Mein heimlicher Wichs?

Erotische Geschichte von pheonix21
★★★★★

In dem ich meinen Schwanz drücke, während ich mir meine Frau vorstelle...…

🕑 4 Protokoll Masturbation Geschichten

Ich hatte wirklich das Gefühl, ich könnte ihr nicht die ehrliche Wahrheit sagen, obwohl ich es wirklich wollte. Also wagte ich am nächsten Tag den Sprung und schrieb ihr eine anschauliche Beschreibung, wie ich mir vorstellte, wie sie mit anderen Männern flirtete und wie dieser Gedanke mich ungemein anmachte und mir intensive Orgasmen bescherte. Zu meiner Freude war sie gleichermaßen angemacht.

Sie fragte mich nach meinen Wichsgewohnheiten und gab zu, begeistert zu sein, dass sie die Muse für meine Masturbationssitzungen war. Unsere Diskussion ging weiter und ich habe ihr ein paar Notizen geschrieben, seitdem sie eskaliert sind, so dass sie jetzt die Grundlage für unsere unglaublich unterhaltsamen Sex-Sessions bilden. Eine dieser Sitzungen fand vor zwei Nächten statt, nachdem ich ihr tagsüber eine Nachricht geschickt hatte, in der beschrieben wurde, wie ich mir vorstellte, dass sie von einem Fremden mit einem massiven Schwanz unterworfen wurde. Als wir ins Bett kamen (Kinder, Hunde, je nach Abendessen), bemerkte ich, wie nass sie bereits war und ich atmete den Duft ihres Verlangens ein. Sie spielte die pflichtbewusste Schlampe und erlaubte mir, ihren Mund zu ficken, während sie gekonnt meinen Schwanz lutschte, bis sie buchstäblich darum bettelte, genommen zu werden.

Sie kam so hart, als sie meinen Schwanz ritt, während ich ihren sexy Arsch knetete und leicht an ihrem braunen Loch fingerte. Ich beschrieb ihr, wie ich mir vorstellte, sie sei eine freche, schmutzige Schlampe, die einen gesichtslosen Fremden mit einem riesigen Schwanz lutscht und fickt. Ich drehte sie dann um, zog ihre Beine gegen meine Brust und fickte sie mit harten Schlägen, die in ihre Augen schauten, als sie mir erzählte, wie angemacht sie von der Geschichte war.

Ich explodierte schnell und pumpte eine riesige Ladung in ihre willige Fotze. Wir sind beide erschöpft zusammengebrochen. Ich muss zugeben, dass ich immer noch extrem geil war, aber sie brauchte verständlicherweise Ruhe.

Als sie einschlief, ihr Rücken zu mir und ihr sexy Arsch auf mich zukamen, begann ich mir vorzustellen, dass sie das ungezogene Mädchen war, das ich mir früher vorgestellt hatte. Meine Hand glitt zu meinem halb aufrechten Schwanz. Aus Angst, sie zu wecken, zog ich langsam die Vorhaut über den Kopf, während sie sich mit Blut füllte und in der kühlen Luft pulsierte, was das Vergnügen steigerte. Ich konnte nicht richtig streicheln, drückte den Schaft und stellte mir langsam vor, dass sie eine freche, nach Schwänzen sehnende Schlampe war, die mit einem jüngeren Kollegen flirtete und ihn neckte.

Ich stellte mir vor, wie sie seine Fortschritte ablehnte, bis sie irgendwann nach einem Arbeitsausflug seinen Fortschritten erlag, seinen Schwanz in den Rücken ihres Autos saugte und süchtig nach ihm wurde und ihn bei jeder Gelegenheit traf, um ihr Verlangen nach seinem Sex zu stillen Fähigkeiten. Diese mentale Begleitung des langsamen Zusammendrückens meines Schwanzes brachte mich immer wieder an den Rand, aber die Angst, beim Wichsen erwischt zu werden, als sich meine Frau in ihrem Schlaf bewegte, wirkte als Zurückhaltung. Dies wiederum erhöhte das Vergnügen, als ich mental nach einer Eskalation ihres versauten Verhaltens suchte.

Es brachte mich wieder an den Rand, bis mich schließlich (und das dauerte vielleicht 40 Minuten) der Gedanke, dass sie ihn bat, sie härter zu ficken, über den Rand schickte. Der Orgasmus war intensiv. In diesem Moment, als die Kontrolle weg war, schaffte ich es, mich umzudrehen, und heiße Spermastrahlen tränkten die Laken unter mir. Sabber tröpfelte aus meinem Mund, als ich versuchte, nicht zu laut oder flach zu atmen, damit ich mich nicht verrate.

Ich schlief schnell in einem Pool aus klebrigem, nassem Sperma ein. Wusste sie, was ich tat? War sie sich bewusst, dass sie den Schlaf vortäuschte? Träumte sie von ihren eigenen schmutzigen Gedanken? Es ist jedermanns Vermutung…..

Ähnliche Geschichten

Ihr Freund Jack

Erotische Geschichte von snemanj
★★★★★

Mädchen befreundeter Kerl masturbiert oder wird von Freund gefingert…

🕑 25 Protokoll Masturbation Geschichten

Sie hasste sich. In Wahrheit hasste sie es, dass ihr Körper ihr ganzes Leben lang so groß und rund war. Sie stand ständig vor ihrem Spiegel und drehte sich nach links und rechts, und selbst wenn…

fortsetzen Masturbation Sexgeschichte ⇨

Es braucht ein Mädchen, um ein Mädchen zu zeigen

Erotische Geschichte von lotakhile
★★★★★

Ein Student lernt, sich selbst zu erfreuen…

🕑 11 Protokoll Masturbation Geschichten

Vor zwanzig Jahren bin ich zum ersten Mal von zu Hause weggegangen, um zur Uni zu gehen, und habe eine Wohnung gefunden, die ich mit einer Studentin aus dem dritten Jahr namens Amy geteilt habe. Wir…

fortsetzen Masturbation Sexgeschichte ⇨

Würdest du wagen?

Erotische Geschichte von ceubont
★★★★★

Mit Blick auf das Büro spürt sie die Hitze zwischen ihren Schenkeln...…

🕑 8 Protokoll Masturbation Geschichten

Ihre Augen blicken über das Flackern ihres Computerbildschirms und über das ihrer offenen Bürotür hinaus. Mit jedem Atemzug ist sie flach, während ihr Blick auf eine Reihe ihrer Mitarbeiter…

fortsetzen Masturbation Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat