Gill ist aufgewacht

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Dame erwacht zum Vergnügen…

🕑 3 Protokoll Spielzeuge Geschichten

Gil wachte auf. Als sie versuchte, sich zu bewegen, stellte sie fest, dass ihre Hände festgehalten wurden. Sie sah sich um und sah einen großen dunklen Mann in einem weißen Arztkittel.

Sie begann zu sprechen, all die Fragen zu stellen, die ihr durch den Kopf gingen, als er ihr einen Ballknebel in den Mund steckte. Ihre Augen weiteten sich, als der Mann ihre Fußknöchel ergriff und sie auseinanderzog und sicherte, sodass ihre Beine richtig gespreizt waren. Zu ihrem Entsetzen begann sie nass zu werden. Der Mann lächelte freundlich, als wäre er zufrieden. Mit einem behandschuhten Finger streifte er sanft ihre Klitoris und sie hob sich unwillkürlich zu ihm.

Als nächstes verband er ihr die Augen. Sie wartete darauf, was er als nächstes tun würde. Plötzlich erfüllte ein Summen den Raum.

Sie wartete und wurde von Moment zu Moment nasser. Aber nichts ist passiert. Sie fing an zu glauben, dass er gegangen war, als er seinen Finger in sie drückte.

Er hatte die Handschuhe ausgezogen. Sie stieß in und aus ihrer glatten Fotze und jaulte hinter ihrem Knebel, als er einen weiteren Finger hinzufügte. Ihre Muschi verkrampfte sich und pulsierte.

Jetzt tropfnass schien er zufrieden zu sein und das Summen wurde in ihren Kitzler gepresst. Ihre Hüften wanden sich und sie war dem Abspritzen so nahe, als es aufhörte. Sie atmete schwer, als er seine Finger zwischen ihren Beinen herauszog. Wieder wartete sie, ihre Muschi pulsierte. Wieder wurde der Vibrator an ihre Klitoris gedrückt, aber dieses Mal wurde ein kleiner Dildo in sie geschoben.

Er fickte das Spielzeug in sie hinein, bis sie wimmerte und aufhörte. Er wartete, bis sie sich ein wenig abgekühlt hatte, dann begann er, an ihrer Klitoris zu saugen und leicht mit ihren Nippeln zu spielen. Gill versuchte, ihre Fesseln zu lösen; Der Mann lachte und versicherte ihr, dass sie sich nicht befreien könne.

Er setzte die sinnliche Folter fort, saugte noch gieriger an ihr und leckte an ihrem Schlitz. Ihre Brustwarzen schmerzten und sie wünschte, er würde etwas anderes tun als die federleichte Berührung, die sie verrückt machte. Dann blieb er wieder stehen. Sie stöhnte. Plötzlich, viel früher als sie gedacht hatte, wurde ihre sabbernde Fotze gedehnt.

Der große Schwanz, der sie füllte, war himmlisch und ihre inneren Muskeln drückten hart darauf. Jetzt stöhnte er, und das Summen fing wieder an und drückte gegen ihren überempfindlichen Knopf. Sie schrie hinter ihrem Knebel, als ihre Brustwarzen gekniffen wurden und der Schwanz, der sie füllte, herausgezogen und wieder hineingeschoben wurde. wieder und wieder.

Die prickelnde Hitze breitete sich in ihrem Körper aus, bis sie vor ihrem Orgasmus zitterte. Der Mann grunzte und Wärme strömte in sie über..

Ähnliche Geschichten

Hinter der Geschichte 2

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Das aktualisierte Konto von Ihnen wirklich.…

🕑 6 Protokoll Spielzeuge Geschichten

Zwei Jahre sind vergangen, seit ich Sie in die faszinierenden Bemühungen meines Schreibens einlasse. Seitdem hat sich sowohl in meinem Cyber-Leben als auch in meinem Leben viel verändert. Ich gehe…

fortsetzen Spielzeuge Sexgeschichte ⇨

Merlins Magic Cue Stick

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Eine Geschichte, die noch nie erzählt wurde…

🕑 4 Protokoll Spielzeuge Geschichten

Der Legende nach war Sir Lancelot eines der Mitglieder des Runden Tisches von König Arthur. Er war der vertrauenswürdigste Ritter von König Arthur und spielte eine Rolle bei vielen Siegen von…

fortsetzen Spielzeuge Sexgeschichte ⇨

Weihnachtsanleitung

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Lily bekommt zu Weihnachten ein paar Spielsachen von mir…

🕑 11 Protokoll Spielzeuge Geschichten

Liebste, sexieste Lily: Frohe Weihnachten. Obwohl ich wünschte, ich könnte jetzt bei dir sein, weiß ich, dass ich nicht kann. Aus diesem Grund habe ich eine Reihe von Geschenken für Sie in diese…

fortsetzen Spielzeuge Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat