Frau des Nachbarn

★★★★★ (< 5)

Hot Neighborhood hält Periskope hoch.…

🕑 5 Protokoll Voyeur Geschichten

Sarah war die Frau meiner Freundin. Sie war früh, hell, dralle, voller Spaß. Mein Freund war ein langweiliger Mann, der das Leben sehr ernst nahm und regelmäßig auf Reisen war. Ich habe keine Ahnung, wie sie zusammen im Bett waren, aber wenn ich sie beobachte, denke ich, dass sie die aktivere Partnerin wäre. Die Reisen meiner Freundin haben mich Sarah näher gebracht.

Es gab Wochenenden zusammen und sogar ein paar Wochentage. Ich konnte meinen Finger nicht darauf legen, aber ich dachte, sie wäre heiß auf mich. Unsere Freundschaft war platonisch und wir hatten viele schöne Zeiten zusammen. Aber streng platonisch! Ich habe nie diesen zusätzlichen Schritt nach vorne gemacht, da sie die Frau meiner Freundin war.

Eines Abends bekam ich einen Anruf von ihr und während ich mit meinem Handy plauderte, ging ich in meine dunkle Küche, von wo aus ich in ihr Schlafzimmer sehen konnte. Sie war allein, und ich nahm an, dass ihr Mann nicht da war. Sie sprach mit mir. Aber was meine Aufmerksamkeit erregte, war, dass sie ihre Hand in ihren Rock gesteckt hatte und sich selbst berührte. Die ganze Zeit redete sie mit mir und ich konnte langsam eine Veränderung in ihrem Tonfall entziffern.

Sie war ein bisschen weniger atemlos. Ich war jetzt überzeugt, dass sie heiß auf mich war. Ich sagte ihr, dass es besser wäre, sich zu treffen und zu reden, anstatt zu telefonieren. Sie bat mich hastig, ihr 5 Minuten zu geben. Sie stand vom Bett auf, richtete ihren Rock und in diesen kostbaren Sekunden sah ich ihre rasierte Muschi und ihren roten Tanga auf dem Bett liegen.

Unter ihrem Rock war sie nackt. Ich sah, wie sie zu ihrem Schrank eilte, ihr Oberteil öffnete, ihren rosa BH auszog und ein durchsichtiges schwarzes Spitzentop trug, das sich sehr gut mit ihrem figurbetonten Rock kombinieren ließ. Mein Bedauern war, dass sie von mir abgewendet wurde und ihre Brüste daher nicht zu sehen waren. Ich verließ mein Haus und war in wenigen Sekunden vor ihrem Haus und klingelte.

Sie öffnete es in Sekunden und umarmte mich, während sie ihre Titten auf meiner harten Brust drückte. Ich fühlte, wie sich ihre harten Nippel in meine Brust bohrten und ich vermutete, dass ihre Nippel erigiert und mindestens 5 cm lang waren. Dies war das erste Mal, dass sie meinen BH weniger umarmte. Ich folgte ihr hinein. Ihr Arsch hatte heute einen zusätzlichen Schwung.

Sie hatte einen Jlo-Typ von Arsch, der direkt von hinten kam und plötzlich auf den Arsch ragte. Dadurch sieht der Arsch größer aus und man bekommt einen harten Lauf hinter einem. Da sie keine Unterwäsche trug, gab es keine Höschenlinien. Sie bat mich um einen Drink und als ich ja sagte, schwankte sie hinüber zur Bar. Wir entschieden uns beide für einen steifen Scotch.

Der Scotch war unten in der Bar unter der Theke und sie sagte mir, ich solle hinter die Bar kommen, um meine Marke auszuwählen. Wir beide konnten kaum reinpassen. Ich wählte einen Single Malt und sie entschied sich für einen JW Black. Sie bückte sich, um die Flasche herauszuziehen. Hier war eine Frau mit all ihren Versuchungen direkt vor mir.

Ich ging vorwärts und sie ging zurück. Mein Schwanz, der voll erigiert war, steckte jetzt in ihrer Arschspalte. Wir standen beide still und die Uhr hörte auf zu ticken. Sie hatte sich aufgerichtet.

Ihr Mund war offen. Ihre Augen schlossen sich fast. Ich war außer Atem. Ich griff nach vorne und legte meine Hände auf ihre Titten. Ihre Brustwarzen ragten zwischen meinen und den Fingern durch ihre dünne Bluse.

Ich knetete ihre Titten durch ihre Bluse. Sie wandte ihr Gesicht um und suchte nach meinem Mund. Sie hat meine gefunden und wir haben uns geküsst. Hungrig.

Leidenschaftlich. Ihre Zunge drückte sich hinein und meine auch. Beide Zungen neckten sich gegenseitig. Ihr Arsch begann an meinem Schwanz zu reiben. Es blieb in ihrer Arschspalte hängen und sie erlaubte ihm nicht, sich zu bewegen.

Ich drehte sie herum, hob sie hoch und legte sie auf die Bartheke. Ich habe ihr das Oberteil abgerissen. Sarah zog mein T-Shirt aus und zog mit einer anderen Bewegung meine Spuren nach unten. Sie hob ihren Rock bis zur Hüfte hoch.

sie schob mir ihre Titten entgegen. Sie sagte: "Mama will dich füttern, Matt." Ich nahm ihre langen Nippel in meinen Mund, lutschte, biss und neckte sie. Sie griff nach unten und streichelte meinen Schwanz. "Mama will deine Wurst Matt… steck sie mir rein." Ich stieß nach vorne. Sie war eng, sehr eng.

Aber sehr nass. Mir wurde klar, dass ihr Mann ihre Muschi nicht regelmäßig hämmerte. Ich drückte langsam ganz hinein.

Sie weinte. Sie schluchzte. Spucke kam aus ihrem Mundwinkel, als sie in Ekstase war.

Endlich war ich ganz drin. Ich hatte ihre Brustwarze zwischen meinen Zähnen. In einem dieser tierischen Momente hatte ich gebissen, aber für sie gab es keine Schmerzen.

Ich fing an, sie zu schlagen. Sie passte mir Strich für Strich gleich. Wir waren beide schweißgebadet. Wir waren immer noch schwer dabei. Dann schrie sie meinen Namen und sagte: "Matt ich komme!" Ihre Muschiwände pressten meinen Schwanz zusammen und ließen ihn dann wieder los.

Das Gefühl war nicht von dieser Welt. Sie war so nass. Ich fing an zu kommen. Ich habe sie überflutet.

Sie fiel zurück und wir waren beide außer Atem. Ich war immer noch mit ihr verbunden. Ich trug sie auf meinen Hüften und nahm sie mit ins Badezimmer.

Ich habe die heiße Dusche aufgesetzt…. Aber das ist eine andere Geschichte für Sarah und Matt..

Ähnliche Geschichten

Ians Indiskretionen: Chrissie, die zügellose Krankenschwester.

★★★★★ (< 5)

...die mich fast meine Ehe gekostet hätte...…

🕑 15 Protokoll Voyeur Geschichten 👁 779

Sie ließ ihren Schläger auf den Boden fallen und richtete ihren Blick auf mich, hob ihren Rock hoch, um kein Höschen und eine wunderschöne blonde Landestreifen-Mischung zu enthüllen. Zu sagen,…

fortsetzen Voyeur Sexgeschichte

Unser romantischer Abend verwandelt sich in ein Voyeur-Paradies....

★★★★★ (< 5)

Meine Frau und ich spielen in einer Bar herum und werden bald von einem anderen geilen Paar begleitet...…

🕑 13 Protokoll Voyeur Geschichten 👁 724

Wir waren schon seit Ewigkeiten auf diese Reise gespannt und waren ein paar Tage von der Trommel des Alltags entfernt. Wir freuten uns darauf, den Tag zu genießen, guten Wein zu trinken und gutes…

fortsetzen Voyeur Sexgeschichte

Bar Room Dancer

★★★★★ (< 5)

Ich werde ein williger Voyeur für die sexuellen Heldentaten meiner Frau…

🕑 19 Protokoll Voyeur Geschichten 👁 742

Mein Geschäftstreffen war zu spät gekommen. Ich sollte Susan vor einer Stunde treffen. Sie hatte mich überredet, sie zu meinem letzten Firmenkongress mitkommen zu lassen. Ich war jahrelang allein…

fortsetzen Voyeur Sexgeschichte

Sexgeschichte Kategorien