Raus aus meiner Komfortzone

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Ich war immer die Dominante, immer die Kontrolle. Na bis diese Nacht.…

🕑 5 Protokoll Verführung Geschichten

Es fing alles an, nicht lange nachdem ich sechsundzwanzig geworden war, und mit der Zeit wurde ich der Barszene ziemlich müde. Ich war es so leid, dass ich an diesem Freitagabend darüber nachdachte, zu Hause zu bleiben. Glücklicherweise gewann mein Sexualtrieb und ich ging in die Bar.

Ich war ungefähr eine Stunde dort und erinnerte mich, warum ich in dieser Nacht bleiben würde. Es gab die gleichen Leute, die man jedes Wochenende sieht. Die Mädchengruppen, die flirten wollen, die Barbie-Puppenmädchen mit gebleichtem Haar und zu viel Make-up. Dieselben Tattoos für den unteren Rücken, auf die alle Mädchen schwören, dass sie nicht wollen, dass du sie siehst. In sehr kurzer Zeit hatte ich den Platz zu einem T herausgefunden.

Ich wusste genau, welche Mädchen ich in dieser Nacht mit nach Hause nehmen konnte und was ich zu sagen hatte, um den Deal zu besiegeln. Ich überflog den Raum und überlegte, was ich tun sollte. Das blonde Mädchen in der Ecke nippte an ihrem Drink und war nur noch fünf Worte von mir entfernt. Die zwei sehr hellbraunen Mädchen, die miteinander tanzen, nun, es würde nicht viel kosten, sie für einen wilden Dreier zu mir nach Hause zu bringen.

Dann sah ich sie am Ende der Bar alleine sitzen. Ich wusste sofort, dass sie anders war. Sie hatte rabenschwarzes Haar, was einen extremen Kontrast zu ihrer milchig weißen Haut darstellte. Sie hatte einen schwarzen Kapuzenpullover mit Reißverschluss an, aber ich konnte sagen, dass ihre Brüste groß und voll waren. Der kurze Rock, den sie anhatte, war eine andere Geschichte und tat wenig, um ihre wohlgeformten langen Beine zu verbergen.

Sie war auf eine andere Art hinreißend. Nicht die Art von Frau, die ich normalerweise an einem Freitagabend sehe. Ich habe ihr eine Stunde lang zugesehen, wie sie von den Jungs in der Bar getroffen wurde. Ich bin ein Amateur.

Ich kicherte vor mich hin, als sie nacheinander lehnte. Zwischen den Jungs, die sie angriffen, sah ich, wie sie den Raum durchsuchte, als ob sie nach etwas oder nach jemandem suchte. Ich wusste, dass sie heute Abend mein Preis sein würde und ich machte meinen Schritt. Ich setzte mich neben sie an die Bar und bestellte beiläufig mein Getränk. Ich sah zu ihr hinüber, als sie mich von oben bis unten ansah, als würde sie ein Stück Ware inspizieren.

Sie fing an zu sprechen, aber ich unterbrach sie selbstgefällig. »Halt genau dort an«, sagte ich schnell. '' Ich bin wirklich geschmeichelt, aber ich bin es leid, dass alle Frauen auf mich einschlagen.

Ich bin nur hergekommen, um etwas zu trinken und mich zu entspannen. «Sie zog ihren Kopf für einen Moment fassungslos zurück und schenkte mir ein lustiges kleines Grinsen. Mein Name ist Alexandra, sagte sie.

Ich wollte nicht so unhöflich und vorwärts kommen. James, antwortete ich und schenkte ihr ein beruhigendes Lächeln. Wir saßen ein paar Minuten schweigend da, nippten an unseren Getränken und warfen uns einen Blick zu, während wir beide darauf warteten, dass der andere zuerst sprach. Gut gespielt, sagte sie und brach die Stille.

"Ich habe keine Ahnung, was du meinst", schoss ich zurück. '' Keine Ahnung, was? Also, wenn ich dir sagen würde, wo du bist oder wo ich wohne, würdest du nicht an der Aussicht teilnehmen? «» Vielleicht, aber vielleicht auch nicht «, antwortete ich ihr mit einem breiten Lächeln. Sie sind anders, nicht wahr? Sie haben keine Ahnung, antwortete ich. Ohne ein weiteres Wort zu sagen, legte sie ihre Hand auf mein Knie und begann, Kreise darauf zu reiben.

Die Kreise wurden größer und größer als sie ging. Ich konnte fühlen, wie mein Schwanz in meiner Jeans zuckte und hoffte, dass ihre Hand nicht näher kommen würde. "Was glaubst du, was du tust?", Fragte ich.

"Testen Sie Ihre Entschlossenheit", sagte sie und schenkte mir ein teuflisches Lächeln. "Sie werden feststellen, dass meine Entschlossenheit, zusammen mit allem anderen, stark und dauerhaft ist", erwiderte ich. Sie bückte sich und presste ihre Lippen auf meine. Es war ein langer leidenschaftlicher Kuss.

Unsere Zungen berührten sich ein bisschen, aber ich konnte sagen, dass etwas anders war. Sie übernahm mehr Kontrolle als Frauen. Sie kontrollierte die Geschwindigkeit und schien mir die Zunge in den Mund zu drücken, als ich etwas ehrgeiziger wurde.

Ich konnte sehen, dass der Kuss vorüber war, also steckte ich meine Zunge tief in ihren Mund, wirbelte sie schnell um ihren und gab dem Dach ihres Mundes ein paar schnelle Bewegungen, bevor ich meinen Mund von ihrem wegzog. Sie saß da ​​und lächelte einen Moment lang. Ihr Atem hatte sich beschleunigt und in diesem Moment wusste ich, dass ich sie hatte. Ich nahm selbstgefällig einen Schluck von meinem Getränk und versuchte, kühl und gesammelt zu wirken. "Woher wusstest du, dass ich mit diesem Kuss fertig bin?", Fragte sie.

"Das habe ich nicht", erwiderte ich mit meinem besten bösen Lächeln. Sie saß für einen Moment still da. Ihr Gesichtsausdruck hatte sich verändert, als würde sie tief über etwas nachdenken. Kurz nachdem sie aufgestanden war und weggegangen war.

Sie hatte einen wundervollen Hintern, rund und fest, als ich sah, wie er schwankte, als sie wegging. Sie blieb ein paar Meter vor mir stehen, drehte sich leicht um und bedeutete mir, ihr zu folgen.

Ähnliche Geschichten

Gehorche ihm - Teil Eins

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Wer zum Teufel ist X!…

🕑 18 Protokoll Verführung Geschichten 👁 2,040

Als ich zur Arbeit komme, bemerke ich einen Umschlag auf meinem Arbeitshaufen. Ich lege es zur Seite und sortiere den Stapel Papierkram auf meinem Schreibtisch. Ich denke, es ist nur ein weiteres…

fortsetzen Verführung Sexgeschichte ⇨

Vorwegnahme von Geneveve

Erotische Geschichte von anonym
★★★★(< 5)

Wenig wusste Geneveve, dass diesmal ihr Hotelaufenthalt ganz anders sein würde...…

🕑 8 Protokoll Verführung Geschichten 👁 390

Die Luft war von der Schärfe des Parfüms erfüllt, und dieses Parfüm brachte Brian augenblicklich in Alarmbereitschaft. 'Sie ist wieder da', dachte er. "Dieses Mal wird Geneveve einen Aufenthalt…

fortsetzen Verführung Sexgeschichte ⇨

Tscheche die Meilenzahl

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Anna braucht ein neues Auto, aber kann sie es sich leisten?…

🕑 15 Protokoll Verführung Geschichten 👁 173

Vor kurzem hat unser BMW den Test nicht bestanden. Es war nichts Ernstes, aber es machte uns klar, dass alte Autos nicht ewig laufen. Es war über fünfzehn Jahre alt und begann, sein Alter zu…

fortsetzen Verführung Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien