Der Feiertag, der mein Leben für immer verändert hat (Teil 1)

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Eine Entdeckungsreise…

🕑 24 Protokoll Trans Geschichten

Die Geschichte beginnt, als ich vor einigen Jahren im Urlaub eines Freundes war. Es gab eine Gruppe von uns, die zusammen aufs College gingen, zehn von uns alle zusammen, 6 Jungs und 4 Mädchen, und wir waren alle gute Freunde und waren es gewesen durch die Schule auch zusammen. Wie auch immer, als wir uns unseren Abschlussprüfungen näherten, dachten wir, es würde Spaß machen, zwei Wochen Sonne zu tanken, bevor wir alle unweigerlich unseren unterschiedlichen Karrierewegen folgten. Wir verabredeten uns, nach Playa del Ingles auf Gran Canaria zu fahren und teilten uns in zwei Zimmer, um uns das Zimmer zu teilen. Ich teilte es mit Mike, den ich seit der Grundschule kannte.

Wir gingen alle in Hochstimmung, wir alle genossen unseren ersten Urlaub außerhalb der Eltern und die ersten paar Tage waren hauptsächlich mit späten Nächten gefüllt, nur um Spaß als Freunde zu haben, ja, es gibt eine gewisse sexuelle Anziehungskraft zwischen den Jungs und Mädchen, aber Wir waren zu lange befreundet, um die Freundschaften, viel Alkohol und die langen faulen Tage am Pool zu verderben. Das Teilen mit Mike war für keinen von uns ein Problem. Wir hatten uns beide schon oft nackt gesehen, während wir in der Schule geduscht hatten, übernachteten und dergleichen. Was ich damals nicht wusste, war, dass Mike Gedanken hatte, die außerhalb der üblichen „geraden“ waren. Meine Entdeckungsreise begann vielleicht am dritten Abend.

Wir waren alle in der Stadt und genossen ein paar Drinks, als eines der Mädchen vorschlug, zu einer Drag-Show zu gehen, die sie in der Stadt beworben hatte, also für das Lachen, das wir hatten alles ging mit. Es war eine großartige Nacht, eine wirklich lustige Show und natürlich viel zu trinken. Nachdem wir in die Apartments zurückgekehrt waren, in denen wir wohnten, saßen Mike und ich mit einem Whisky-Schlummertrunk auf dem Balkon und lachten über die Show, in der wir gerade gewesen waren, als er aus heiterem Himmel sagte, er sei von den Jungs, die als verkleidet waren, wirklich angemacht worden Mädchen und denken darüber nach, dass ihre Schwänze versteckt sind und wie es wäre, eines dieser Mädchen zurück in Ihr Zimmer zu bringen und dann herauszufinden, dass sie etwas mehr hatten, als Sie erwartet hatten.

Wir haben darüber gelacht, wie wir reagieren würden, aber ich muss zugeben, dass ich die gleichen Gedanken hatte und mich oft gefragt habe, wie es wäre, mit einem Fernseher / TS zu fahren. Durch die Ausbuchtung, die ich in meinen Shorts spüren konnte, wusste ich, dass mich die Gedanken angemacht hatten. Wir beschlossen, uns für die Nacht zu melden, und als wir unsere Shorts auszogen, war uns beiden klar, wie sich der Abend und das Gespräch auf uns ausgewirkt hatten. Wir standen beide mit harten Schwänzen da, ohne meine Verlegenheit zu verbergen In der Situation saß ich nur auf meinem Bett, aber als ich es tat, kam Mike und setzte sich neben mich, wir saßen beide nackt mit harten Schwänzen zusammen. Vielleicht war es das Getränk, aber es fühlte sich einfach richtig an.

Mike saß einfach da und gestand seine Neugier auf eine sexuelle Begegnung mit einem Mann, von der er sagte, dass sie einige Jahre in seinen Gedanken gelebt hatte. Ohne zu zögern schlug ich vor, dass wir dies getan haben ein bisschen herumspielen und sehen, wie es lief, wenn wir nicht wären, würden wir nie wieder über diesen Abend sprechen. Damit legte Mike seine Hand auf meinen Oberschenkel und lächelte mich an, ich konnte nicht glauben, was geschah, aber wie gesagt, es schien einfach richtig zu sein, also beugte ich mich zu ihm und küsste ihn auf die Lippen Sekunden hatten wir unsere Zungen in den Mündern des anderen und unsere Hände wunderten sich, einander zu berühren und die Schwänze aufrecht zu halten. Mikes war vielleicht 7 Zoll und hart wie Stein, meine war ähnlich. Es dauerte nicht lange, ich spürte den Drang, meine Lippen darum zu legen, also bewegte ich mich über seine Brust, leckte bis zu seinem rasierten Schwanz und küsste ihn in voller Länge, bevor ich ihn in meinen Mund nahm.

Es war so süß, der Geschmack seines Pre-Spermas, tief in meinem Mund. Ich fing an, meinen Mund auf seinem Schwanz auf und ab zu bewegen, es fühlte sich wunderbar an, keine Verlegenheit, nur Vergnügen und von den Geräuschen, die Mike machte, genoss er es offensichtlich genauso wie ich. Nach ein paar Minuten kontrollierte Mike eine Bewegung für uns beide in neunundsechzig und fing an, meinen harten Schwanz zu lutschen, und es fühlte sich großartig an, diesmal hatte ein Mann zum ersten Mal seine Lippen darum gelegt, wow. An seinem Schwanz zu saugen, tief unten bis zu seinen geschwollenen Bällen, war für mich so neu, aber gleichzeitig himmlisch.

Als ich mich auf seine saftigen Bälle bewegte und jeden von ihnen in meinen Mund nahm, wurde ich von einer Flut von Leidenschaft mitgerissen und loslassen, die Emotionen von uns beiden waren klar, als wir beide zu einem schaudernden Höhepunkt kamen, wir beide schluckten Münder voller Sperma. Wir lagen ein paar Minuten da, als unsere Schwänze schlaff wurden, bevor wir uns nebeneinander legten, beide mit albernem Grinsen im Gesicht, ohne Verlegenheit oder Gedanken, dass wir das eigentlich nicht hätten tun sollen. Immerhin sind es lebenslange Freunde. Am nächsten Morgen, als ich aufwachte, konnte ich Mike unter der Dusche hören und als die Ereignisse des Vorabends zu mir zurückkehrten, war ich zunächst besorgt darüber, wie wir uns beide über die Veränderung in unserer Beziehung fühlen würden, aber als Mike zurückkam Im Schlafzimmer war klar, dass ich mir keine Sorgen machen musste.

Er betrat gerade das Schlafzimmer, nackt und lächelnd. Wir sprachen über den Vorabend und unsere Gefühle und waren uns einig, dass wir, obwohl wir uns weiterhin gegenseitig vergnügen wollen, es immer noch genießen, Mädchen zu jagen und wirklich schicke Frauen zu machen, aber am Ende des Tages würden unsere zusätzlichen Aktivitäten bleiben zwischen uns. Nach einem Frühstück in der Wohnung gingen wir zum Pool hinunter, um uns den anderen anzuschließen. Ich erinnere mich, dass die anderen in der Lage sein müssen zu sagen, was wir am Abend zuvor so gemacht haben, wie wir waren, aber sie konnten es natürlich nicht und wir einfach entspannte sich mit den anderen und lachte über die Drag-Show vom Vorabend. Im Laufe des Tages konnte ich nicht aufhören, an den Abend zuvor zu denken, und als die meisten anderen nach und nach für ein Mittagsschläfchen in ihre Zimmer zurückkehrten, schlug ich Mike vor, vielleicht einen Spaziergang zum Strand zu machen und etwas zu trinken in einer Strandbar.

Es war nicht weit nach vorne und wir beschlossen, ein Stück am Strand entlang zu gehen, nur um unsere Beine zu vertreten, aber als wir das taten, bemerkten wir, dass wir ein FKK-Gebiet betraten, aber viele andere gingen in Shorts und Bikinis mit Wir machten einfach weiter und genossen die Landschaft, ohne zu starren. Ich weiß, ich hätte es nicht tun sollen, aber als ich sah, dass all die nackten Paare mich anmachten und eine Bewegung in meiner Leiste spürten, wurde mir klar, dass wir uns in scheinbar überwiegend schwule Paare verliebten, die sich zu entspannen schienen nackt auf ihren Handtüchern. Fast aus Verlegenheit musste ich mich auf meine Vorderseite am Strand legen, um meine zunehmende Erektion zu verbergen, also schlug ich vor, dass wir uns auf den Weg den Strand hinauf und in einige der kleinen Dünen machen, die die Gegend verunreinigen. Wir fanden ein unbesetztes Gebiet, das einigermaßen privat war, und ich legte mich hin, aber als ich es tat, ließ Mike einfach seine Shorts fallen und legte sich neben mich, kommentierte nach dem Motto: Nun, dies ist ein FKK-Gebiet.

Warum also nicht? bei mir?. Wie konnte ich mich weigern, ab kam mein Kurzschluss, aber ich musste weiter auf meiner Vorderseite liegen, um meinen inzwischen sehr aufrechten Penis zu verstecken. Heraus kam die Sonnencreme, jeder von uns schmierte den anderen Rücken, Hintern und Beine ein, was nicht dazu beitrug, meine Erektion zu beruhigen, das Gefühl seiner Hände auf meinem Rücken und die Wangen meines Hinterns, was die Ereignisse der vorherigen Abende deutlich zu meinen machte Gedanken. Dies war meine Einführung in den Naturismus und es fühlte sich gut an, wir lagen ein oder zwei Stunden da und entspannten uns, ohne wirklich auf andere oder die Zeit zu achten. Als die Sonne tiefer am Himmel stand, waren die meisten Menschen, die wir von unserem Standpunkt aus sehen konnten, gegangen.

Wir konnten nur ein Paar sehen oder von ihm gesehen werden, vielleicht hundert Meter entfernt, und sie schienen sich so eng zu berühren Ich dachte, wenn sie können, macht es ihnen nichts aus, wenn wir es tun, also beugte ich mich zu Mike und fuhr mit meinen Fingerspitzen über seine Beine und auf sein wunderschön geformtes Gesäß. Er drehte seinen Kopf zu mir und lächelte, also brauchte ich keine weitere Ermutigung und griff nach dem Sonnenöl und goss ein wenig zwischen seine Wangen und begann meine Finger in ihnen zu reiben, wobei ich meinen Finger allmählich in Richtung seiner kleinen Knospe drückte. Ich etwas mehr Öl und mein Finger rutschte in seinen Anus, das Stöhnen von Mike sagte mir, dass er es genoss und sicher nicht wollte, dass ich mich zurückzog. Ich bearbeitete sein Loch, bis ich einen weiteren Finger hineinschieben konnte, zwei ölige Finger arbeiteten hinein und heraus, und Mike stöhnte vor Vergnügen. Ich sah mich um, um zu sehen, ob das andere Paar zusah, aber sie schienen zu sehr in ihre eigenen Freuden vertieft zu sein.

Aus der Entfernung, in der ich schaute, schien es, als würde das Mädchen am Schwanz ihres Partners saugen, also dachte ich, es schien ein Schade, unsere Beziehung nicht auf die nächste Ebene zu bringen. Ich bewegte meinen Körper auf Mike und schob meinen aufrechten Schwanz sanft zwischen sein Gesäß, wobei ich sehr langsam in seinen tiefen Durchgang eintrat, um nicht zu viel Schmerz zu verursachen. Das Öl schien seinen Job gemacht zu haben und bald war meine volle Länge drinnen, meine Eier berührten sein glattes Gesäß. Allmählich schaukelte ich mit meiner vollen Länge hin und her, um Freude zu bereiten, und in kürzester Zeit spürte ich, wie sich meine Säfte aufbauten, bevor ich den erstaunlichsten Orgasmus hatte und meine Ladung tief in meinen neuen Liebhaber schoss.

Ich ging zurück zu Mike und gab ihm einen sinnlichen Kuss auf die Lippen. Wir lächelten beide unkontrolliert. "Wow, das war fantastisch, sagte Mike, aber was machen wir damit?", Drehte er sich um enthüllen seine Erektion, die irgendwie größer schien als am Abend zuvor. Ohne zu zögern bewegte ich meinen Mund darauf und fing an zu saugen, was ich wert war.

Ich musste sein Sperma probieren, und es dauerte nicht lange, bis er aufsprang und seine Säfte tief in meinen Hals ließ. Nach einer Weile zogen wir uns an und gingen am Strand entlang zurück zu einer der Bars. Wir saßen da und sahen zu, wie die Sonne unterging, und entspannten uns in einem warmen Schein unserer neu gefundenen Freuden sowie der frühen Abendsonne. Nach einer Weile setzten sich ein Mann und ein Mädchen neben uns an den Tisch und plauderten. Dann sagte der Mann zu uns: "Haben wir dich neulich Abend nicht bei der Drag-Show gesehen?" Wir bestätigten, dass wir am Abend zuvor mit einer Gruppe von acht anderen zusammen waren, erkannten sie aber nicht.

Damals sagten sie, dass sie an diesem Abend anders erfunden waren, als sie Teil der Show waren. Als sie die Charaktere erklärten, die sie gespielt hatten, wurde uns klar, dass sie tatsächlich ein großer Teil der Show waren. Sie stellten sich als Colin & Emma vor und nachdem sie sich eine Weile unterhalten hatten, sagten sie, sie müssten sich auf die heutige Show vorbereiten und würden spät dran sein, aber sie hatten die folgende Nacht frei und wenn wir Lust hätten, sie am nächsten Abend für eine Weile zu treffen Essen und Getränke würden sie gerne. Wir verabredeten uns und gingen zurück zu unserer Wohnung.

Mike und ich unterhielten uns auf dem Weg zurück in die Wohnung weiter und sagten, wie gut Colin als Frau ausgesehen hatte und dass es keine Beleidigung war. Wir dachten, Emma sei tatsächlich ein Mann, der als Frau verkleidet war, und es war eine Drag-Show, wie überzeugend sie auch sein mag gewesen, aber von ihrer Spaltung, die wir in ihrem Bikinioberteil sehen konnten, war sie eindeutig nicht, aber beide waren sehr attraktiv, wenn sie "normal" gekleidet waren. Wir verbrachten diesen Abend mit den anderen in unserer Gruppe, tranken viel und lachten und als wir in unser Zimmer zurückkehrten, sagte ich, ich brauche noch eine Dusche, da es an diesem Abend besonders warm gewesen war, also zog ich mich aus und ging in die Dusche.

Ich drückte etwas Gel und fing an, meinen Körper zu seifen, wobei ich besonders auf meinen Schritt und meinen Hintern achtete. Ich habe es immer genossen, zwischen meinem Gesäß zu seifen und meine Finger um meinen Arsch zu reiben und sie so tief wie möglich hineinzudrücken, während ich fortfuhr Um mich selbst zu fühlen und erregt zu werden, wurde mir klar, dass ich beobachtet wurde. Mike war mir ins Badezimmer gefolgt und stand da und beobachtete, wie ich seinen schnell aufsteigenden Schwanz berührte.

Ich lud ihn natürlich ein, mit mir zu duschen, was für eine Ferienwohnung recht geräumig war. Er brauchte nicht zweimal zu fragen und schloss sich mir schnell an. Wir fügten mehr Gel in die Mischung ein und begannen uns gegenseitig zu seifen, Wasser floss über uns, es fühlte sich sehr erotisch an und wir waren beide so hart wie möglich. Mike ließ sich auf meinen Schwanz nieder und saugte seine volle Länge, das Wasser fiel um sein gebräunter Rücken.

Er bewegte seine Finger durch meine gespreizten Beine und fing an, mein bereits seifiges Loch zu fingern. Ich konnte fühlen, wie mehr Finger in mich eindrangen, vielleicht drei, aber mit der Schmierung des Gels war es einfach nur Vergnügen. Er zog seine Finger zurück, seine starken Hände drehten mich dann um und drückten meinen Oberkörper nach unten von ihm weg, um den Zugang zu meinem Arsch zu enthüllen und zu öffnen. Dann trat er sanft mit seinem geschwollenen Glied in mich ein und das Vergnügen fegte mich in Ekstasenschreien mit. Er bewegte sich zunächst langsam hinein und heraus, um sicherzustellen, dass seine Bewegung glatt und regelmäßig war, und ging zu kräftigeren Bewegungen über, als ich spürte, wie seine Säfte in mir explodierten und brachte mich Sekunden später mit seiner um mich gezogenen Hand zum erstaunlichsten Höhepunkt.

Wir fielen unter dem Wasser gegeneinander, als es weiter über unsere nackten Körper floss. Nachdem wir uns aufgeräumt hatten, traten wir aus der Dusche, zogen uns gegenseitig nieder und kehrten ins Schlafzimmer zurück. Wir unterhielten uns über unsere Erfahrungen der letzten 24 Stunden und die immense Erleichterung, die wir fühlten und die wir nach so vielen Jahren des Blicks und der Unfähigkeit, uns zu berühren, genießen konnten.

Nach den Exzessen des Tages schliefen wir bald ein. Am nächsten Tag beschlossen wir, uns am Pool zu entspannen und sagten den anderen, dass wir Vorkehrungen getroffen hatten, um ein Paar an diesem Abend zum Essen und Trinken zu treffen, damit wir die anderen an diesem Abend höchstwahrscheinlich nicht sehen würden. Ich bemerkte einen Blick der Mädchen einander an, sagte aber nichts.

Am frühen Abend gingen wir zurück in unser Zimmer, um uns auf den Abend vorzubereiten, und gingen rechtzeitig in die Stadt, um Colin und Emma zu treffen. Wir fanden eine Bar in der Nähe des Restaurants, auf das wir uns geeinigt hatten, und entspannten uns bei ein paar Getränken. Wir unterhielten uns über den Abend und waren uns einig, dass wir das Aussehen von ihnen mochten und fragten uns, ob sie ein Paar oder nur Freunde waren.

Wir zogen ungefähr zehn Minuten vor der vereinbarten Zeit ins Restaurant, holten uns einen Tisch für vier Personen und setzten uns, um die Speisekarte anzusehen. Kurz darauf kamen Colin und Emma an, Colin in knielangen Shorts und T-Shirt, Emma in einem leichtes Sommerkleid, beide mit schöner Bräune. Wir bestellten unsere Mahlzeiten und begannen zu plaudern, wir schienen uns alle gut zu verstehen, sie bestätigten, dass sie nur Freunde waren, die sich durch die Drag-Show kennengelernt hatten und sich bereit erklärt hatten, für ein paar Monate eine Wohnung zwischen ihnen zu mieten, während sie in der Show arbeiteten . Nach einer Weile fragte Emma nach Mike und mir in Bezug auf unsere Beziehung. War es an der Zeit, unsere Situation zuzugeben? Mike erklärte zunächst, wir seien mit einer Gruppe zusammen und wir seien Freunde aus Kindertagen gewesen, die unseren ersten Urlaub außerhalb der Grenzen der Eltern genossen hätten.

Emma drückte den Punkt aus und fragte direkt, ob wir ein Paar seien, also gab ich zu, dass wir, obwohl wir es nicht waren, in den letzten Tagen die Grenzen überschritten und sexuellen Kontakt hatten, nur eine Entdeckungsreise für uns beide. Colin gab dies zu, entspannte uns weiter und erlaubte uns, ein wenig offener zu sprechen. Colin bestätigte unsere Gedanken, dass er schwul sei, sagte aber, dass er gelegentlich gerne Zeit mit Mädchen verbringe. Emma sagte, dass sie sich mit beiden Geschlechtern gleichermaßen wohl fühle.

Ich bemerkte ein leichtes Grinsen auf Colins Gesicht, als sie es sagte, was mich über ihre Beziehung wundern ließ. Als das Getränk floss, erwähnte Emma, ​​dass sie die meisten Tage am Strand waren und immer in die Dünen gingen, damit sie sich in der FKK-Gegend entspannen konnten, die sie sehr befreiend fanden, und wir gaben zu, dass wir an dem Tag, an dem wir uns in der Strandbar trafen, gewesen waren zum ersten Mal auf den Dünen und fand es sehr natürlich, sich unter dem blauen Himmel ganz wie von der Natur beabsichtigt zu entspannen. Ich gab dann zu, dass wir ein bisschen mitgerissen worden waren und ein bisschen Spaß in den Dünen hatten.

Emma lächelte und erzählte uns, dass sie gelegentlich auch sexuellen Spaß in den Dünen hatte. Es wurde spät und das Restaurant schloss, als Emma vorschlug, dass wir noch ein paar Drinks in ihre Wohnung holen und wenn wir möchten, dass wir die Nacht verbringen könnten, haben sie zwei Schlafzimmer und sie könnten sich immer für den Abend teilen, wenn wir es nicht tun Verstand. Es klang wie und planen und könnte Spaß machen, also waren wir uns einig. Die Wohnung war etwas außerhalb der Stadt, also stiegen wir alle in ein Taxi und machten uns auf den Weg.

Als wir in ihrer Wohnung ankamen, gingen wir hinein; Es war geräumig mit einem Wohnzimmer, einer Wohnküche und zwei Schlafzimmern. Colin sortierte die Getränke aus und wir gingen und setzten uns alle auf ihren Balkon, er war groß und nicht übersehen, soweit ich sehen konnte. Sehr schnell wurde das Gespräch sexuell und fragte uns nach unserer besten Erfahrung. Colin erzählte uns von der Zeit, als er einen Dreier mit zwei anderen Männern hatte, und beschrieb ausführlich, wie er in den Arsch aufgenommen wurde, während er in dem anderen Mann war. Mike und ich erzählten beide von Zeiten, die wir in der Vergangenheit mit Mädchen hatten, sagten aber auch, dass die Ereignisse am Strand am Vortag genau dort oben mit den Besten waren.

Emma Bett, als wir nach ihrer fragten und einfach sagten, dass sie noch lernte und einige Fantasien hat, die sie gerne irgendwann spielen würde, aber sich weigerte, näher darauf einzugehen. Nach ein paar weiteren Drinks sagte Emma zu mir: Weißt du, es würde mir nichts ausmachen, eine meiner Fantasien an dir auszuprobieren, wenn es den anderen nichts ausmacht, sie für den Abend zu teilen. Sie können sich mir in meinem Zimmer anschließen, geben Sie mir nur fünf Minuten und kommen Sie herein. Mike und Colin schienen zum Tausch bereit zu sein, also ließ ich sie in ein Schlafzimmer und ging in das andere.

Als ich eintrat, bemerkte ich, dass auf dem Bett Dessous, Perücken und High Heels lagen. Ich war mir nicht sicher, was ich mit der Situation anfangen sollte, ging hinein und schloss die Tür. Emma lächelte mich einfach an und sagte, ich wollte schon immer mit einem Mann schlafen, der in Dessous gekleidet war. Willst du meinen Traum wahr werden lassen? Nun, dies war ein Urlaub voller neuer Erfahrungen und das Getränk hatte mich entspannt, also sagte ich, ich wäre bereit, wenn sie trotz meiner schwulen Erfahrungen der letzten Tage meine begrenzte Erfahrung mit Frauen wirklich genossen hätte und hatte gelegentlich meine Schwester Unterhose angezogen, als ich aufwuchs.

Ich zog mich aus und Emma half mir in die Dessous. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen schwarzen Schritt ohne Schritt und ohne Rücken handelte, der schwarz mit einigen goldenen Verzierungen war. Es fühlte sich gut an und in der Situation dauerte es nicht lange, bis sich mein Penis aufrichtete und durch das Loch ohne Schritt heraussprang. Weiter mit den High Heels und dann, als ich die Perücke packte, sagte sie, lass uns zuerst ein wenig Make-up auftragen, also sage ich am Schminktisch, während sie etwas Foundation, Ber, Eyeliner und Lippenstift hinzufügte, dann weiter mit der langen kastanienbraunen Perücke .

Sie schien zufrieden zu sein und lächelte mich durch den Spiegel an. Ich muss sagen, ich sah ziemlich gut aus und fühlte mich wirklich geil, als ich angezogen war und in der Gesellschaft einer so fantastisch gut aussehenden Frau. Sie bat mich, im Schlafzimmer auf und ab zu gehen, damit sie die volle Wirkung und Schwierigkeit bekam, als ich fand, dass es zum ersten Mal in High Heels ging. Es gab mir wirklich ein weibliches Gefühl.

Emma ging auf mich zu und bat mich, mich zurück auf das Bett zu legen. Sie bewegte ihre Lippen nach unten und leckte die gesamte Länge meines aufrechten Schwanzes, wobei sie besonders auf die Spitze achtete, bevor sie sich nach unten bewegte und mich vollständig in ihren Mund nahm, ihre Technik war das Beste, was ich in meinen jungen Tagen jemals erlebt hatte. Ich ging in den Himmel und zurück mit den Empfindungen, die sie mir gab, während ihre Augen mich nie verließen und ich merkte, dass sie versuchte, mir ein böses Lächeln zu schenken.

Sie bat mich, mich umzudrehen und meinen Arsch in der Luft zu halten, und bevor ich es wusste, leckte sie zwischen meinen Wangen, seine Zunge arbeitete in mein Arschloch, ich stieß fast vor Vergnügen an die Decke, abwechselnd blasen und lecken war über alles Ich hielt es für möglich, mein Vergnügen muss in der nächsten Wohnung gehört worden sein, egal von meinen Freunden im Schlafzimmer nebenan. Ich musste ihr etwas Vergnügen bereiten, also drehte ich mich um und zog Emmas Kleid von ihren Schultern, um die erstaunlichsten Brüste zu enthüllen. Sie waren perfekt mit schönen Brustwarzen, die mir gegenüber standen. Ich nahm sie in meine Hände und streichelte sie sanft Als ich anfing, ihre Brustwarzen zu lecken und nacheinander an ihnen zu saugen, bewegte ich mich sanft über ihren flachen Bauch zu ihren französischen Spitzenhöschen, aber als ich das tat, hatte ich den Schock meines Lebens, als ich das Höschen mit meinen Fingern entfernte, sprang ein Schwanz raus auf mich! Ich fiel geschockt auf das Bett zurück und sah zu Emma auf.

Ich habe gerade ein wirklich freches Grinsen auf ihrem Gesicht gesehen. Meine Gedanken rasten zurück zu der Drag-Show, als ich sie zum ersten Mal sah. Ursprünglich dachte ich, sie sei ein Mann, der verkleidet war, und dann das spätere Treffen, als sie eine Frau zu sein schien Sie machte keine Witze. Es dauerte ein paar Sekunden, um zu verstehen, was ich sah. Dort war ich in Dessous gekleidet und sah eine schöne Frau, eine fantastische Figur, erstaunliche Brüste und einen aufrechten Schwanz an, der auf mich hinwies.

Ich stotterte nur und sagte: "Das habe ich nicht erwartet." Ich weiß, dass es jetzt albern klingt, aber das ist alles, was ich sagen kann. Emma erklärte, dass es ihr leid tut, mir den Schock gegeben zu haben, aber sie hatte nie vorgehabt, mit mir zu schlafen, aber im Laufe dieses Abends fühlte sie sich immer mehr zu mir hingezogen und mit dem Getränk fühlte sie, dass es am besten war, wenn wir es bekommen konnten ins Schlafzimmer, bevor ich ihr Geheimnis herausfand, besonders nach meinen früheren Geständnissen über Mike und mich. Danach wurde mir klar, dass ich es genoss, Mikes Schwanz zu lutschen, also warum nicht Emmas, also legte ich sanft meine Arme um sie und umarmte und küsste sie, versicherte ihr, dass es nur ein Schock war und ich immer noch sehr erregt war, wie sie sehen konnte. Ich bewegte mich dann ihren Körper hinunter und nahm ihren Penis in meinen Mund; es schien alles so surreal, als ich zu ihren Brüsten und in ihre schönen ungezogenen Augen sah. Wir gingen auf das Bett und in eine neunundsechzig Position, saugten sanft aneinander und unsere Finger bewegten sich zu den Hintern des anderen und wir fingen an, uns gegenseitig ein Loch zu fingern.

Es war die erotischste Erfahrung, als wir beide zu einem schaudernden Höhepunkt kamen Gleichzeitig nahm ich das Sperma meiner Mädchen in meinen Mund und wollte ihre Süße schmecken. Es fühlte sich so erstaunlich an, als ich schluckte und sie dann leckte, um sicherzustellen, dass kein Tropfen verschwendet wurde. Wir lagen eine Weile da; Ich war im Himmel und sah eine schöne nackte Frau an, mit einem jetzt entspannten Penis an ihrem Körper, mich in Dessous und High Heels. Es gab so viele Fragen an sie und mich, aber diese konnten warten, ohne den Moment zu verderben, als wir gemeinsam atmeten und einander in die Augen starrten, als wir allmählich einschliefen. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, dauerte es ein paar Sekunden, bis ich alles wieder hatte, aber ich bereute die Ereignisse des Vorabends nicht.

Alles schien einfach perfekt zu sein, das Beste aus beiden Welten, wenn Sie so wollen, eine wunderschöne Frau Jeder Mann wäre stolz darauf, ihn am Arm zu haben, aber mit einem besonderen Geheimnis. Als Emma aufwachte, lagen wir einfach da, lächelten uns an und schauten nur auf ihren besonderen Körper. Meine Leistengegend begann sich wieder zu rühren. Ich berührte sanft Emmas wunderschöne Brüste und streichelte ihre glatte weibliche Haut.

Unsere beiden Penisse begannen zu wachsen. Emma bewegte sich nach unten auf meine und leckte sanft ihre volle Länge und nahm dann meine Eier in ihren Mund, bevor sie mich nach oben drückte, damit sie ihre Zunge in Richtung meines Lochs bewegen konnte. Das Vergnügen schoss durch jeden Nerv in meinem Körper, als Emma weiter tief in meinen Fingern erforschte zog ein und mit dem Speichel schmierte sie meinen Durchgang. Bevor ich wusste, was passiert war, waren meine Beine auf ihren Schultern und ihr Schwanz drückte gegen meinen Anus, fast mit einem Knall, er drang in mich ein und sie drückte sanft weiter in mich hinein und erhöhte die Geschwindigkeit ihrer Handlung, da lag ich Ich erinnere mich, dass ich auf dem Rücken mit den Beinen in der Luft, als ich von einer schönen jungen Frau in den Arsch genommen wurde, dachte, das Leben wird nicht besser.

Sie erhöhte die Bewegung weiter und ich konnte fühlen, wie ihre Eier gegen mich schlugen, als sie ihre Ladung tief in mich schoss. Dann zog sie ohne zu zögern ihren Mund zurück zu meinem Loch und leckte ihre eigenen Säfte, als sie aus mir herausliefen . Zu diesem Zeitpunkt war ich unglaublich hart, also nahm Emma meine in den Mund und arbeitete an meiner Länge, bis ich spürte, wie sich meine Säfte aufbauten.

Als ich kam, zog sie mich ab und ließ das Sperma in die Luft und nach unten schießen über meinen Schrittbereich und dann fing sie an, den ganzen Bereich zu lecken, das Gefühl, dass die Zunge dieser schönen Frau um meinen noch besonders empfindlichen geschwollenen Schwanz und meine Eier leckte, brachte mich auf eine andere Ebene, ich konnte kaum die Berührung ertragen, die ich so empfindlich war, dieses Mädchen Wirklich das Beste war mein nächster Gedanke. Ich dachte wirklich, ich hätte die perfekte Frau für mich gefunden. Fortsetzung folgt…..

Ähnliche Geschichten

Falsche Identität

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Der Schein kann täuschen…

🕑 9 Protokoll Trans Geschichten

Michael war seit vier Tagen in Havanna und wurde immer noch nicht verlegt, trotz der Zusicherung eines Arbeitskollegen (der von Kuba als Urlaubsziel für Singles schwärmte), es sei "so einfach, wie…

fortsetzen Trans Sexgeschichte ⇨

Was geschah in der Nacht Todd und Reggie Met

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★

Todd hat seine ersten Erfahrungen mit einem Transen.…

🕑 9 Protokoll Trans Geschichten

"Das ist okay, Todd. Ich habe Ihre Aufmerksamkeit genossen und wurde aufgeregt. Ich hatte zwei Möglichkeiten - entweder erzähle ich von Ihnen oder stoppe Sie und stoße Sie durch die Tür. Ich mag…

fortsetzen Trans Sexgeschichte ⇨

Sex mit 2 Transen in Amsterdam

Erotische Geschichte von anonym
★★★★

Mein dreckiger mit 2 geilen Fernsehern in Amsterdam…

🕑 6 Protokoll Trans Geschichten

Ich bin ein 25 Jahre alter Bi-Mann, 5'11 '' normal gebaut, gut aussehend mit einem 7 '' geschnittenen Schwanz. Ich bin normalerweise hetero, aber nach ein paar Drinks und Poppers machen mich Männer…

fortsetzen Trans Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien

Chat