Flugphantasie - Teil 2

★★★★★ (< 5)

Jede rotblütige amerikanische Fantasie ist eine Stewardess…

🕑 22 Protokoll Liebesgeschichten Geschichten

Flight Fantasy -Finale Ich erwachte an diesem Samstagmorgen nach einer langen Nacht voller Leidenschaft langsam. Cheryl hatte auf ihrem Wunsch bestanden und mich nicht nur aufgefordert, sie an immer höhere Orte sexuellen Vergnügens zu bringen, sondern auch darin, dass sie sah, dass ich gleichermaßen zufrieden war. Es gab nichts von sich, was sie zurückhielt und sie verlangte alles von mir als Gegenleistung. Es war der unglaublichste Sex, den ich je hatte. Es war fast so, als hätte sie gedacht, es würde nie wieder eine Zeit für uns geben.

Dieser Gedanke gab mir ein seltsames Gefühl der Trauer, also rollte ich mich herum, um sie zu halten, aber das Bett war leer. Es war nicht lange so gewesen. Die Laken waren noch warm und ich konnte ihren Geruch auf dem Kissen riechen. Ich hob den Kopf und sah durch die offene Tür in die Küche.

Sie stand völlig nackt da und kochte Kaffee an der Theke. Ihr Arsch war unglaublich, zwei Globen der Perfektion auf einem großen Satz Beine, gefolgt von einem langen und geformten Rücken, der von langen, fließenden schwarzen Haaren bis zu ihrer Taille gekrönt war. Zu meiner großen Freude hatte ich festgestellt, dass sie zu Hause gerne so wenig Kleidung wie möglich trägt.

Passt mir ganz gut. Ich werde nie müde, sie mit oder ohne Kleidung anzusehen. Und ich fand sie nicht nur unglaublich schön, sondern auch innen. Wir fanden es einfach, über alles zu sprechen, einschließlich des Teilens meiner guten und schlechten Lebenserfahrungen. Sie runzelte manchmal die Stirn, besonders was Frauen betrifft.

Ich war völlig, unwiederbringlich und total in sie verliebt. In der Tat war unser letztes gemeinsames Jahr die schönste Erfahrung in meinem Leben. Während unserer gemeinsamen Zeit hatte ich herausgefunden, dass sie keine Eurasierin war, wie ich angenommen hatte, als ich sie traf. Sie war tatsächlich vollständig chinesisch und die Schreibweise ihres Namens war anglisiert oder vielleicht australisch. Sie erzählte mir, ihr Vater sei ein einflussreicher Geschäftsmann in taiwanesischen Kreisen.

Sie sagte, sie habe keine große Beziehung zu ihm, deshalb habe ich nicht weiter auf Details gedrängt. Ihre Mutter war gestorben, als sie zwölf Jahre alt war, und weil ihr Vater zu germanisch für sie war, ging sie nach der High School nach Australien, um bei einer Tante zu leben und ausgebildet zu werden. Ich wurde in die Gegenwart zurückgebracht, als sie mit zwei Kaffeetassen ins Schlafzimmer zurückkam.

Ich liebte es einfach zu sehen, wie ihre Brüste hüpften, als sie auf mich zuging und bemerkte, dass sich ihr Bauch und ihre Oberschenkel kräuselten. Sie reichte mir einen und kletterte, nachdem sie den anderen auf den Nachttisch gelegt hatte, wieder ins Bett. Sie beugte sich vor und küsste mich leidenschaftlich.

Sie hielt meinen Kopf zwischen ihren Händen und summte oder stöhnte oder schnurrte. Manchmal war es schwer, den Unterschied zu erkennen. Was auch immer, es war ein Hinweis darauf, zufrieden zu sein. Ich antwortete mit gleicher Begeisterung und hörte, wie ihr kleines Knurren lauter wurde, als sich unsere Zungen verschränkten. Ich öffnete meine Augen, als ich schwor, eine Träne zu spüren.

Sie hat geweint. Ich habe den Kuss abgebrochen. "Was ist los! Was ist los? Warum weinst du?" "Ich habe etwas mit dir zu teilen und ich habe Angst.

Ich möchte dich in keiner Weise verletzen - das ist das Letzte, was ich tun möchte. Was ich dir sagen muss, ist nicht das, was ich will, aber es ist etwas, was ich tun muss. " "Geht es um uns?" Ich meine ja und nein.

“Ich lachte ein wenig, was sie stirnrunzeln ließ. "OK, also was ist es ja oder nein?" "Beides. Mein Vater hat mich nach Hause gerufen.

Er hat sich bereits die Freiheit genommen, Qantas mitzuteilen, dass ich für einen unbekannten Zeitraum ein Sabbatical genommen habe. Das ist so, als würde er annehmen, dass er mein Leben führen kann, ohne zu fragen. Das bedeutet auch Wir können uns wahrscheinlich während meiner Zeit mit ihm nicht sehen. Mein Vater könnte unsere Gefühle, dass Sie Kaukasier sind, nicht verstehen. Es wäre nichts, was er mir angesichts seiner Position und seines Glaubens gutheißen könnte.

Er ist auf diese Weise sehr altmodisch. " "Ich kümmere mich nicht um die Position deines Vaters oder auch nur darum, dass er eindeutig rassistisch bigott ist. Ich denke nur, dass das, was wir haben, echt ist. Nicht wahr?" "Natürlich ist es das. Ich bin wahnsinnig verliebt in dich.

Das müssen Sie inzwischen wissen. «» Das haben Sie zum ersten Mal gesagt. Ich liebe dich auch fast von Anfang an, also werden wir das durchstehen und es gemeinsam tun. “Sie lächelte mich an und legte sich in meine Arme, legte ihren Kopf auf meine Brust.

Sie schluchzte leise und ich streichelte sie Haare, um sie zu beruhigen. Sie streichelte meine Brust und wirbelte mit ihrem Zeigefinger über die Haare. »Warum die Vorladung?« »Er hat während seines Anrufs nicht viel gesagt, aber anscheinend gibt es eine Fusion in den Werken zwischen seiner Firma und einer aus den USA, der ihm den Weg in den Ruhestand ermöglicht. «» Klingt gut für ihn, aber warum braucht er Sie? «» Mein Vater, so gebildet er auch ist, sagt, er spreche nicht sehr gut Englisch, schon gar nicht gut genug, um zu verhandeln, und möchte, dass ich komme und sein persönlicher Assistent und Übersetzer bin. Er sagte, er brauche jemanden, dem er implizit vertrauen könne und der derzeit nicht mit dem Unternehmen verbunden sei.

Wenn die Nachricht von der Fusion bekannt wird, kann dies den Prozess zerstören, bevor er gestartet wird. Ich war eine natürliche Wahl, weil ich seine Tochter war. Seit meine Mutter gestorben ist und bevor ich bei Qantas gearbeitet habe, bin ich manchmal mit ihm in derselben Rolle gereist. «» Wie viel Zeit haben wir, bevor Sie gehen müssen? «Sie streckte die Hand aus und berührte meine Wange.» Nur dieses Wochenende .

Ich fahre am Montagmorgen nach Taipeh. Lassen Sie uns diese Zeit zählen. Ich weiß, dass Sie wütend sein müssen, aber bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich ihn nicht mehr ablehnen kann, als ich Sie ablehnen könnte, wenn Sie mich bitten würden zu bleiben.

«Sie weinte erneut und schluchzte unkontrolliert. und sag deinem Vater, er soll abhauen, du musst wissen, dass ich dich nicht in dieses Dilemma bringen konnte. Es wäre verletzend und sicherlich egoistisch. Außerdem werden wir letztendlich zusammen sein, so dass Sie etwas Zeit haben, ein wenig an Ihrem Vater zu arbeiten.

Ich verstehe, dass Sie dies tun müssen, dass ich kein Teil davon sein kann, und ich denke, ich werde damit fertig werden. Ich muss nur wissen, dass du zu mir zurückkehren wirst! “Sie sah mir mit ihren tränenreichen Augen tief in die Augen und all ihre Leidenschaft und Liebe waren für mich da.„ Ich liebe dich jetzt mehr als je zuvor. Ich habe dich gefunden und ich habe nicht die Absicht, dich so einfach davonkommen zu lassen.

Besonders wegen meines Vaters. "Ihr Versuch, Humor zu zeigen, war ein erster Anflug von Erleichterung. Ich habe den Kaffee nie heiß getrunken. Die einzigen Worte, an die ich denken kann, drücken aus, was an diesem Wochenende passiert ist: 'Sie war unerbittlich'. PM an diesem Samstag war ich total durchgeknallt und ausgelaugt.

Mein Schwanz würde nicht hart werden, egal was passiert - es war tot. Ich sagte ihr, ich brauche eine Pause. Ich begann heiß zu duschen und trat ein, um meinen Körper wieder in die richtige Perspektive zu bringen.

Wir hatten uns in jeder möglichen Position auf jedem Möbelstück und auf jedem Quadratzentimeter Teppich in der Wohnung geliebt. Jeder Muskel tat weh, einschließlich meines Schwanzes. Ich ließ das Wasser über mich laufen und dachte, wie wunderbar es sich anfühlte.

Der Duschvorhang öffnete sich und Cheryl trat ein. "Brauchen Sie Hilfe?" sie fragte spielerisch. Ich drehte mich um und lächelte zurück.

Eine meiner großen Fantasien ist es, mit meinem Geliebten zu duschen. Das Einzige, was intimer wäre, wäre, sich gegenseitig beim Pinkeln zuzusehen. Cheryl griff nach der Seife. "Dreh dich um", befahl sie, "und lass mich deinen Rücken tun, es ist das Mindeste, was ich für den Missbrauch tun kann, den ich dir angetan habe!" Sie lachte. "Wenn das Missbrauch ist, zähle mich für ein bisschen mehr ein.

Ich kann jetzt einfach kein anderes Mal gehen." "Ich konnte es auch nicht, aber es ist kein Problem, dass wir jung und gesund sind und ich weiß, was du magst und du weißt, was meinen Motor zum Laufen bringt. Es gibt immer morgen!" Sie massierte mir die Seifenlauge und das heiße Wasser in den Rücken. "Das ist so wunderbar. Ich bin so froh, dass du das gerne machst!" Sie sagte.

"Eine meiner großen Fantasien. Ich kann mir niemanden vorstellen, mit dem ich lieber duschen würde." "Du süßer Redner, du" war ihre Antwort. Sie senkte ihre Hände auf meinen Arsch und benutzte die rutschigen Seifenlauge, um meine Wangen zu massieren. Die Finger einer Hand bewegten sich auf und ab und drückten beiläufig und sanft Seife in meinen Anus. Es fühlte sich wunderbar an.

Sie fuhr mit der anderen Hand um meine Hüften und begann an meinen Genitalien, rollte meine Eier über ihre Finger und streichelte sanft meinen Schwanz mit dem glatten Schaum. Es machte mich an, aber ich war immer noch schlaff wie ein Wurm. Sie arbeitete sich an meiner Brust und um meinen Hals hoch. Dann hockte sie sich hin und tat meine Beine und Schenkel, wobei sie es immer schaffte, meinen Schwanz festzuhalten und ihn zu streicheln.

"Ich bin dran", verkündete ich, als ich unter Wasser trat, um mich abzuspülen. Ich nahm die Seife und begann an ihrem Hals und ihren Schultern. Ich drehte sie herum, so dass ihr Rücken zu mir war und seifte ihren Rücken und Arsch und dann den Rücken ihrer Schenkel ein. Als ich zwischen ihre Beine trat, stöhnte sie vor Freude.

"Das fühlt sich so gut an, dass ich dir eine Stunde Zeit geben werde, um aufzuhören!" "Wir werden zuerst kein heißes Wasser mehr haben", gab ich zurück und bewegte meine Hände und die Seifenlauge zu ihrem Bauch. Mit einer eingeseiften Hand massierte ich ihre Brüste, zuerst eine, dann die andere, und mit der anderen Hand ihren Hügel und dann zwischen ihren Schamlippen. "Vorsicht, ich bin dort ein bisschen wund", miaute sie, als ich weiter die Vorderseite ihres Körpers massierte.

Ich war im Himmel, ich liebte es, jeden Zentimeter von ihr zu berühren und zu streicheln. Anscheinend fühlte sie sich genauso gut, als sie leise stöhnte und kurze Züge einatmete, um die Kontrolle zu behalten. Ich hatte einfach Spaß daran, sie zu ärgern, indem ich jeden sinnlichen Punkt berührte oder rieb, den ich erreichen konnte. "Du weißt, dass du für dieses kleine Spiel bezahlen wirst!" sagte sie durch ihre Zähne.

"Und die Rückzahlung wird sehr, sehr hässlich sein!" "Hört sich nach Spaß an!" Ich antwortete mit einem Lachen und sie drehte sich plötzlich um, schlang ihre Arme um mich und umarmte mich so fest sie konnte. "Gott, ich liebe diesen Mann." Der Montag kam zu früh, da der Sonntag ein weiterer Marathon mit nur Pausen für Essen, Trinken und Duschen gewesen war. Cheryl weckte mich bei Sonnenaufgang.

Sie war bereits geduscht und angezogen. "Gehen Sie, wenn Sie bereit sind. Kaffee ist an. Der Service wird morgen sein, um den Ort zu säubern und zu schließen. Ich habe die Post bereits weitergeleitet und die Dienstprogramme ausgesetzt, sodass ich nicht glaube, dass Sie sich Sorgen machen müssen Ich habe dem Büro meines Vaters im Notfall Ihre internationale Handynummer gegeben.

" Sie setzte sich aufs Bett und nahm mein Gesicht in die Hände. Sie ließ sich nieder und küsste mich sanft. "Bitte wissen Sie etwas. Ich liebe Sie über alles hinaus, was ich mir jemals hätte vorstellen können.

Ich werde so schnell wie möglich zu Ihnen zurückkehren. Ich werde Sie anrufen, wann immer ich kann. Passen Sie auf meinen Mann auf." Ich sah sie an. Sie weinte wieder. "Weine nicht - das ist nur vorübergehend.

Wir werden zusammen sein, bevor du es weißt. Ich liebe dich und will dich für eine sehr lange Zeit in meinem Leben. Pass auf mein Mädchen auf!" Sie stand langsam auf und ging.

Später räumte ich auf, nahm meine Sachen aus ihrer Wohnung und ging zurück zu meinem Platz, um mich umzuziehen und ins Büro zu gehen. Ich erhielt eine Nachricht auf meinem Telefon, dass sie sicher in Taipeh angekommen war. Ich muss anders angeordnet gewesen sein, weil ich es nie klingeln hörte. Ein paar Tage später rief mich der Chef in sein Büro.

"Ich habe an etwas gearbeitet und es ist Zeit, dass es auf die nächste Ebene geht. Ich habe ein Unternehmen gefunden, das ich kaufen möchte, weil es ein Konkurrent unseres derzeitigen Lieferanten ist. Unser Geschäftsvolumen können wir für den Kauf bezahlen Ich möchte, dass Sie sich mit den taiwanesischen Geschäftstransaktionspraktiken vertraut machen und informiert werden. Dann möchte ich, dass Sie ein Team zusammenstellen und dorthin gehen und den Deal abschließen. Ich habe volles Vertrauen in Sie.

Ich werde Sie jedoch warnen Der jetzige Besitzer ist ein harter alter Vogel, und er ist möglicherweise nicht glücklich, mit jemand anderem als mir zu verhandeln. Ich weiß, dass Sie mit ihm umgehen können. Lassen Sie mich wissen, was Sie brauchen. Grace hat die Akte. " Ich blieb an seinem Assistentenschalter stehen, und sie hatte eine etwa fünf Zentimeter dicke Akte voller Finanzdaten und Korrespondenz.

"Hat den Konferenzraum um 1:00 Uhr für Sie", sagte sie. "Danke Grace", antwortete ich und ging in mein Büro. Ich hatte dieses seltsame Nagen, wie ein Juckreiz, den ich nicht kratzen konnte.

Da ich keine unmittelbare Ahnung hatte, was es war, ignorierte ich es. Die nächsten vier Tage lebte und atmete ich den Deal. Ich rekrutierte mein Team, zu dem auch unser interner Anwalt gehörte. Grace kümmerte sich um unsere Flüge und Reservierungen und wir reisten am folgenden Sonntag ab. Als wir im Hotel ankamen, begrüßte uns eine Nachricht von Chu Sen, dem Inhaber des Unternehmens, und bat uns, am folgenden Abend mit ihm zu Abend zu essen, um unsere bald neue Beziehung zu beginnen.

Ich habe den Schlaf geschlafen, den nur Jetlag erzeugt, und bin am nächsten Morgen erfrischt aufgewacht. Wir versammelten uns zu unserer Strategiesitzung und waren pünktlich zum Abendessen fertig. Als Chu Sen ankam, hatte er kein Gefolge bei sich. Als er sich dem Tisch näherte und ich aufstand, um ihn zu begrüßen, wurde ich in meinen Spuren gestoppt, als sein Dolmetscher hinter ihm auf seine Seite trat. Es war Cheryl.

Sie schnappte nach Luft und bedeutete mir, nicht zu reagieren. Ich erholte mich so schnell ich konnte und begrüßte ihn wieder und stellte meine Mitarbeiter vor. Interessant war, dass er Cheryls Namen nie erwähnte oder dass sie seine Tochter war. Sie war seine Assistentin und Dolmetscherin und ohne Sorge.

Der Abend war angenehm, aber kompliziert. Ich hatte Schwierigkeiten, mich auf das Gespräch zu konzentrieren, das Cheryl den ganzen Abend ansehen und durchsprechen musste. Sie trug eine lange rot bestickte Jacke über schwarzen Hosen und sah wunderschön aus.

Als wir uns nach dem Abendessen trennten, schüttelte sie mir zum Abschied die Hand und schob mir eine Notiz, die ich schnell einsteckte. Chu Sen sagte, er habe den Abend genossen und freue sich auf die morgigen Verhandlungen. Ein Punkt für unsere Seite.

Später, als ich die Notiz von Cheryl öffnete, hatte sie einfach geschrieben: "Ich liebe dich, sag nichts!" Ich hatte zuvor entschieden, dass es unbedingt notwendig ist, eine persönliche Beziehung zu Chu Sen aufzubauen. Dies ist schwierig, weil die chinesische Kultur es ablehnt, sich in der Öffentlichkeit oder in der Wirtschaft emotional zu zeigen, aber ich hatte auf dem Land gearbeitet und verstanden, was möglich war, und hatte eine Idee, wie ich vorgehen sollte. Er war höflich widerstandsfähig, aber als er erfuhr, dass ich mehrere Jahre in Taiwan gearbeitet hatte und das Land und seine Kultur liebte, erwärmte er sich und lächelte tatsächlich ein paar Mal. Wir hatten begonnen, die Grundlage für eine vertrauenswürdige Verhandlung zu schaffen, von der ich glaubte, dass sie der einzige Weg ist. Als es Zeit für ernstere Diskussionen war, blieb er mitten im Satz stehen und bot an: "Ich verstehe jetzt, warum Ihr Besitzer Sie geschickt hat.

Es ist besser, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der sich die Zeit genommen hat, unsere Bräuche zu lernen." Ich war erfreut, aber beeindruckt von seiner Ehrlichkeit und Offenheit. Es las Bände und bestätigte meinen Ansatz. Die nächsten vier Tage haben wir den Deal gebügelt.

Cheryl war der Inbegriff des Geschäfts und ich folgte ihrem Beispiel. Keiner von uns zeigte Anzeichen unserer Beziehung. Sogar mein Team hatte keine Ahnung und sie wussten, dass ich eine Chinesin gesehen hatte. Sie bemerkten jedoch, wie schön sie war.

Als wir die letzten Papiere unterschrieben, beugte sich Chu Sen zu seiner Tochter und flüsterte ihr etwas ins Ohr. Sie sah ihn überrascht an und schüttelte dann zustimmend den Kopf. Als das Treffen sich auflöste, kam sie auf mich zu und flüsterte: "Mein Vater möchte, dass du morgen Nachmittag zu ihm nach Hause kommst. Er möchte, dass du allein kommst.

Das ist höchst ungewöhnlich und so anders als er!" Ich stimmte zu und drückte ihre Hand. Sie lächelte und wandte sich wieder ihrem Vater zu, der nickte, dem ich zugestimmt hatte. Ich habe in dieser Nacht nicht viel geschlafen und mich gefragt, warum.

Ich schickte das Team am nächsten Morgen mit den Anweisungen nach Hause, was im Home Office erledigt werden musste, um das Schließen zu erleichtern. Ich sagte ihnen, ich würde mitkommen, nachdem ich einige andere Dinge in Taipeh erledigt hatte. Ich hatte noch meine anderen Aufgaben zu verwalten. Chu Sens Auto und Fahrer kamen, um mich zu sich nach Hause zu bringen.

Noch eine Höflichkeit, die er erweiterte. Als ich ankam, standen er und Cheryl draußen, um mich zu begrüßen, als hätten sie genau gewusst, wann ich ankommen würde. Er begrüßte mich herzlicher, als es unsere früheren Begegnungen vermuten ließen. Cheryl hielt sie kühl und schüttelte meine Hand. Sie drückte leicht darauf und sagte mir, dass sie sich freute, mich zu sehen.

Wir saßen draußen in seinen wunderschönen Gärten und er sprach Englisch. "Ich habe Sie in den letzten Tagen sehr genau beobachtet. Sie sind ein sehr ungewöhnlicher Mann. Ich verstehe, warum Ihr Unternehmen Sie genauso schätzt wie sie. Ich glaube, Sie werden mit Ihrem Unternehmen eine lukrative Zukunft haben." "Danke, Sir, ich schätze Ihre Kommentare." Ich wollte Ihnen sagen, bevor Sie von Ihrem Vorgesetzten erfahren haben, dass ich ihm empfohlen habe, dass Sie den gesamten Übergang und letztendlich alle neuen gemeinsamen Operationen verwalten.

Ich sagte ihm, er sollte dies als Teil des Preises betrachten, weil Ich bin gewachsen, Ihnen zu vertrauen, und schließlich ist meine Firma mein anderes Kind. Sie waren fair mit Ihren Forderungen und ebenso fair darin, mir meine zu gewähren. " "Ich fühle mich geehrt von Ihrem Vertrauen und möchte mich für Ihre freundlichen Worte bedanken. Ich werde versuchen, Ihrem Vertrauen gerecht zu werden." "Und jetzt ist es soweit", sagte er mit einem Lächeln, "lass uns über dich und meine Tochter sprechen!" Cheryl schnappte nach Luft und ich klappte meinen Mund auf.

Er lachte wie ein Kind, und seine kleine Überraschung klatschte vor Freude über unsere Reaktion in die Hände. "Ich weiß, dass Sie beide im letzten Jahr viel voneinander gesehen haben. Mein ursprünglicher Instinkt war es, es zu beenden, aber meine Schwester schlug vor, dass ich etwas länger warte, weil Sie für die Firma gearbeitet haben, die meine kaufen wollte, und das könnte eine haben katastrophale Wirkung. " Cheryl wollte ihn fragen, wie, wurde aber unterbrochen.

"Nur weil sie nicht gerne mit mir zusammen ist, heißt das nicht, dass ich mich von meiner Verantwortung als ihr Vater entbinde. Und ich mag alt sein, aber ich kann sehen, dass meine Tochter sich sehr um dich kümmert, dass es auf ihrem Gesicht geschrieben steht, dass erste Nacht beim Abendessen. Und Ihre erfreute Überraschung, sie zu sehen, bestätigte auch Ihre Gefühle. Und was sagte ihre Notiz? " Er war sehr zufrieden mit sich selbst und wir fingen alle an zu lachen.

Ich mochte diesen Kerl wirklich. Ich hatte bemerkt, dass sich sein Englisch seit dem Tag zuvor stark verbessert hatte. Der alte Fuchs hatte diese Situation genutzt, um mich einzuschätzen, und Cheryl als seine Dolmetscherin als Trick benutzt. Ich fragte mich, ob der Chef an diesem kleinen Spiel mit ihm teilgenommen hatte. "Sie sagte, dass sie mich liebte".

Ich griff nach Cheryls Hand und zu meiner Überraschung nahm sie sie. Sie war weiß wie ein Geist und ich konnte sehen, wie ihre Hände zitterten. Ich zog sie von ihrem Stuhl und ließ sie neben mir sitzen.

Es war eine Geste der Einflussübertragung und eine Geste des Trostes für sie. "Sir, meine Absichten sind sowohl ehrenhaft als auch langfristig. Ich liebe Ihre Tochter. Mit Ihrer Erlaubnis möchte ich sie heiraten." "Ich weiß, dass meine Tochter Ihnen wahrscheinlich gesagt hat, dass ich Mischehen nicht gutheiße. Der Grund liegt hauptsächlich in kulturellen Unterschieden, die überwunden werden müssen.

Manchmal sind sie unüberwindbar. Meine Tochter hat Ihre Kultur verinnerlicht und Sie haben unsere eindeutig gelernt. Das habe ich diese Woche gelernt. Ich werde darüber nachdenken.

" Er deutete auf den Diener. "Es hat sich etwas geändert. Ich werde heute Abend alleine essen. Und das Auto herumbringen lassen.

Meine Tochter und unser Gast werden es für den Abend benötigen." Jetzt sagte er das auf Chinesisch, aber Cheryl übersetzte es für mich. Ich lächelte ihn an und er lächelte zurück. Er stand auf, um anzuzeigen, dass unser Treffen vorbei war. "Vielleicht sollte ich etwas klären, das Sie zu höflich sind, um es zu fragen. Ich habe Sie hier in Taiwan schon lange beobachtet.

Ihr derzeitiger Lieferant ist ein Freund und er spricht sehr viel über Sie. Er wird vom Geschäftsverlust enttäuscht sein." Ich war angenehm überrascht, als Ihre Firma auf meine Einladung zu einem Angebot antwortete, insbesondere weil Sie und meine Tochter viel Zeit miteinander verbrachten. Offensichtlich hatte keiner von Ihnen die Verbindung hergestellt.

Und als Ihr Besitzer sagte, er schicke seine Nummer zwei, um den Deal abzuschließen, stimmte ich erst zu, als er mir Ihren Namen gab. Wäre es jemand anderes gewesen, hätte ich darauf bestanden, dass er oder Sie kommen. Ich weiß, dass er schockiert war, dass ich zustimmte. Ich hatte einen offensichtlichen alternativen Grund, Sie kennenzulernen, und ich entschuldige mich für die Täuschung bei Ihnen beiden. Jetzt genießt ihr zwei den Abend.

Meine Tochter wird Ihnen Taipeh vorstellen, das nur Einheimische kennen. Sie werden morgen meine Antwort erhalten. "Cheryl und ich gingen direkt zum Hotel und ließen den Fahrer bis zum Morgen frei. Er lächelte und sagte etwas, das Cheryl als" Danke für den freien Abend "übersetzte.

Er wollte seine Freundin sehen. Sie erinnerte ihn daran, dass sein Job von seinem Mangel an Gedächtnis abhing. Kaum als sich die Tür zu meinem Zimmer schloss, war sie in meinen Armen. Wir küssten, berührten und streichelten uns gegenseitig. Ich wollte, dass dieser Moment besonders sinnlich war Ich bat sie, sich umzudrehen und sich dem Bett zuzuwenden.

Ich kuschelte an ihrem Hals und ihrem Ohr und ich konnte fühlen, wie sie schauderte. Sie griff hinter sich und stellte fest, dass meine bereits heftige Anstrengung im Rhythmus der Massagen, die ich ihr gab, ein wenig drückte Brüste. Ich knöpfte langsam ihr Kleid auf und schob es von ihren Schultern.

Mit einem einzigen Druck zwischen ihren Brüsten öffnete ich den Verschluss ihres BHs und er fiel ebenfalls zu Boden. Sie lehnte ihren Kopf zurück gegen meine Schulter und ich drückte sie weiter Brustwarzen und küssen ihren zarten Hals. S.

Er stöhnte leise, als ich nach unten griff und ihr Höschen herunterdrückte. Sie trat sie ab. Sie drehte sich um und begann mich auszuziehen.

Als jeder Hautbereich erschien, leckte und küsste sie ihn. Sie biss mir in die Brustwarzen und ich konnte das Vergnügen nicht fassen. Sie öffnete meine Hose und ließ sie und meinen Slip mit einem Schlag fallen. Ich trat aus ihnen heraus und schob sie auf das Bett. "Ich habe dich so sehr vermisst.

Liebe mich!" sie flehte. Wir haben leidenschaftliche Liebe erhitzt und hart gemacht. Als wir beide zusammen im Orgasmus explodierten, war es, als wäre es orchestriert worden.

Ich war von der emotionalen Wirkung verzehrt und Cheryl weinte vor euphorischer Freude. Ich liebe dich. Ich liebe dich. '„Und ich dich!“ „Hast du mich wirklich gebeten, dich zu heiraten?“ „Nein. Ich habe deinen Vater gefragt! "Wir lachten so heftig, dass wir vom Bett fielen.

Und das brachte uns auf eine andere Idee.„ Mehr Platz auf dem Boden! "Und wir waren wieder dabei. Mittendrin blieb sie stehen. Sie saß herum Ich und ließ mich so tief wie möglich in ihrem warmen und wundervollen Körper vergraben. „Alles in Ordnung?“, fragte ich. „Perfekt.

Und ich akzeptiere, ob er es tut oder nicht! Außerdem weiß ich bereits, was er sagen wird, er kann nicht das Gesicht verlieren und dich ablehnen und wird mich nicht ablehnen. Er war nur beschützerisch. Außerdem haben wir diese Zeit genutzt, um enger zusammenzuwachsen. "Zwei Monate später wurde der Deal abgeschlossen und zu meiner großen Überraschung wurde ich der dritte Aktionär des Unternehmens. Als Cheryls Mitgift hatte Chu Sen die Hälfte der Aktien übertragen, die er als erhalten hatte Ein Teil des Preises für seine Firma für mich und Cheryl ein schönes Zuhause mit weitläufigen Gärten in den Hügeln oberhalb von Taipeh.

Um es gelinde auszudrücken, ich war bodenständig. Ein sehr emotionaler und wichtiger Teil unserer Hochzeit war sein Segen während der Zeremonie. Als er es las, erkannte und verstand ich die Tiefe seiner Liebe zu seiner Tochter, sein einziges Verlangen nach ihrem Glück und seine Bereitschaft, Dinge zu akzeptieren, die außerhalb seiner Kontrolle lagen, egal wie persönlich schmerzhaft sie waren. Seine großartig formulierten Wünsche für unser Leben und das ewige Glück, das eine Ehe von Freunden und Liebenden bringen kann, brachten allen Anwesenden Tränen. Hätte ich mir einen Schwiegervater gewünscht, wäre Chu Sen derjenige gewesen.

Er war überhaupt nicht das, was viele für ihn hielten.

Ähnliche Geschichten

Eine einsame Nacht im Gefängnis

★★★★(< 5)

Dee ist im Nachtdienst im Gefängnis eines Mannes, wo sie sich in einen hübschen Gefangenen verliebt…

🕑 9 Protokoll Liebesgeschichten Geschichten 👁 1,853

HMP Wormwood Scrubs (Vergnügen Ihrer Majestät) 1145 Stunden, Dees Nachtschicht. Es war eine einsame Nacht für Dee. Sie war heute Abend im Gefängnis und wusste warum. Sie hatte die Vorstöße…

fortsetzen Liebesgeschichten Sexgeschichte

Vier-Tage-Wochenende Teil 3

★★★★★ (< 5)

Der dritte von wer weiß wie vielen Teilen... Auch dies ist für meinen Mann Moorman.…

🕑 6 Protokoll Liebesgeschichten Geschichten 👁 722

Fünf Monate nach Kevins Antrag saß ich im Wartezimmer meiner OGYN. Endlich wollte ich herausfinden, was wir hatten. Ich sah mich im Raum um und sah die andere Frau mit ihren Ehemännern und…

fortsetzen Liebesgeschichten Sexgeschichte

Die Schwester des Chefs

★★★★★ (< 5)

Hanks Chef arrangiert mit seiner Schwester ein Blind Date…

🕑 35 Protokoll Liebesgeschichten Geschichten 👁 824

Alles in meinem Berufsleben hatte sich in reines Gold verwandelt. Ich habe mich auf das Programmieren mit archaischen Sprachen spezialisiert und war auch sehr talentiert mit den modernsten Sprachen…

fortsetzen Liebesgeschichten Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien

Chat