffnung weiter südlich ist, Öffnungen locken die…

fortsetzen Liebesgedichte Sexgeschichte ⇨

Dein Wesen

Erotische Geschichte von sytoplasm
★★★★★

Meine böse Zunge peinigt Ihre Knospe…

🕑 1 Protokoll Liebesgedichte Geschichten

Ich möchte, dass deine Beine über meine Schultern fallen, während meine Zunge deinen Rosenknospen neckt. Dein Atem will und atemlos. Deine Hände ziehen mich näher. Deine Nägel graben sich in…

fortsetzen Liebesgedichte Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat