Vor der Hochzeit

★★★★★ (< 5)

Wir wollten beide ficken, aber wie sollten wir die Zeit vor meinem Flieger finden?…

🕑 4 Protokoll Quickie Sex Geschichten

"Komm, ich zeige dir den Garten, bevor wir gehen." Ginny packte mich an der Hand und zog mich aus dem Stuhl, wobei sie fast meine halbfertige Tasse Kaffee verschüttete. "Beeil dich, wir müssen in fünfzehn Minuten hier aufbrechen." rief ihre Mutter uns nach: "Die Hochzeit deines Cousins ​​wird nicht auf dich warten." Ich folgte Ginny in den Garten. Wir hatten uns vor weniger als einer Stunde zum ersten Mal persönlich kennengelernt, aber wir kannten uns schon viel länger online und waren gute Freunde, sehr gute Freunde.

Sie war jung und hübsch und fast immer geil und fast immer bereit für heiße, schmutzige Cyber, eine meiner Lieblingsgespielinnen. Die Hochzeit könnte eine Gelegenheit gewesen sein, diese Fantasien wahr werden zu lassen. Ich war nicht mehr gerade jung, aber Ginny hatte keinen Mangel an jüngeren Männern, um sie zu befriedigen.

Ich hatte Erfahrung und das zählte zumindest etwas. Das Problem war mein Zeitplan. Ich musste am Montagmorgen in Hongkong sein, ein zwölfstündiger Flug und ich würde einen Tag auf die internationale Datumsgrenze verlieren.

Ginny hatte vorgeschlagen, dass wir versuchen sollten, uns danach zwischen dem Gottesdienst und der Party zu schleichen. Sobald wir außer Sichtweite des Hauses waren, fragte ich Ginny "Was ist der Plan?" "Das ist." antwortete sie und küsste mich voll auf die Lippen. Ich drückte meine Zunge in ihren Mund und hielt sie fest an mich. Ich konnte ihren jungen, schlanken Körper durch den dünnen Stoff des eng anliegenden Brautjungfernkleides spüren.

"Schnell!" Sie zog den Rock ihres Kleides hoch, um ihre nackte, rasierte Fotze zu enthüllen. Ich erkannte ihren Zweck und öffnete schnell meinen Hosenschlitz, um meinen erigierten Schwanz freizugeben. Ich musste sie schnell betreten, ohne das Kleid zu markieren. In der Nähe war eine Parkbank und Ginny beugte sich schnell darüber, um mir ihren Hintern anzubieten.

Ich wusste, dass sie Analspiele mochte, wir hatten bisher in fast jeder Cyber-Session darüber gesprochen. Aber wir hatten höchstens fünf Minuten und 'Anal' und 'Quickie' passen selten gut zusammen. Ich schlüpfte in ihren Schlitz, sie war nass und bereit für mich. Sie stöhnte leise, als ich hineinglitt.

„Ohh, ich konnte es kaum erwarten“, sagte sie, als ich eintrat. Ich pumpte sie schnell, egoistisch. Wenn ich schnell in sie eindrang, hätte ich vielleicht Zeit, sie mit meiner Zunge fertig zu machen. Aber Ginny war auch kurz davor zu kommen.

Ich leckte einen Finger und drückte ihn leicht in ihr Arschloch. Sie hatte mir im Chat gesagt, dass dies der schnellste Weg sei, sie abzubringen, und sie hatte Recht. Fast sofort spürte ich, wie sich ihr Loch um meinen Finger rhythmisch zusammenzog, ein sicheres Zeichen dafür, dass eine Frau gleich kommen würde. Ginny kam mit einem Schrei, der aus dem Haus gehört haben musste. Ihr Arsch klammerte sich fest um meinen Finger und ein Schauder durchfuhr ihren ganzen Körper.

hupen! Die Autohupe sagte uns, dass unsere Zeit um war. Ich zog mich schnell zurück und zog meine Hose wieder zu. Ginny hatte jedoch noch eine Überraschung für mich.

Sie griff in ihre Handtasche und zog eine Plastiktüte heraus, die einen silbernen Gegenstand enthielt, der mit Gleitmittel bedeckt war. "Lege es hinein." drängte sie. Es war ein Buttplug aus Edelstahl mit einem besonders dünnen Stiel, damit er in der Öffentlichkeit unter der Kleidung getragen werden konnte.

Sie hatte es schon früher in unseren Chats erwähnt und mir einmal von einem Starbucks eine Nachricht geschickt, um mir zu sagen, dass sie es trägt und es schwer in sich spüren kann, was sie bei jedem Schritt und jeder Bewegung an Sex erinnert. hupen! Wir stahlen uns einen letzten Kuss, bevor wir zum Auto rannten. Ich sah, wie sie trotz ihrer Absätze vor mir herlief. Es würde ein langer Gottesdienst für uns beide werden und es würde wenig Gelegenheit zwischen dem Gottesdienst und der Party geben. Aber ein Blick, den Ginny mir zuwarf, als wir zum Auto gingen, sagte mir, dass wir einen Weg finden würden, wieder alleine zu sein, bevor ich zum Flugzeug aufbrach.

Ähnliche Geschichten

Ein einfacher Text

★★★★★ (< 5)

Kannst du leise abspritzen?…

🕑 15 Protokoll Quickie Sex Geschichten 👁 465

"Du hast also meinen Text?" Ich hätte so gerne dein Gesicht gesehen, als deine Zelle vibrierte und deine schönen Augen auf den Inhalt fielen. "Zentralbibliothek." Ich kann mir nur die neugierige…

fortsetzen Quickie Sex Sexgeschichte

Die kleine Schwester meiner Schwägerin

★★★★★ (< 5)

Fick die Schwester meiner Schwägerin.…

🕑 6 Protokoll Quickie Sex Geschichten 👁 19,501

Die kleine Schwester meiner Schwägerin war gerade siebzehn geworden, und als die Schule beendet war, kam sie herauf, um bei uns zu leben. Ich lebte mit meinem älteren Bruder und seiner Frau in…

fortsetzen Quickie Sex Sexgeschichte

Meine wilde Nacht - Teil 1

★★★★(< 5)

Eine Nacht zum Erinnern…

🕑 10 Protokoll Quickie Sex Geschichten 👁 1,364

Samstagabend und es war Zeit, wieder mit den Mädchen loszugehen - und diesmal würde ich dafür sorgen, dass ich Action bekomme. Wir waren alle am Donnerstagabend ausgezogen, um uns zum Spaß…

fortsetzen Quickie Sex Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien