Arbeit

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)
🕑 5 Protokoll Flash Erotica Geschichten

Ich schaue zum möglicherweise zwanzigsten Mal in der letzten Stunde auf die Uhr, sie bewegt sich immer noch nicht schneller. Ich möchte nur, dass es fünf Uhr ist, damit ich für ein dringend benötigtes Wochenende hier raus kann. In meinem kleinen Teil des Büros sind nur ich und mein Kollege James gegangen, da die anderen alle ein frühes Ende erreicht haben. Die Anrufe sind jetzt ausgetrocknet, und wir versuchen beide, in der letzten halben Stunde die Zeit totzuschlagen. Wir unterhalten uns ein wenig über ein Büro und ein oder zwei Witze, um die Protokolle zu füllen.

Wir haben jetzt ungefähr ein halbes Jahr zusammengearbeitet und verstehen uns sehr gut. James 'Handy leuchtet auf und da es leise ist, erlaube ich ihm zu antworten. Es ist seine Freundin Louise. Sein Auftreten ändert sich von seinem üblichen fröhlichen Smiley zu einem Mann, der gebeten wurde, mit einem Löffel ein Schwimmbecken zu entleeren.

Er scheint bissig zu sein mit Louise und antwortet ihr mit ein oder zwei Worten, bevor er den Anruf abbricht und das Telefon auf den Schreibtisch knallt. "Probleme?" "Sie sagt mir jetzt, dass sie mich später nicht treffen kann, weil bei der Arbeit etwas aufgetaucht ist. Das ist das dritte Mal in dieser Woche." Ich benutze all mein Taktgefühl und meine Diplomatie, um ihm zu sagen, dass sie wahrscheinlich jemand anderen fickt. "Mach keine Witze, Belle.

Ich bin überzeugt, dass sie es ist." Eine halbe Stunde später befinden wir uns in der weitaus angenehmeren Umgebung des Pubs gegenüber unserem Büro. Wir sitzen in einer bequemen Eckkabine, trinken Rum und Cola, bringen die Welt in Ordnung und lassen im Allgemeinen Dampf ab. Das, was ich an James mag, ist, dass er sich selbst nicht allzu ernst nimmt, obwohl er wirklich gut aussieht.

Drei Rums später und die Arbeitswoche ist jetzt schön aus unseren Systemen und wir reden zehn bis ein Dutzend weg. James bringt mich mit seiner Stelle zum Lachen, als ich den Eindruck von unserem Chef Gerry habe. Er hat sogar sein lustiges Auge auf ein T-Stück gesenkt.

Eine Stunde später, und wir trinken immer noch, sind alle Hemmungen aus dem Weg geräumt. Das Gespräch dreht sich natürlich um Sex, und in meinem Fall das Fehlen davon. „Ich kann nicht glauben, dass du keine bekommst, Belle.

Ich würde dich ficken, wenn ich nicht mit Louise zusammen wäre. "Du denkst?" "Auf jeden Fall" "Nun, wer sagt, dass ich es von dir will, James?" "Du bist nur ein Mensch, Belle." Er hält meinen Blick für ungefähr zehn Sekunden, bevor sein Gesicht bricht und er lacht. "Ich ziehe dein Bein, Belle. Ich bin kein Adonis." "Ah, also kannst du es nicht sichern?" "Wenn ich nicht mit Louise zusammen wäre, könnte ich das natürlich." Ich schaue tief in seine braunen Augen, als meine Hand über seinen inneren Oberschenkel und auf seinen Schritt gleitet. "Sie ist jetzt nicht hier, oder?" James schluckt tief, als meine Hand seinen Schwanz durch seine Hose drückt.

Ich lächle, als ich spüre, wie sein Werkzeug beim Berühren ein wenig ruckelt. "So, nicht wahr, James?" Ich gebe ihm keine Zeit zu antworten, einfach seine Fliege zu öffnen, seinen halb aufrechten Schwanz herauszufischen und meine Finger darum zu wickeln. "Belle, was zum Teufel machst du? Dieser Ort ist voll, jemand wird uns sehen." "Ich scheiß drauf, James. Willst du, dass ich aufhöre? "Ich wusste, dass er nicht Ja sagen würde.

Ich ziehe seine Vorhaut zurück und spucke sanft auf seinen Schwanz, bevor ich seinen Schwanz hart hin und her bearbeite. Meine Augen verlassen seinen nicht. Sein Gesichtsausdruck ist a Eine Mischung aus Angst und Vergnügen.

“„ Das ist besser als eine Nacht mit Louise? “Er schluckt und nickt, als mein Schritt schneller wird und er seinen fleischigen Schwanz schnell wichst. Ich spüre, wie sich sein Körper anspannt und sein Atem schneller wird. Ich weiß was als nächstes zu tun ist, mich in Position zu bringen und seinen geschwollenen Penis tief in meinen willigen Mund zu nehmen.

Seine Hände greifen meinen Kopf, um ihn auf und ab zu bewegen. Ich ficke meinen Mund hart. Ich liebe die Textur und Wärme seines Schwanzes, lutsche Ihn für alles, was ich wert bin, egal wer zuschaut. "Urghhh, verdammt.

Ich werde abspritzen, Belle. “Seine Hände halten mein seidiges Haar fest und ich spüre, wie sein Schwanz zuckt, während sein salziges Sperma meinen Mund zufriedenstellend füllt. Ich schlucke hart und schnell, während er wild ejakuliert.

Ich schlucke gierig jeden Tropfen und lasse seinen Schwanz sauber. Nach der Euphorie des Augenblicks manövriere ich verlegen zurück in eine aufrechte Position, wobei ich mehrere Augenpaare auf uns gerichtet habe. Ich drehe mich zu James, der verzweifelt versucht, sich zu setzen weg und reiß seine Hose hoch. "Ich denke, es ist Zeit, dass wir gehen, nicht wahr?" Irgendwie denke ich, müssen wir vielleicht auch nach der Arbeit eine neue Wasserstelle finden.

Ähnliche Geschichten

Der Bach

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Eine sinnliche Nacht…

🕑 3 Protokoll Flash Erotica Geschichten 👁 574

Ich gehe durch das Tor und am Zaun vorbei in die Baumgrenze. Das Sehvermögen wird schwächer, das Gefühl der Einsamkeit, der Trost, die halbtransparente Augenbinde. Fühle die Dunkelheit, die mich…

fortsetzen Flash Erotica Sexgeschichte ⇨

Schöne Sünden

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Ich bin deine schönste Sünde.…

🕑 3 Protokoll Flash Erotica Geschichten 👁 284

Sie nennen mich Bella Sinns und natürlich ist es nicht mein richtiger Name. Ich bin nicht komplex Tatsächlich bin ich verdammt einfach. Ich werde dir sagen, was ich will und entweder du tust es…

fortsetzen Flash Erotica Sexgeschichte ⇨

Jason und seine geile reife Magd

Erotische Geschichte von anonym
★★★★★ (< 5)

Jason ist von seiner reifen, heißen Magd angezogen und eines Nachts wird sein Traum wahr.…

🕑 5 Protokoll Flash Erotica Geschichten 👁 4,413

"Mama?" sagte der achtzehnjährige Jason, als er mitten in der Nacht aufwachte, um ein Geräusch in seinem Zimmer zu hören. Die Person, die er neben der Tür stehen sah, sah aus wie eine Frau. Es…

fortsetzen Flash Erotica Sexgeschichte ⇨

Sexgeschichte Kategorien